Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Studium der Medieninformatik

Aktuelle Informationen für den Studienstart im Sommersemester 2016

Die allgemeine Einführungsveranstaltung findet am Di, 5.04.2016 von 8:15 Uhr bis 10:45 Uhr im Hörsaal H 15 statt. 

Die Einführungsveranstaltung für das Studium der Medieninformatik findet am Mi, 6.04.2016 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr in H3 statt.

Wichtige Ressourcen

Hier finden Sie nützliche Dokumente zum Verlauf des Medieninformatik Studiums, zur Stundenplangestaltung und weitere wichtige Tipps und Tricks für Erstsemester.


Interesse am Medieninformatik Studium, aber noch nicht sicher?

Falls Sie sich für ein Studium der Medieninformatik interessieren, sich aber in der Studienwahl noch nicht sicher sind, haben wir für Sie eine Grundlagenvorlesung zur Einführung in die Programmierung online gestellt.

Sie können sich die gesamte Vorlesung auf der Mediathek der Universität Regensburg ansehen:
https://mediathek.uni-regensburg.de/m/play/playlist/?playlist_id=44


Allgemeiner Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang Medieninformatik kann seit dem Wintersemester 2010/2011 erstmalig in Regensburg studiert werden. Dabei handelt es sich um einen modularisierten Studiengang, d. h. die Studieninhalte sind zu Modulen gebündelt. Der Studiengang umfasst sechs Module, die sich in eine Einführungsphase (1. - 3. Semester) und eine Vertiefungsphase (4. - 6. Semester) gliedern:

Aufbau des Medieninformatik Studiums

Darüber hinaus werden Veranstaltungen aus dem Bereich Medieninformatik auch in den Bachelor- und Master-Studiengängen des Faches Informationswissenschaft angeboten

Detailliertere Informationen zum Aufbau des Studiums und den Inhalten der einzelnen Module finden sie im Menüpunkt Bachelor. Die aktuelle Fassung der Prüfungsordnung regelt Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Haupt- und Nebenfächern, bzw. gibt Aufschluss über die für unterschiedliche Fächerkombinationen zu erbringenden Module.


Fächerkombination

Medieninformatik wird in einem Bachelor-Studienprogramm angeboten, in dem man zwei Hauptfächer und oder ein Hauptfach und zwei Nebenfächer studiert. Empfehlenswert sind innerhalb des Institutes für Information und Medien, Sprache und Kultur insbesondere folgende Kombinationen:

  • Medieninformatik / Informationswissenschaft
  • Medieninformatik / Medienwissenschaft
  • Medieninformatik / Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft
  • Medieninformatik / Vergleichende Kulturwissenschaft

Darüber hinaus kann der Studiengang auch mit den Philologien und den weiteren geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern kombiniert werden. Grundsätzlich gilt, dass durch die steigende Bedeutung der Informationstechnologie in Wissenschaft, Wirtschaft und Alltag sinnvolle Fachkombinationen für die Medieninformatik für fast alle Studienfächer gebildet werden können. Grundsätzlich ist auch die Kombination mit einer Naturwissenschaft denkbar, möglich (und sinnvoll), wenn auch im Einzelfall möglicherweise mit einem höheren studienorganisatorischen Aufwand verbunden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Studienberatung für das Fach Medieninformatik


Masterstudium

Seit dem Wintersemester 2013 / 2014 gibt es zudem einen Masterstudiengang Medieninformatik an der Universität Regensburg. 

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK)

Medieninformatik

Studium
Studium-rechte-spalte