Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Examenskolloquium


Das Kolloquium ermöglicht es den Studierenden aus Regensburg, aber auch aus anderen Bayerischen Universitäten (München, Würzburg, etc.), Thesen ihrer Qualifikationsarbeiten vortragsartig darzulegen und zur Diskussion zu stellen. Es bietet somit die Gelegenheit, Forschungen der Studierenden auch von anderen Universitäten kennenzulernen und im Plenum zu diskutieren und soll nicht zuletzt den Teilnehmern Anregungen zu eigenen Forschungsvorhaben bzw. zur Konzeption eigener Qualifikationsarbeiten liefern. Ein Besuch wird allen Hauptfachstudierenden dringend empfohlen.

Das Kolloquium findet jeweils Mittwochs um 17 Uhr c.t., die Abendvorträge um 18 Uhr c.t. im H 22 statt.

22.05.
18 Uhr
Stefan Ritter (München)
Meninx: Die antike Hafenmetropole auf Djerba

29.05.
18 Uhr

Michael Heizelmann (Köln)
Elusa - eine nabatäische Stadt im Negev

05.06.
18 Uhr

Didier Laroche (Straßburg)
A chronological approach to the understanding of the sanctuary of Delphi

06.06.

18 Uhr

Didier Laroche (Straßburg)
Significations of the offerings in Delphi through architecture and sculpture

12.06. Giulia Fioratto
Aquileia, the excavation of the Roman theater
26.06. Benedikt Bogner
Frühe tiergestaltige Tonvotive in Olympia. Ikonographie, Aufstellung und Funktion
03.07.
entfällt!
Hannah Mages
Ein Tête-à-Tête mit Zeus-Leda und der Schwan in der frühen Flächenkunst

17.07.
18 Uhr

Johanna Fabricius (Berlin)
Gegen Erbschleicherei und Bürgerrechtsbetrug – zur Funktion attischer
Marmorlutrophoren bei der Konstruktion von Deszendenzstrukturen
24.07. Christian Zirngibl
Das Augustalenheiligtum von Misenum

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Vorträge und Kolloquien

Insitut

Universitätsstr. 31
D-93053 Regensburg
Telefon +49 941 943-3756
Telefax +49 941 943-1983
E-Mail

Postanschrift:
D-93040 Regensburg