Zu Hauptinhalt springen

Formulare

Formulare und Zeugnisse

Bitte beachten:
Alle Formular-Vordrucke müssen vom Studenten selbst ausgefüllt und auf ihre Richtigkeit überprüft werden. Danach können die Scheine bzw. die Zeugnisse den Kursleitern bzw. Modulverantwortlichen zur Unterschrift vorgelegt werden.

Plagiat und Täuschung

Ein Plagiat ist die widerrechtliche Übernahme und Verbreitung von fremdem geistigem Eigentum. In einer Hausarbeit Textpassagen zu paraphrasieren sowie Argumente und Fakten zu übernehmen, ohne die Quellen im Einzelnen anzugeben, ist ein solches Plagiat! Ein Plagiat anstelle einer selbständig erstellten Seminararbeit abzugeben, stellt einen Verstoß gegen wissenschaftliche Grundregeln dar und erfüllt den Tatbestand der Täuschung (vgl. Ministerialblatt Nr. 23/1997 vom 30. Mai 1997; Bek. des MK vom 26.2.1997 - 622-74301, § 13, Abs. 3). Zur rechtlichen Sicherung wird von den Studierenden unseres Instituts verlangt, sämtlichen Seminararbeiten eine eidesstattliche Erklärung anzufügen.

Download des Formulars der eidesstattlichen Erklärung

Es wird darauf verwiesen, daß "Plagiat-Fälle" zwischen den Lehrenden des Instituts ausgetauscht werden!

  • Scheinformular für alle Klausuren und Hausarbeiten

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Politikwissenschaft

Sekretariat

Karin Reindl

Allgemein

Gebäude PT, Zi. 3.1.40
Telefon 0941 943-3555
E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo, Mi 9.00 - 12.00 Uhr
Di, Do 14.00 - 16.00 Uhr