Zu Hauptinhalt springen

Arbeitskreise & Hochschulgruppen


Der Studentische Sprecher*innenrat akkreditiert Gruppen, die an der UR gemeinnützige studentische Arbeit leisten. Dabei setzen sich die Arbeitskreise und Hochschulgruppen mit gesellschaftlichen Themen auseinander, fördern den campusweiten Dialog und geben den Studierenden praktische Hilfestellungen. Für die Gründung neuer Initiativen sind wir immer offen.

Der Sprecher*innenrat bietet den akkreditierten Gruppen organisatorische Unterstützung an und stellt Räume und Ausrüstung zur Verfügung.

Folgende Arbeitskreise und Hochschulgruppen sind derzeit unter dem Dach des Sprecher*innenrates aktiv und freuen sich über Eure Beteiligung.


Netzwerk Nachhaltigkeit


Wir als NETZWERK NACHHALTIGKEIT setzen uns für ökologische, ökonomische 
und soziale Nachhaltigkeit in allen Bereichen des Campus der Uni und OTH 
Regensburg ein. Zudem verstehen wir uns als Knotenpunkt für 
nachhaltige Initiativen auf dem Campus und somit ist auch die 
Vernetzungsarbeit zentral. Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen 
für Nachhaltigkeit und die Klimakrise zu sensibilisieren – das gelingt 
uns durch unterschiedlichste Projekte und Aktionen, dabei ist Spaß, 
Hoffnung und positiver Anreiz wesentlich für uns. Unsere wichtigste 
Veranstaltung jedes Jahr ist die riesige Nachhaltigkeitswoche!

Auf unseren super ästhetischen Social Media Kanälen erfahrt ihr mehr und bekommt auch alle Infos zu den nächsten Veranstaltungen und Treffen:
Blog
Instagram: @netzwerk_nachhaltigkeit
Facebook: NNachhaltigkeit


AK Ökologie


Wir sind der kleine aber feine Arbeitskreis Ökologie, der mit regelmäßigen Veranstaltungen dazu beiträgt, die Idee der Nachhaltigkeit an der Uni zu verbreiten und zu fördern. Hierzu kooperieren wir mit anderen Hochschulgruppen oder initiieren eigene Aktionen wie Kleidertauschpartys und Naturkosmetikworkshops. Das leckere vegane Essen auf einigen Fachschaftsfeiern bekommt ihr übrigens von uns! Kommt gerne bei einer Sitzung vorbei – wir freuen uns immer über motivierten Neuzugang!

Mail: Arbeitskreis.Oekologie@uni-regensburg.de
Instagram: @ak.oekologie


AK Garten


Der AK Garten ist ein Arbeitskreis, der sich um den Unigarten neben dem Audimax und über der Pizzeria Unikat mit seinen drei Beeten, Gewächshaus, Kompost und natürlich allen Pflanzen kümmert.


Wir haben das ganze Jahr über viel zu tun: Die Beete müssen vorbereitet werden, bevor wir aussäen oder vorgezogene Pflanzen umsetzen können. Dann muss gegossen und Unkraut gejätet werden bis wir uns dann darüber freuen können, dass die eigene Arbeit Früchte trägt, wenn wir ernten. Wir haben außerdem schon Insektennisthilfen gebastelt und im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche 2021 Kräutersets verteilt.
Im letzten Sommersemester hatten wir in zwei unserer Beete 13 Parzellen, in denen Mitglieder des Gartens und Pächter angebaut haben, worauf sie Lust hatten. Wer gerne selbst seinen grünen Daumen testen will, kann sich dem AK Garten jederzeit anschließen und hat außerdem immer zum Start des neuen Semesters die Möglichkeit, eine Parzelle von uns kostenlos zu mieten. 
Wir haben im Sommer von Kartoffeln über Kohlrabi, Radieschen, Gurken bis Bohnen und Zucchini unheimlich viel angebaut. Im Gewächshaus hatten wir Tomaten. Oregano, Salbei, Lavendel und Zitronenmelisse sind nur einige der Küchenkräuter, die wir in unseren Beeten haben. Auch Obststräucher – z.B. Himbeere, Stachelbeere und Gojibeeren – kann man bei uns auf dem Dach des Unikats finden. 

Wenn ihr weitere, aktuelle Einblicke ins Gärtnern im Unigarten erhalten wollt, folgt uns auf Instagram und Facebook

Wenn ihr uns per E-Mail erreichen möchtet, schreibt an ak.garten.ur@gmail.com.

