Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Netzwerkaktivitäten

Schulpraxis Gro _

Was genau ist "Schulpraxis einmal anders!?"

Im Rahmen der von der LPO I vorgegebenen Praktika erhalten Sie in verschiedenen Phasen im Verlauf Ihres Lehramtsstudiums wertvolle Einblicke in die Schulpraxis. Diese beziehen sich in erster Linie auf den konkreten Unterricht, der zweifellos einen sehr wichtigen Aspekt in der Arbeit einer Lehrkraft darstellt, der den Schulalltag jedoch nicht umfassend abbildet. Zu den Aufgaben einer Lehrkraft gehören über das reine Unterrichten hinaus auch noch viele andere Tätigkeiten. Eine davon, die Projektarbeit, können Sie im Rahmen der Initiative Schulpraxis einmal anders!? des Schulnetzwerks dialogUS der Universität Regensburg kennen lernen. Die Partnerschulen der Universität Regensburg (PUR) bieten Ihnen darin die Möglichkeit, über das reguläre Curriculum hinaus neue Eindrücke und Erfahrungen aus der Praxis zu sammeln und aktiv in verschiedenen Schul- und Unterrichtsprojekten mitzuarbeiten.

Wie funktioniert das Konzept?

Wir freuen uns, aktuell eine Mitarbeit an verschiedenen Projekten anbieten zu können. Alle Rahmenbedingungen für die Planung und Durchführung des Projekts werden detailliert beschrieben, damit Sie bestmöglich beurteilen können, in wieweit Sie die Initiative anspricht und Sie eine Mitarbeit mit Ihrem Stundenplan vereinbaren können. Falls Sie sich für ein Projekt interessieren, melden Sie sich bitte innerhalb der angegebenen Frist bei den Ansprechpartnern der Schule, um konkrete Absprachen zu treffen. Nach der Durchführung des Projekts erhalten Sie von der Schule eine Bescheinigung über Ihr Engagement, die auch seitens der Universität von der Koordinierungsstelle des Lehrerbildungszentrums unterzeichnet wird.

Was ist zu beachten?

Da Aktivitäten im Rahmen von Schulpraxis einmal anders!? aktuell nicht fest im Lehrplan verankert sind, handelt es sich dabei um ein zusätzliches, ehrenamtliches Engagement, für das seitens der Universität Regensburg kein Unfallschutz für Sie gegeben ist. Auch eine Haftpflichtversicherung besteht über die Universität Regensburg prinzipiell nicht. Die Schule trägt jedoch Sorge dafür, dass Ihre Mitarbeit stets von einer Lehrkraft kompetent begleitet und betreut wird.


Update 12.05.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Situation und den damit verbundenen Einschränkungen im Unterrichtsbetrieb an den Schulen sind alle "Schulpraxis einmal anders!?"-Projekte im Schuljahr 2019/20 ausgesetzt.


Projekt: Sportfest

Update (08.05.2020)

Das Sportfest kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden!

Sportfest der Schule

An diesem Tag werden im Rahmen eines Sportfestes ein Sponsorenlauf und Bundesjugendspiele (Weitwurf, 50m-Lauf, Schlagballwurf) durchgeführt.

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Die Aufgabe der Studierenden wäre, beim Auf- und Abbau der Laufstrecke für den Sponsorenlauf und der Sportstationen zu helfen, die sportlichen Leistungen der Schüler zu messen, die Unterstützung von Lehrkräften bei der Betreuung der Klasse. 

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Das Sportfest wird innerhalb eines Vormittages, voraussichtlich von 8.00-11.30 Uhr absolviert.

Johann- Michael- Sailer- Grundschule Barbing
Sonnenstraße 6
93092 Barbing
Tel. 094011200

Lea Jansen

E-Mail: lea_jansen@gmx.de


Projekt: Medienerziehung in der 8. Klasse

Projekttag der Schule/Fächerübergreifend

In den 8. Klassen findet dieses Jahr im Laufe des Vormittags ein fächerübergreifender Projekttag zum Thema "Medienkompetenz und Prävention von Mediensucht" statt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich nach einer theoretischen Einführung in die Thematik (ca. 45-60 Minuten) im Rahmen von Gruppenarbeit mit verschiedenen, thematisch passenden Modulen zum oben genannten Thema auseinander.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Wünschenswert ist natürlich Wissen und Expertise auf dem Feld unseres Thementages:

- Evtl. aktuelle Forschung zum Thema (?)

- Medienpädagogisches Wissen zu den Themen "Mediensucht" und "Förderung von reflektierter Medienkompetenz" bei Schülern in der Adoleszenz
 

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Wenn gewünscht: Übernahme des theoretischen Teils.

Begleitung der Lernenden in der Gruppenphase.

Wenn Interesse: Gerne auch Mitarbeit bei der Erstellung der Materialien/Arrangements für die Gruppenarbeit

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

17. Juli ist der Projekttag.

Planung: Brainstorming und anschließendes Erstellen der Materialien oder Durchdenken der Ideen sollte zwar frühzeitig beginnen (spätestens 4 Wochen vor dem Projekttag), allerdings wenige Stunden (ca. 2) pro Woche, je nach persönlicher Belastung (!), nicht übersteigen.

Projekttag selbst: 8-13 Uhr  

Bei Interesse melden Sie sich bitte ab jetzt bis spätestens 15.05.2020 bei:

St.Michaels-Gymnasium Metten
Abteistr.3
92546 Metten
Tel: 0991 9108120

StR i. K. Simon Fröbus

E-Mail: simon.froebus@smg-metten.de


Projekt: Unterstützung von Schüler/innen bei W-Seminararbeiten

schularten- und fächerübergreifend m/w

Inhalt des Projekts:

Das Albertus-Magnus-Gymnasium bietet an, Studierende in die Planung und die Erstellung von W-Seminararbeiten einzubeziehen, beispielsweise in Form von Lerntandems oder –gruppen.

Der Ablauf der W-Seminare sieht in etwa wie folgt aus:

  • Sept-Dez Q11 Inputphase
  • Jan-Jul Q11 Abgabe Exposé + Gliederung, Literaturrecherche, Zwischenpräsentation
  • Aug-Nov Q12 Erstellung der Seminararbeit und Abgabe
  • Nov-Jan Q12 Vorbereitung und Erstellung der Abschlusspräsentation

Konkrete "Andockungspunkte" wären z.B. Unterstützung bei der Literaturrecherche oder der Erstellung von Gliederung und Präsentationen. Allerdings muss zu jeder Zeit gewährleistet sein, dass die W-Seminararbeiten in Eigenleistung der Schüler und Schülerinnen erstellt werden. Sinnvoll wäre eine kontinuierliche Unterstützung der Schüler und Schülerinnen, etwa ab Januar 2020 bis zur Erstellung der Abschlusspräsentation.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Freude und Bereitschaft das Lehrpersonal zu unterstützen sowie die Schülerinnen und Schüler anzuleiten.

Interessenten müssen an einer kurzen Vorbesprechung teilnehmen. Der Termin wird nach Eingang von Interessensbekundungen festgelegt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Albertus-Magnus-Gymnasium
Herr Stephan Brandmüller
Hans-Sachs-Str. 2
93049 Regensburg
Tel. 0941 507 - 4042 (Sekretariat)

E-Mail: stephan.brandmueller@gmx.de


Projekt: Schülerzeitung als Online-Blog

Gymnasium | Deutsch

Die Studierenden sollen zusammen mit (aktuell) zwei Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe die Schülerzeitung, die in Form eines Online-Blogs gestaltet werden soll, betreuen. Abgedeckt werden alle Bereiche des schulischen Lebens sowie der Interessenwelt der Schüler. Der Start soll in den nächsten Wochen (Ende Oktober) erfolgen.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Bereitschaft, mit Schülern verschiedener Jahrgangsstufen zusammenzuarbeiten;
Blogbeiträge zu verfassen bzw. zu überarbeiten
Keine bestimmte Fächerkombination erforderlich!

