Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrhospitation

Bei einer Lehrhospitation besuchen wir eine Ihrer Lehrveranstaltungen und analysieren anschließend das Lehrgeschehen. Auf Wunsch wird die Veranstaltung als Video aufgezeichnet. Damit haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Mitarbeiter bzw. einer Mitarbeiterin des ZHW die eigene Vorgehens- und Handlungsweise in konkreten Lehrsituationen zu reflektieren. Den Fokus der Rückmledung geben Sie selbst vor und entscheiden damit, auf welchen Beobachtungsinhalten der Schwerpunkt der Lehrhospitation liegt.

Beobachtungsanliegen können z.B. sein:

  • Interaktion in der Veranstaltung (Ist die Atmosphäre lernförderlich? Was kann ich tun, um die Studierenden besser zu erreichen?...)
  • Didaktische Gestaltung (Anregungen und Ideen, wie Inhalte methodisch aufbereitet werden können)
  • Medieneinsatz/Skript/Einsatz von Anschauungsmaterial

Anmeldung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Dr. Stephanie Rottmeier (stephanie.rottmeier@ur.de). Das weitere Vorgehen klären Sie individuell mit der Ansprechpartnerin ab. Wir garantieren Ihnen, dass alle erhobenen Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben werden.

Anerkennung auf das Zertifikat Hochschullehre Bayern

Eine Lehrhospitation mit anschließendem Feedbackgespräch wird mit 4 Arbeitseinheiten im Bereich D Reflexion und Evaluation für das Zertifikat Hochschullehre Bayern anerkannt.


Ansprechpartner

Thomas Neger

Altes Finanzamt, Raum 228
Telefon 0941 943-5345

E-Mail thomas.neger@ur.de


  1. Universität

Beratung

Beratung