So könnt ihr uns auch jederzeit kontaktieren, wenn ihr Lust habt, mitzugärtnern – Wir freuen uns auf Zuwachs! 


AK Unifair

Der AK Unifair setzt sich für fairen Handel ein und versucht das Bewusstsein für Fairtrade an der Hochschule zu stärken.
Dazu macht er Infostände, Workshops, überlegt sich Aktionen (z.B. ein Quiz, Besuch einer Fairtrade-Town, usw.) oder hat einen Standverkauf bei passenden Veranstaltungen (Adventsmarkt, Nachhaltigkeitswoche, Campusfest …). Mit dem Verkauf von fair gehandelten Produkten wird vielen Menschen in den Entwicklungsländern der Welt durch ein gesichertes Einkommen eine Perspektive gegeben: Durch fair gehandelte Produkte wird den Erzeugern der Waren ein Preis für ihre Produkte garantiert, der ihnen ein menschenwürdiges Leben ermöglicht. Der AK Unifair ist maßgeblich am Titel „Fairtrade-University“ beteiligt. Darüber hinaus unterstützt Fairtrade auch viele der Nachhaltigkeitsziele: Mit Fairtrade sollen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern gestärkt, dem Klimawandel begegnet, Geschlechtergerechtigkeit gefördert, Kinderrechte gestärkt und Arbeiterrechte gesichert werden.
Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder!

Hier sind unsere Links zu Socialmedia:
Website: ak-unifair
E-Mail: akunifair@gmail.com
Facebook: AKUnifairRegensburg
Instagram: akunifair


AK Divers

Hey!

Wir sind der Arbeitskreis Divers - eine kleine Gruppe Studierender von Uni und OTH, die sich gemeinsam mit dem Thema "Diversität" am Campus, aber auch darüber hinaus, beschäftigen möchte.

Wir möchten:

  • Raum für Studierende bieten, deren Perspektiven, Erfahrungen und Bedürfnisse im universitären Kontext unsichtbar, negiert und unberücksichtigt bleiben
  • Eine Möglichkeit für Austausch, Vernetzung und Unterstützung untereinander schaffen
  • Diskriminierende Strukturen auf dem Campus (z.B. Sexismus, Queerfeindlichkeit, Rassismus, Klassismus, Ableismus, Antisemitismus, Antiromaismus, ...) benennen und verändern
  • Politische Aktionen, Workshops, kreative Projekte und vieles mehr organisieren
  • Und uns dabei immer weiterentwickeln, von einander und miteinander lernen und unser eigenes Verhalten reflektieren

Wir freuen uns auf Menschen, die Lust haben, mit uns gemeinsam Ideen zu verwirklichen - oder auch einfach mal Spaß zu haben! Wir versuchen, unsere Treffen so inklusiv wie möglich zu gestalten. Falls Du also besondere Bedürfnisse hast, scheu dich nicht, trotzdem mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ihr erreicht uns unter:

E-Mail: ak.divers.uni.rgb@gmail.com

Instagram: @ak.divers.ur


AK Queer


Der AK Queer engagiert sich seit 2015 in Regensburg. Wir haben über die Jahre zahlreiche queerfeministische Veranstaltungen organisiert: Demos, Kundgebungen und Infostände zum Frauenkampftag, IDAHOBIT und die Kampagne zur geschlechtlichen Selbstbestimmung „Dritte Option“. Dazu organisieren wir die jährlichen „Gesellschaft macht Geschlecht“ (GmG) Tage – eine Reihe von Vorlesungen und Workshops zu queeren intersektionellen Themen. Wir beteiligen uns seit Jahren mit einer kritischen Haltung am Regensburger CSD und wurden 2020 zum ersten Mal in das CSD Orga-Team eingeladen.

Als queerpolitische Gruppe steht bei uns vor allem die Intersektionalität im Mittelpunkt. Verschiedene Formen von Diskriminierung überschneiden sich und wirken aufeinander ein. Queerfeindlichkeit wirkt sich je nach Geschlecht, Hautfarbe, Religion, Kulturhintergrund oder be_Hinderung der Betroffenen unterschiedlich aus. Wir bemühen uns mit unserer Arbeit diese Überschneidungen sichtbarer zu machen.

Seit neustem organisiert der AK Queer jeden zweiten Donnerstag einen Queeren Stammtisch. Mögliche neue Mitglieder sowie queere Leute, die auf der Suche nach guter Gesellschaft sind, sind bei uns herzlich willkommen!
Infos zum nächsten Stammtisch und zu unserer aktueller Arbeit finden Sie auf Instagram oder Facebook!
Instagram: @queer_rgb
E-Mail: queer.regensburg@gmail.com


the regensburg [alt.] protein project


ist eine studentische Initiative, die sich mit der Ernährung der Zukunft befasst. Wir träumen von einem Lebensmittelsystem, das die Menschen mit den Nahrungsmitteln versorgt, die sie lieben – hergestellt ohne konventionelle Tierhaltung.

Hierfür beschäftigen wir uns als interdisziplinäre Studierendengemeinschaft mit sogenannten alternative proteins wie cultivated und plant-based meat und wollen die Universität Regensburg zu einem Katalysator in deren Entwicklung und Verbreitung machen.

Interessiert?

Dann schau auf Instagram vorbei: @regensburgaltpro

oder schreib uns eine Mail: regensburgaltpro@gmail.com


Sea-Eye Regensburg


Hallo zusammen,

wir sind die Lokalgruppe Regensburg des Sea-Eye e.V. 
Sea-Eye ist eine zivile Hilfsorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dem Sterben im Mittelmeer entgegenzuwirken, Menschen in Seenot zu suchen und gegen den täglichen Verlust von Menschenleben auf See zu kämpfen. Somit bildet Sea-Eye ein Gegengewicht zu der gescheiterten Migrationspolitik der Europäischen Union, die sich ihrer Verantwortung für das tausend-fache Sterben im Mittelmeer entzieht.

Dafür werden nicht nur auf See, sondern auch an Land engagierte Mitstreiter*innen gesucht, die mit uns gegen den Verlust von Menschenleben auf See kämpfen. Als Teil der Land-Crew, unterstützen wir von der Lokalgruppe Regensburg, Einsätze vom Trockenen aus und setzen eine große Vielfalt von Aktionen um. Wir machen aufmerksam, informieren, sammeln Spenden und gewinnen Mitstreiter*innen für unser Projekt. Wir nehmen an vielen verschiedenen Veranstaltungen in und um Regensburg teil, an Festivals und Märkten, an Aktionen rund um Uni und Hochschule, aber natürlich auch an Kundgebungen und Demonstrationen. 

Bei unserer Arbeit kommen viele verschiedene Fähigkeiten und Talente zum Einsatz, sodass jede*r irgendwie mithelfen kann. Wir treffen uns zweimal im Monat (jeden 1. und 3. Donnerstag), um uns auf den neusten Stand zu bringen und Aktionen zu planen. Alle sind herzlich eingeladen! 
Die E-Mail-Adresse zur ersten Kontaktaufnahme und genauere Infos zu der Arbeit von Sea-Eye gibt es auf der Sea-Eye-Website und der Website unserer Lokalgruppe.
 


Amnesty International


„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“

„Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.“

„Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden.“

Diese und weitere Rechte, die der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 entstammen, stehen jedem Menschen zu. Auch dir. Für dich mögen sie vielleicht selbstverständlich sein, doch jeden Tag erreichen uns Bilder in den Nachrichten, die zeigen, dass die Einhaltung von grundlegenden Menschenrechten keinesfalls überall eine Selbstverständlichkeit darstellt.

Um diesen Menschenrechtsverletzungen entgegenzuwirken, wurde vor rund 60 Jahren die Nichtregierungsorganisation Amnesty International ins Leben gerufen. Seit Mai 2012 gibt es nun auch in Regensburg – speziell für Student*innen – eine Hochschulgruppe von Amnesty International.

Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen von Student*innen verschiedenster Fachrichtungen an OTH und Uni Regensburg. Durch Öffentlichkeitsarbeit, das Sammeln von Unterschriften oder die Durchführung von aufsehenerregenden Aktionen versuchen wir auf Menschrechtsverletzungen aufmerksam zu machen und diese zu unterbinden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Jeder kann bei uns seine eigenen Ideen und Vorstellungen einbringen. Von Theaterspielen über Flashmobs, von Ausstellungen an der Uni über Menschenrechtsbildung an Schulen ist alles möglich. Die thematische Schwerpunktsetzung erfolgt bei unseren Gruppentreffen.

