Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Outgoing Students

Für Medizinstudierende gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu verbringen und internationale Erfahrungen zu sammeln.

Informationsbroschüre

International Office der UR


Auslandssemester

Das International Office der Universität Regensburg betreut verschiedene ERASMUS-Austauschprogramme, die Regensburger Medizinstudierenden die Gelegenheit bieten, ein oder zwei Semester an einer Partneruniversität in Europa zu studieren. Darüber hinaus können sich interessierte Studierende auch in Eigenregie um einen Studienaufenthalt an einer gewünschten Universität in Europa oder Übersee bewerben.


Famulatur

Famulaturen im Ausland werden in der Regel von den Studierenden in Eigeninitiative organisiert. Informationen und Hilfestellung bei der Vermittlung von Famulaturen bietet die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e. V. (bvmd).

Im Jahr 2012 leisteten ca. 25 % der Regensburger Medizinstudierenden im klinischen Studienabschnitt eine Famulatur im Ausland ab.

Infoblatt Famulatur

Bewerbungsformular Auslandsfamular (doc/pdf)
 


Praktisches Jahr

Medizinstudierende haben zudem die Möglichkeit Teile ihres Praktischen Jahres oder das gesamte Praktische Jahr im Ausland abzuleisten. Die Organisation der PJ-Aufenthalte erfolgt zum Großteil durch die Studierenden selbst. Wie im Inland ist die Ableistung des PJ auch im Ausland nur an Universitäten und Lehrkrankenhäusern von Universitäten möglich. Einen Überblick über mögliche PJ-Plätze bieten die Infoseiten des Landesprüfungsamtes bei der Bezirksregierung Düsseldorf im Internet.

Die Fakultät für Medizin bietet in ihrem Austauschprogramm auch einige Plätze für Famulaturen oder PJ-Aufenthalte an Partneruniversitäten an.

Infoblatt PJ

Bewerbungsformular Auslands-PJ (doc/pdf)
 



  1. UNIVERSITÄT

Austauschprogramme

 

Austauschprogramme
UR- Universität Regensburg

Fakultät für Medizin

am Universitätsklinikum
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg