Zu Hauptinhalt springen

Aktuelles

Liebe Studierende,

aufgrund der Coronavirus-Pandemie bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten.

  1. Bitte informieren Sie sich immer regelmäßig über die aktuellen Regelungen der Universität Regensburg: https://www.uni-regensburg.de/interne-kommunikation/corona-infos/index.html
  2. Erstsemester informieren sich bitte auch unter www.ur.de/studienstart.
  3. Die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2022/23 beginnt an der Universität Regensburg am 17. Oktober 2022 und endet am 10. Februaar 2023.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Die Geschäftsführung des
Instituts für Philosophie


[14.09.2022]

Stellenausschreibung (verlängerte Bewerbungsfrist)

Am Lehrstuhl für Praktische Philosophie der Universität Regensburg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)

in Teilzeit (50%) zu besetzen. Nähere Angaben zu den Stellen mit der Ausschreibungsnummer 22.224 finden Sie unter

https://www.uni-regensburg.de/universitaet/stellenausschreibungen/lehre-forschung/index.html

Bewerbungsfrist: 10. Oktober 2022


[23.06.2022]

Einstellung der Lehramts-Erweiterungsstudiengänge Ethik und Philosophie/Ethik

Das Erweiterungsfach Ethik für das Studium des Lehramts an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und des Lehramts für Sonderpädagogik sowie das Erweiterungsfach Philosophie/Ethik für das Studium des Lehramts an Gymnasien werden zum Wintersemester 2022/23 aufgehoben. Von diesem Zeitpunkt an werden keine Studierenden mehr neu in diese Erweiterungsfächer aufgenommen. Studierenden des Erweiterungsfaches Ethik sowie des Erweiterungsfaches Philosophie/
Ethik werden letztmalig im Wintersemester 2024/25 (bis 31. März 2025) Lehrveranstaltungen und universitäre Prüfungen für das jeweilige Erweiterungsfach angeboten. Studierende können nach Ablauf dieser Frist an der Universität  Regensburg keine Studien- und Prüfungsleistungen im Erweiterungsfach Ethik sowie im Erweiterungsfach Philosophie/Ethik mehr ablegen und verlieren ihren universitären Prüfungsanspruch.


[14.04.2021]

Lehramt: Prüfungsleistungen setzen Immatrikulation voraus

Student/innen, die die Erweiterungsfächer Ethik oder Philosophie/Ethik studieren, müssen in diesen Fächern nachweislich immatrikuliert sein, wenn sie Prüfungsleistungen zum Zwecke des Erwerbs des Universitären Leistungsnachweises (ULN) erbringen wollen. Student/innen ohne Immatrikulation können keine Prüfungsleistungen erbringen


[16.02.2021]

Änderungen LPO I

Zum 01.12.2019 sind Änderungen der LPO I (2008) in Kraft getreten, die das Lehramtsstudium Philosophie/Ethik (Gym) bzw. Ethik (GS/MS/RS) betreffen. Insbesondere ist die Möglichkeit eines grundständigen Studiums in diesen Fächern geschaffen worden. Diese neuen, grundständigen Studiengänge werden an der Universität Regensburg bis auf weiteres nicht angeboten, da vorerst keine dem zusätzlichen Bedarf entsprechenden personellen Ressourcen bereitgestellt werden.
 

Hinsichtlich der bislang angebotenen Erweiterungsstudiengänge beachten Sie bitte Folgendes:

  • Studierende, die bis einschließlich Frühjahr 2022 zum Examen (estmalig) antreten, benötigen einen ULN nach den bisherigen Bedingungen (siehe die Informationen auf den Internetseiten der Fachstudienberatung für Ethik bzw. Philosophie/Ethik) und legen das Examen nach den bisherigen Regelungen ab.
     
  • Studierende, die im Herbst 2022 oder danach zum Examen (erstmalig) antreten, müssen unabhängig vom Zeitpunkt, zu dem sie sich eingeschrieben haben, für die Zulassung zum Examen die neuen Bedingungen erfüllen. Zu deren verbindlichem Rahmen gibt die LPO I in den hier aufgeführten Paragrafen Auskunft. Die Anforderungen an den ULN sind für diese Studierenden derzeit wie hier dargestellt geregelt.

Alle Studierenden, die im Herbst 2022 oder danach Examen ablegen wollen (oder noch nicht wissen, wann sie das Examen ablegen werden), werden dringend gebeten, sich mit den geänderten Anforderungen vertraut zu machen! 


[16.12.2020]

Änderungen FKN

Im Rahmen des sog. Frei Kombinierbaren Nebenfachs (FKN) ist künftig die Studieneinheit "FKN-Philosophische Grundkompetenzen" nicht mehr belegbar. Ein entsprechender Beschluss wurde am 16.12.2020 von der Fakultät PKGG gefällt. Studierende, die bereits in diese Studieneinheit eingeschrieben sind, genießen selbstverständlich Vertrauensschutz und können die Studieneinheit abschließen
 




  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Philosophie

Sekretariat

Veronika Kalteis

Logo Philosophie

Universität Regensburg
93040 Regensburg

Telefon +49 941 943-3647
Fax +49 941 943-2439

E-Mail an das Sekretariat