Wenn dich unsere Arbeit interessiert und du Lust hast, in unserer Gruppe mitzuarbeiten, kannst du gerne unverbindlich bei einem unserer Treffen vorbeikommen – wir sind zwar eine Hochschulgruppe, stehen aber selbstverständlich auch Schüler*innen und allen anderen offen. Du findest uns im AStA-Büro (Studentenhaus, Zi. 1.27), auf Instagram und Facebook oder per Mail kannst du mit uns Kontakt aufnehmen und wir leiten dir die Zugangsdaten und den Zeitpunkt des nächsten Treffens weiter.


Muslimische Hochschulgruppe Regensburg

Hallo und As-Salamou Aleikum!
Liebe Mitstudenten und Mitstudentinnen in Regensburg,

wir sind die Muslimische Hochschulgruppe Regensburg, kurz MHR, eine Gruppe von Studenten, die sich mit dem Islam als Religion und Leitung ihres Lebens identifizieren, gemeinsame Ziele anstreben, realisieren und gleichzeitig Gemeinschaftsaufgaben innerhalb und außerhalb der Geschwisterschaft erledigen.

Wir freuen uns über bereichernden Zuwachs!

Unsere AnsprechartnerInnen (SoSe 21/ WiSe21/22)
1. Vorsitzende: Zeineb S.
2. Vorsitzender: Furkan Ö.
Leitung Komitee für Öffentlichkeitsarbeit: Ina A.
Leitung Komitee für Veranstaltungsorganisation: Zakaria K.

E-Mail-Adresse: info_organisation.izr@web.de

Hier sind wir vertreten:

Webseite: https://www.mhg-regensburg.de/

Facebook: mhgregensburg

WhatsApp-Infokanal: mhgregensburg

Telegram–Infokanal: mhgregensburg
 


AK Gewerkschaften


Der Arbeitskreis Gewerkschaften ist ein offener Zusammenschluss von Studierenden und Beschäftigten der Universität und Fachhochschule, die sich mit gewerkschaftlichen Grundsätzen identifizieren. Wir vertreten das Prinzip einer demokratischen und sozialen Universität und Fachhochschule. Deshalb ist der Kampf gegen Sexismus, Rassismus und jegliche andere Form der strukturellen Diskriminierung ein wesentlicher Teil unserer Arbeit. 


Eines unserer Ziele ist es über Gewerkschaften zu informieren und deutlich zu machen, warum es sinnvoll ist, sich gewerkschaftlich zu organisieren. Dazu bieten wir praktische Informationen für Arbeitnehmer_innen aus dem Umfeld der Universität und Fachhochschule, Nebenjobber_innen, studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte sowie Doktorand_innen. Außerdem beraten wir in Sachen Arbeits- und Sozialrecht, Studienfinanzierung und Praktikumsvermittlung. 

Wir befassen uns aber auch mit gesamtgesellschaftlichen Themen wie beispielsweise dem Bildungssystem, der Arbeitswelt oder dem Mindestlohn und wollen dadurch einen Beitrag zur Politisierung der Mitglieder von Universität und Fachhochschule leisten.
Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen auf dem Campus, um Aktionen und Veranstaltungen zu planen. Bei Interesse an einer Mitarbeit oder Fragen erreichst du uns unter: AKGewerkschaftenRGB@gmail.com 


Junges Europa


Junges Europa – der Name ist Programm! Wir sind junge, demokratische EuropäerInnen an der Universität Regensburg, die den politischen Diskurs ausweiten und die Perspektive auf verschiedene gesellschaftliche Themen für unseren Kontinent ganzheitlich betrachten wollen. Die Förderung der Debatten- und Diskussionskultur sowie der Demokratie liegt uns dabei besonders am Herzen. Dazu organisieren wir verschiedenste Veranstaltungen von Fachvorträgen bis zu Podiumsdiskussionen oder auch einfache Stammtische, welche thematisch alle im europäischen Kontext angesiedelt sind. Mit diesem Anspruch schaffen wir mit unserem Verein seit unserer Gründung 1999 ein politisch neutrales, interfakultäres und überparteiliches Forum für politisch Interessierte allen Alters und jeden Faches. Denn wir finden, dass Europa ein großartiges Projekt ist mit dem Potenzial, Grenzen aufzuweichen. Ein Projekt, das formbar ist und von Menschen abhängt, die dabei mitmachen wollen. Mit unserem Einsatz wollen wir deswegen Informationen über Europa verbreiten, den Austausch zwischen Menschen, Ländern und Kulturen vertiefen und die Diskussionskultur an der Universität Regensburg stärken. Weil Europa uns alle etwas angeht!

Auf unserer Website und den Socialmedia-Kanälen finden sich weiter Informationen zu unserem Verein und unseren Veranstaltungen:

Instagram
Facebook


USO e.V.


USO e.V. – Unabhängige Studenten Organisation


In erster Linie ist die USO ein Gemeinnütziger Verein der seine  
Mitglieder animiert sich auch über die USO hinaus in Hochschulämtern  
zu engagieren. Wir fördern den sozialen Kontakt über die Fachbereiche  
hinaus und unser Ziel ist eine Verbesserung des studentischen  
Miteinanders am Campus.
So können unsere Mitglieder, die sich aus Studierenden der Universität  
sowie der Hochschule zusammensetzen, sowohl während des Studiums als  
auch darüber hinaus neue Leute aus verschiedenen Fachbereichen  
kennenlernen und haben eine weitere Möglichkeit Ihren Horizont über  
die eigene Fakultät hinaus zu erweitern.
Solltest du Spaß haben am Organisieren von Veranstaltungen, an  
gemeinschaftlichen Abenden sowie neuen Leute kennen zu lernen, dann  
kannst du dich gerne bei uns engagieren und hineinschnuppern. Viele  
unserer Mitglieder haben durch ihre Mitgliedschaft Spaß daran  
gefunden, das Hochschulleben aktiv mitzugestalten.


Rotaract


Bei Rotaract treffen sich junge Menschen zwischen 18 und 32 Jahren, die das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet. Deutschlandweit setzen sich mehr als 3.700 weibliche und männliche aktive Mitglieder in knapp 190 Clubs für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei. International umfasst die Organisation sogar etwa 250.000 Mitglieder in rund 10.000 Clubs.
Durch unser Motto wollen wir aktiv neue Dinge kennenlernen und helfen, wo unsere Hilfe gebraucht wird – und ganz nebenbei, mit Begeisterung und vor allem Spaß die Welt verbessern. Bei uns geht es genau um diese Mischung zwischen Engagement und Freude. Durch die individuelle Gestaltung des Clublebens kann jede und jeder die Ausrichtung unseres Clubs aktiv mitbestimmen und in unserem jährlich wechselnden Vorstand erste Erfahrungen in Führungspositionen sammeln. Zudem bietet die übergeordnete Organisation die Möglichkeit, sich über den Club in der Region, deutschland- und europaweit oder sogar weltweit für die persönliche Überzeugung und die Ziele von Rotaract einzusetzen.
Zusammenfassend bietet Rotaract jedem die Möglichkeit, Gutes zu tun und sich dabei sowohl persönlich wie auch beruflich weiter zu entwickeln!
Neugierig geworden? Dann melde dich gerne bei uns und lerne uns kennen ;)


Website:
Rotaract Regensburg
Rotaract Deutschland

Social Media:
Facebook
Instagram


Campus Asyl


CampusAsyl ist ein Regensburger Verein, der eine vielfältige Gesellschaft mitgestaltet. Wir fördern gleichberechtigte Teilhabe für Menschen jeglicher Herkunft durch praktisches Handeln und zugleich politische Positionierung. In über 20 Gruppen mit einer breiten Palette an Aktivitäten können sich Menschen verschiedenster Hintergründe begegnen und einbringen. Wir legen Wert auf reflektiertes Handeln und lassen wissenschaftliche Erkenntnisse in Zusammenarbeit mit den Regensburger Hochschulen in unsere Tätigkeit einfließen.

An der Uni Regensburg sind wir vor allem mit unserer Hochschulgruppe präsent. Darüber hinaus gibt es viele weitere Gruppen (Azubitandems, Sport, Kochen, Kleiderkammer, Fahrradwerkstatt etc.) bei denen man sich jederzeit einbringen kann. Am besten, Du schaust auf unserer Website vorbei. Dort findest Du alle Informationen über die unterschiedlichen Gruppen und den Verein.

Falls du Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit an info@campus-asyl.de wenden. Wir freuen uns auf Dich!