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Verfassen bzw. Überarbeiten von Blogbeiträgen

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Flexible zeitliche Gestaltung möglich!
regelmäßige Treffen;
einmalige Blockveranstaltung oder auch nach einem ersten persönlichen Treffen Zusammenarbeit per E-Mail sehr gut denkbar

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Robert-Schuman-Gymnasium Cham
StR Stefan Amberger

E-Mail


Projekt: Schulradio - Podcasts für die Hompage

Gymnasium | Deutsch, Englisch

Die Studierenden sollen zusammen mit Schülern aus verschiedenen Jahrgangstufen Podcasts für die Schulhomepage erstellen. Bezüglich der Themen gibt es keinerlei Vorgaben, sie können aus dem Unterricht heraus entstehen, aber auch völlig frei gewählt werden.
Beispiele finden sich auf der Schulhomepage:
www.rsg-cham.de --> Schulradio --> Jahr auswählen

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Bereitschaft, mit Schülern verschiedener Jahrgangsstufen zusammenzuarbeiten;
keine bestimmte Fächerkombination erforderlich

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Konzipieren und Erstellen von Podcasts

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Flexible zeitliche Gestaltung möglich!
regelmäßige Treffen oder eine einmalige Blockveranstaltung

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Robert-Schuman-Gymnasium Cham
StR Stefan Amberger

E-Mail


Wahlfach Chemisches Experimentieren

Realschule | Chemie m/w

Inhalt des Projekts:

Wahlkurs für Schüler(innen) der 8. – 10. Klasse mit dem Ziel, erste Erfahrungen im praktischen Arbeiten im Labor zu erwerben. Neben der Freude am Experimentieren liegt das Augenmerk auf der Untersuchung von grundlegenden chemischen Phänomenen und der Planung einer Chemieshow für den Tag der offenen Tür und dem Bunten Abend. Die Schüler sind mit großer Motivation und Begeisterung bei der Sache.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Studium des Lehramts Chemie oder NUT, sowie Grundkenntnisse im Experimentieren und Arbeiten im Labor.

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Unterstützung einer Schülergruppe bei der Planung und Durchführung von Experimenten. Dabei können sehr gerne auch eigene Ideen eingebracht, ausprobiert und verwirklicht werden.  Denkbar wäre auch das Erstellen einer Unterrichtssequenz.


Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Der Wahlkurs findet 14-tägig mittwochs in der Zeit von 13:15 Uhr bis 14:45 während des gesamten Schuljahres statt. Die Teilnahme kann variieren zwischen einzelnen Nachmittagen bis zur kompletten Teilnahme am Wahlunterricht.

Bei Interesse melden Sie sich bitte ab sofort und während des gesamten Schuljahres bei:

Staatliche Realschule Burglengenfeld
StRin (RS) Martina Geh
Kreuzbergweg 4 a
93133 Burglengenfeld
Tel.  09471 8095-0
E-Mail:  martina.geh@realschuleburglengenfeld.de


Projekt: Wahlfach Robotik

Realschule | Physik m/w

Inhalt des Projekts:

Programmieren mit „Fischertechnik Robopro“ und/oder „Lego Mindstorms Education EV3“. Entwurf und Aufbau von  verschiedenen Versuchsanordnungen, insbesondere von Labyrinth-Parcours für ferngesteuerte Modellautos.
Eventueller Abschluss des Kurses mit der Teilnahme an einem regionalen Robotik-Wettbewerb (auf Einsteiger-Level) je nach aktuellem Angebot.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Interesse am Programmieren und am Modellbau.
Basiskenntnisse im Programmieren wären hilfreich.

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Unterstützung von Schülergruppen bei Bau und bei der Programmierung  von Robotern. Freude an der Gestaltung von Versuchsanordnungen. Denkbar wäre auch das Erstellen einer Unterrichtssequenz oder einer wissenschaftlichen Arbeit.


Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Der Wahlkurs findet Dienstags in der Zeit von 13:15 Uhr bis 14:45 während des gesamten Schuljahres statt. Die Teilnahme kann variieren zwischen einzelnen Nachmittagen bis zur kompletten Teilnahme am Wahlunterricht.

Bei Interesse melden Sie sich bitte ab sofort und während des gesamten Schuljahres bei:

Staatliche Realschule Burglengenfeld
StRin (RS) Martina Geh
Kreuzbergweg 4 a
93133 Burglengenfeld
Tel.  09471 8095-0
E-Mail:  martina.geh@realschuleburglengenfeld.de


Projekt: YoudensteinTube (Gestaltung von Lernvideos)

Realschule | Mathematik und/oder Englisch

Ziel ist es, zusammen mit Schülern Lernvideos zu verschiedenen Inhalten aus den Fächern Mathematik und Englisch zu erstellen. Lehrplaninhalte sollen von Schülern für Schüler aufgearbeitet und attraktiv auf der Lernplattform Mebis für alle Schüler der entsprechenden Jahrgangsstufe zur Verfügung gestellt werden.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Studierende aus den Fachbereichen Mathematik oder Englisch können unabhängig vom Fachsemester jeweils sowohl im fachlichen Bereich unterstützend auf die Inhalte einwirken, als auch die technische Umsetzung betreuen oder Weiterentwicklungen hierzu anregen.


Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Betreuung von Kleingruppen bei der Erarbeitung von passenden Beispielaufgaben zu verschiedensten Lehrplanbereichen und der Ausarbeitung einer geeigneten Präsentationsform für die Lernplattform Mebis.


Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Der Kurs findet zweiwöchentlich Montag von 13.15 Uhr bis 14.45 Uhr statt. Die Inhalte werden im Kurs selbst erarbeitet, sodass eine aufwändige Vorbereitung nicht zwingend nötig ist.

Bei Interesse melden Sie sich bitte jederzeit bei:
Realschule am Judenstein
Matthias Lang

E-Mail


Wahlkurs: DanceDanceDance

schulartenübergreifend | Sport m/w

Der Wahlkurs Tanzen bietet den Schülern/innen (5.-10. Klasse) die Möglichkeit verschiedene Tänze / Choreographien in Kleingruppen einzustudieren. Die Auswahl der Musik und der verschiedenen Tanzstile erfolgt auf Wünsche und Vorschläge der Teilnehmer und wird gemeinsam (teils auch sehr selbstständig von den älteren Schülern) erarbeitet. Neben der Freude und dem Spaß an der Bewegung zur Musik ist unser Ziel ein Auftritt am Musischen Abend der Realschule (ca. im Mai 2020) und am Sommerfest.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Studierende aus dem Fach Sport, Bereich Tanz / Rhytmische Gymnastik, die Freude am tanzen haben sind hier willkommen. Kreativität und viele neue Ideen sind sehr gerne gesehen!
Studierende sollten motiviert sein, mit oftmals sehr heterogenen Tanzgruppen, zusammenzuarbeiten.

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Einblick in verschiedene Tanzrichtungen vermitteln, Begleitung und Hilfestellung in einzelnen Tanzgruppen und Coaching verschiedener Choreographien.


Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

wöchentlich Montag: 13:30-15 Uhr
Kein zeitlicher Aufwand zusätzlich
Studenten je nach zeitlicher Möglichkeit einsetzbar (kein fester Zeitrahmen)

Bei Interesse melden Sie sich bitte jederzeit (grundsätzlich sinnvoll wäre Mitte Oktober/ November, um dann gemeinsam Choreographien erarbeiten zu können)  bei:

Realschule am Judenstein
Johanna Jäger

E-Mail: jaeger.johanna@schulen.regensburg.de


Projekt: Forscherwerkstatt

Gymnasium / MINT-Bereich - Chemie, Biologie, Physik, Natur und Technik

Inhalt des Projekts:

Am Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium in Nabburg befindet sich derzeit eine Forscherwerkstatt im Aufbau. Ziel ist es, Schüler/innen zum Experimentieren zu motivieren und naturwissenschaftliche Begabungen zu entdecken und zu fördern. Eine Grundausstattung zum Forschen, Experimentieren und Basteln ist bereits vorhanden. Diese soll laufend ergänzt werden. Noch ist die Forscherwerkstatt ein schulinternes Projekt. Um es jedoch weiterentwickeln zu können, ist die Schule auf der Suche nach externen Partnern und Studierenden, die die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Arbeit in der Forscherwerkstatt begleiten und unterstützen. Studierende aus dem Bereich der MINT-Fächer sind herzlich dazu eingeladen die Schule bei diesem Projekt zu unterstützen. Wie diese Unterstützung aussehen kann, kann am besten in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Freude und Bereitschaft das Lehrpersonal zu unterstützen sowie die Schülerinnen und Schüler beim Experimentieren anzuleiten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 soll die Werkstatt den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen. Geöffnet ist sie aller Voraussicht nach jeweils am Montag von 13.00 bis 14.30 Uhr. Das Projekt ist langfristig angelegt. Ein Einsatz von Studierenden kann sich durchaus über ein Schulhalbjahr bzw. auch über ein ganzes Schuljahr erstrecken.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium
Frau Wagner / Herr Sontheim
Eichenweg 3
92507 Nabburg
Telefon: 09433-20324-0
Fax: 09433-20324-200

