Zu Hauptinhalt springen

abgeschlossene Promotionen und Habilitationen

Abgeschlossene Promotionen

Daniel Balestrini

Dr. Daniel Patrick Balestrini

Balestrini, D. P. (2019). Substantiating cultural orientations supportive of high academic achievement: A comparison of cultural products in East Asia and the United States. Regensburg, Germany: Granite Bay Books.

Michael Heilemann

Dr. Michael Heilemann

Heilemann, M. (2016). Gütekriterien diktionärsbasierter Textanalysen zur Erfassung domänenspezifischer Kommunikationsinhalte. Berlin: Logos.

Philipp Martzog

Dr. Philipp Martzog

Martzog, P. (2015). Beziehungen zwischen Feinmotorischen Fertigkeiten und kognitiven Fähigkeiten bei Kindern im Vorschulalter. Marburg: Tectum.

Bild 094

Dr. Eva Pufke

Pufke, E. (2016). Bedeutung feinmotorischer Fertigkeiten für den Leseerwerb im Vorschul- und frühen Grundschulalter. Berlin: Logos.

Stefanie Obergriesser

Dr. Stefanie Obergrießer

Obergrießer, S. (2021). Schüleremotionen im Prozess selbstregulierten Lernens: Eine Experience Sampling Studie. Dissertation, Universität Regensburg.

Sigrun Schirner

Dr. Sigrun Schirner

Schirner, S. (2013). Geschlechtsstereotype Interaktionseffekte. Eine videobasierte Analyse der Schülerbeteiligung. Berlin: Logos.

Christine Sontag

Dr. Christine Sontag

Sontag, C. (2019). Selbstreguliertes Lernen am Ende der Grundschulzeit: Ausgangslage und Förderung im Unterricht. Dissertation, Universität Regensburg.

Julia Steinbach

Dr. Julia Steinbach

Steinbach, J. (2016). Selbstreguliertes Lernen in der Grundschule. Die Bedeutung der Einstellungen von Lehrkräften und Eltern. Berlin: Logos.


Abgeschlossene Habilitationen

Sebastiansuggaterightframe

PD Dr. Sebastian Suggate

Suggate, S. (2016). Lernvoraussetzungen für die Schule: Die Rolle der Schriftsprache und der Feinmotorik für Kindesentwicklung und schulische Leistung.


  1. Fakultät für Humanwissenschaften
  2. Institut für Bildungswissenschaft