Instagram



ELSA – The European Law Students‘ Association


ELSA – The European Law Students‘ Association – ist die weltweit größte politisch unabhängige Vereinigung von Jurastudierenden. Über 60.000 Mitglieder aus 44 Ländern eint ein gemeinsames Ziel: A just world in which there is respect for human dignity and cultural diversity. Zweck von ELSA ist es, das Verständnis für die verschiedenen Kulturen und Rechtsordnungen und internationale Beziehungen zu fördern und hierdurch einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten. Mit einem breiten Angebot an wissenschaftlichen und kulturellen Aktivitäten sowie durch die Organisation von Studienfahrten und Auslandspraktika wollen wir das Studium der Rechtswissenschaften sinnvoll ergänzen und Europa und die verschiedenen Rechtsordnungen für Studierende praktisch erlebbar machen. Dabei können wir neben selbst organisierten Veranstaltungen auch auf Angebote des Netzwerks unseres Dachverbandes ELSA-Deutschland e.V. zurückgreifen, an dem sich insgesamt 44 Fakultätsgruppen aus ganz Deutschland beteiligen.
Die Mitgliedschaft und das Engagement bei ELSA bieten die einzigartige Möglichkeit, Teil eines internationalen Netzwerks aus motivierten jungen Leuten zu werden und an spannenden Veranstaltungen in Deutschland und ganz Europa teilzunehmen.

Facebook: https://www.facebook.com/elsaRegensburg/

Instagram: https://www.instagram.com/elsa.regensburg/


Dynamics e.V.


Wir, der Dynamics e.V., sind eine Gruppe von ca. 80 Studierenden aus den unterschiedlichsten Studiengängen der OTH und der Universität Regensburg, die es sich zum Ziel gesetzt hat gemeinsam ein Rennauto nach den Richtlinien der Formula Student zu bauen und mit diesem an den Events der Formula Student teilzunehmen.

 

Neben unserem Studium beschäftigen wir uns mit der Konstruktion und Fertigung eines Rennwagens, um uns am Ende jeder Saison bei Formula Student Events mit Teams aus der ganzen Welt auf den Rennstrecken Europas zu messen.

Unser Verein wurde 2006 gegründet und besteht derzeit aus über 80 engagierten Studierenden verschiedenster Fakultäten. Seit Beginn an konnten wir unsere Leistung jährlich steigern und erreichten in der Saison 2019 u. a. den vierten Platz der besten Combustion Teams in Spanien und zudem auf dem Event in Österreich den 3. Platz in der Disziplin Acceleration. Auch unser erstes, rein elektrisches Fahrzeug konnte sich sowohl in Spanien als auch in Österreich gegen seine Mitstreiter behaupten. 2021 konnten wir mit unserem RP21 trotz der Pandemie durch den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit des gesamten Teams an dem Event Formula Student Germany am Hockenheimring erfolgreich teilnehmen. Dieses Jahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, unseren Elektrorennwagen zusätzlich mit einem autonomen System auszurüsten.

Wenn du Lust hast an einem coolen, einzigartigen Projekt mitzuarbeiten und darüber hinaus neue Leute verschiedener Fakultäten aus Uni und OTH kennenzulernen, dann bist du bei uns genau richtig!

Website: https://dynamics-regensburg.de/

Instagram: https://www.instagram.com/dynamics_ev/

Mail: info@dynamics-regensburg.de


Studenten bilden Schüler e.V. (SbS)

SbS Eulen

Studenten Bilden Schüler
Standortleitung Regensburg
Bereich Kommunikation
studenten-bilden-schueler.de

Studenten bilden Schüler e.V. (SbS) ist ein gemeinnütziger Verein, welcher kostenlose Nachhilfe für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Verhältnissen durch ehrenamtlich engagierte Studierende organisiert. Wir sind zurzeit auf der Suche nach engagierten und motivierten Nachhilfelehrer*innen. Einmal wöchentlich treffen sich Student*in und Schüler*in im Einzelunterricht (auch Online möglich), um die schulischen Lücken gemeinsam aufzuarbeiten. Zudem organisiert der Verein Kultur- und Freizeitaktivitäten für Schüler*innen und Studierende und hilft bei der Finanzierung von Lehr- und Lernmitteln. Interesse? Wir freuen uns auf dich! https://studenten-bilden-schueler.de/