E-Mail: sekretariat@gymnasium-nabburg.de


Projekt: Schwimmen

Grundschule | Sport

Wir gehen jeden Dienstag für 2 Stunden mit 2 Klassen in das Schwimmbad Neutraubling. Dort werden die Schüler von einer Lehrkraft mit Schwimmschein im Schwimmerbecken betreut, die andere Gruppe trainiert mit einer zweiten Lehrkraft im Nichtschwimmerbecken.
Zusätzliche Hilfe bei der Betreuung der Schüler (Umziehen, Fönen,…) wäre toll.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Didaktik Sport

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Hilfe bei der Betreuung der Schüler im Rahmen des Schwimmunterrichts ( in der Umkleide, beim Fönen, Hilfestellung am Beckenrand)

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Dienstag 8.00-9.40 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Johann-Michael-Sailer Schule
Sonnenstraße 6
93092 Barbing
Christina Ferchow, Lin
Tel: 09401 1200

E-Mail


Projekt: Einblick in die Arbeitsweise einer Übergangsklasse gewinnene

Mittelschule

Die Studierenden gewinnen einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise einer Übergangsklasse, haben die Möglichkeit Kontakt zu Migranten aufzunehmen und ermöglichen dabei Schülerinnen und Schülern in individuellen Übungsphasen Fortschritte zu machen.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Interesse an Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Betreuung einzelner Schülerinnen und Schüler.
(z. B. durch gemeinsames Aussprachetraining, Lesen, Wortschatzlernen, …)

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Über sechs Wochen, jeweils an einem Vormittag pro Woche, von 8:00 bis 11:30 Uhr.
Absprache des Tages individuell möglich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Mittelschule Parsberg
Tanja Ferstl-Becher
Aschenbrennerstr. 8
92331 Parsberg
Tel. 09492/901040

E-Mail


Projekt: Mein erstes Schachturnier

Realschule l Schulschach

Viele Schulen suchen nach Lehrerinnen und Lehrern, die Kindern Schach näherbringen können z.B. im Ganztagesbereich oder als Wahlfach. Studierende sollen an insgesamt 4 Tagen (1 Tag pro Woche) mit Anleitung durch Herrn Paar Anfängern Schach beibringen und ein kleines Turnier durchführen. Sämtliches Material ist an der Schule vorhanden.   

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Studierende sollten die grundlegenden Schachregeln beherrschen.   

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Durchführung von drei kleinen Unterrichtseinheiten zu den Schachregeln und die Durchführung eines 45-minütigen Turniers.   

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

An 4 Tagen (1 Tag pro Woche), Vorbesprechung mit Herrn Paar (auch über Skype) bitte eine Woche im Voraus.

Bei Interesse können Sie sich jederzeit melden bei:

Hans-Scholl-Realschule Weiden
StR Johannes Paar
mobil 0171-4338689 

E-Mail


Projekt: Einsatz von "Neuen Medien" im Unterricht der Grundschule

Grundschule | Englisch, Ethik

Der Einsatz von "Neuen Medien" wird in allen Schularten zunehmend gefordert, Medienkonzepte müssen dazu von den Schulen erstellt werden:
In diesem Projekt werden iPads in verschiedenen Fächern eingesetzt. Studierende können eigene Vorschläge und Ideen einbringen.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

-

Welche Aufgaben übernehme ich im Projekt?

Nach einer Einführung in das Programm oder die App unterstützen die Studierenden die Lehrkraft im Unterricht beim Medieneinsatz, indem sie die Schüler mit anleiten.

Welcher zeitliche Rahmen ist für das Projekt zu veranschlagen?

Nach Absprache; verschiedene Einsatzmöglichkeiten sind denkbar:
- Ganze Nachmittage
- Einzelne Unterrichtsstunden
- Bestimmte Unterrichtsfächer
- Auswahl nach Medium ( Ipads, Coden mit Calliope)

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Grundschule Tegernheim
Claudia Haese-Werner, MiB
Kindlweg 18
93105 Tegernheim
Tel.: 09403 2551

E-Mail



  1. STARTSEITE UR

dialogUS - Schulnetzwerk der Universität Regensburg

Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL)

Pur

Ansprechpartner in der Koordinierungsstelle:

Johannes Hütten
Telefon: 0941 943-3841

Forumswürfel
Zi. 0.00.207