Zu Hauptinhalt springen

Dr. Theresa Emser

Telefon: +49 941 943 7602

Email: theresa.emser@psychologie.uni-regensburg.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung


Forschung

tbd.

Lebenslauf

Akademische Tätigkeiten

  • Seit 06/2024 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc) am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Universität Regensburg
  • Seit 05/2021 Dozentin am Münchner Universitäten Institut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie-Ausbildung
  • Seit 10/2016 Dozentin am Institut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapieausbildung Marburg
  • 09/2014 – 08/2017 Doktorandin in der AG Klinische Kinder – und Jugendpsychologie des Fachbereichs Psychologie, Philipps-Universität Marburg

Akademischer Werdegang

  • 12/2017 Promotion (Dr. rer. nat.) in der Psychologie, Philipps-Universität Marburg
  • 06/2014 Diplom in Psychologie, Philipps-Universität Marburg

Klinischer Werdegang und Tätigkeiten

  • seit 04/2024 Psychologin im Rahmen der sozialpsychiatrischen Versorgung in einer Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie, Würzburg
  • 09/2017 - 03/2024 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum Würzburg
  • 10/2019 Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)
  • 12/2012 – 02/2017 Psychologin im Rahmen der sozialpsychiatrischen Versorgung in einer Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie, Marburg
  • 11/2015 Akkreditierung zur Triple-P Trainerin

Publikationen

2022

Buerger, A., Emser, T., Seidel, A., Scheiner, C., Von Schoenfeld, C., Ruecker, V., Heuschmann, P.U., & Romanos, M. (2022). DUDE - a universal prevention program for non-suicidal self-injurious behavior in adolescence based on effective emotion regulation: study protocol of a cluster-randomized controlled trial. Trials, 23:97. DOI: 10.1186/s13063-021-05973-4

2020

Emser, T. S. & Christiansen, H. (2020). Perceived social support in children and adolescents with ADHD. Research in Developmental Disabilities. DOI: 10.1016/j.ridd.2021.103863

2018

Emser, T. S., Johnston, B., Steele, D. J., Kooji, S., Thorell, L., & Christiansen, H. (2018). Assessing ADHD symptoms in children and adults: evaluating the role of objective measures. Behavioral and Brain Functions, 14:11. DOI: 10.1186/s12993-018-0143-x

2016

Emser, T. S., Mazzucchelli, T. G., Christiansen, H., & Sanders, M. R. (2016). Child Adjustment and Parenting Efficacy Scale-Developmental Disability (CAPES-DD): Piloting of a new child and parenting assessment tool for children with a developmental disability. Research in Developmental Disabilities, 53-54, 158-177. DOI: 10.1016/j.ridd.2015.09.006.

Weitere Publikationen

Emser, T., Harbarth, S., Christiansen, H. (2015). Neurofeedback und Selbstmanagement-Training im ambulanten Setting für Kinder mit ADHS: Studienprotokoll und erste vorläufige Ergebnisse einer randomisiert kontrollierten Studie. Juvemus, 35, 16-20.



  1. FAKULTÄT FÜR HUMANWISSENSCHAFTEN
  2. Institut für Psychologie

Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters


Sedanstraße 1
93055 Regensburg

Tel.: 0941 943-7551

E-Mail: sekretariat.kolar@uni-regensburg.de