Mit Sicherheit Verliebt


Hey!
Warst du mit deinem Sexualkundeunterricht in der Schulzeit zufrieden? Oder findest du, dass da einiges hätte besser laufen können? Oder ist Aufklärung einfach ein Thema, das dir am Herzen liegt?
Dann komm doch zu uns!
Wir sind die Lokalgruppe Regensburg des Projektes „Mit Sicherheit Verliebt“!
Unser Ziel ist Sexuelle Aufklärung auf Augenhöhe! Dafür gehen wir gemeinsam an Projekttagen in Schulklassen um ungezwungenen und offen mit den Schüler*innen über Themen wie: Verhütung, Anatomie, Consent aber auch sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu sprechen.
Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Vorwissen reicht: Kein Problem!
Jede*r ist bei uns willkommen; Fachwissens- und Studiengangsunabhängig!
Falls du Interesse hast, meld dich bei uns über Instagram (@msv_rgb) oder Mail (regensburg@sicher-verliebt.de).

Effektiver Altruismus


CgEpgkR$3piBq?gFCgEpgkR$3piBq?gDer Effektive Altruismus (EA) beschäftigt sich mit der Frage:

“Wie können wir unsere begrenzten Ressourcen nutzen, um möglichst viel Gutes zu tun?”
Es gibt Problembereiche und Lösungsansätze, wo unser Engagement deutlich mehr bewegt als in anderen. Der Effektive Altruismus beschäftigt sich damit, diese Bereiche zu finden und diesen Überlegungen Taten folgen zu lassen.
Wir wollen ein Treffpunkt für Studierende sein, die die Welt verbessern und sich gegenseitig dabei unterstützen wollen.
Wir treffen uns regelmäßig, um zu diskutieren und uns in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Außerdem halten wir Vorträge, um die Konzepte des Effektiven Altruismus bekannter zu machen.
Wir freuen uns immer über neue Gesichter, die Gutes tun und dabei neue Leute und Perspektiven kennenzulernen wollen.
Schau gerne auf unserer Website oder bei einem unserer Treffen vorbei!

Impf Dich Regensburg


mRNA-Impfstoffe … Herdenimmunität … Sinusvenenthrombosen … passive Impfung … Langzeitfolgen

Nicht erst seit Corona ist klar, dass Impfungen eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit und Gesellschaft spielen. Doch seit Beginn der Pandemie ist sowohl die Aufmerksamkeit als auch die Informationsbedürftigkeit zu diesem Thema merkbar angestiegen.

Impf Dich Regensburg setzt genau an diesem Punkt an. Wir sind eine studentische Gruppe, die sich für Aufklärung über Impfungen einsetzt. Hauptzielgruppe sind dabei Schüler:innen, die wir durch Schulbesuche informieren. Doch auch für Studierende und andere Interessierte halten wir Vorträge oder organisieren Veranstaltungen mit Expert:innen aus der medizinischen Fachwelt. Als weiteres Highlight nehmen wir an der Teddyklinik teil, bei der wir Kindergartenkindern spielerisch die Angst vor Spritzen nehmen wollen. Als Teil des Vereins für Impfaufklärung in Deutschland e.V. (www.impf-dich.org) sind wir außerdem mit Initiativen in anderen Städten vernetzt und betreiben auch wissenschaftliche Forschung zur Impfaufklärung.

Egal ob im ersten oder zwanzigsten Semester; ob du Medizin, Pharmazie oder soziale Arbeit studierst; ob du einfach interessiert oder schon absolute Expert:in auf dem Gebiet bist: Wir freuen uns immer über neue Gesichter und neue Ideen.

Wenn du Lust bekommen hast mal bei einem unserer Treffen vorbeizuschauen, melde dich per Mail bei regensburg@impf-dich.org oder Instagram @impfdich_regensburg.


AIAS - Studierende gegen Blutkrebs


AIAS - Studierende gegen Blutkrebs
AIAS? Das ist kein Akronym, sondern bezieht sich auf den griechischen Helden AIAS, der für seine Tapferkeit bekannt war und seit unserer Gründung unser Namensgeber ist. Wir sind eine studentische Initiative, die sich deutschlandweit an Hochschulen im Kampf gegen Blutkrebs engagiert. In erster Linie klären wir über die schwerwiegende Krankheit Blutkrebs und die oft lebensrettende Therapieoption - die Stammzellspende - auf. Zudem organisieren wir gemeinsam mit der DKMS Registrierungsaktionen, um möglichst viele potentielle StammzellspenderInnen und damit LebensretterInnen zu finden. Dies machen wir vor Ort mit Infoständen und Postern, aber auch Online via Social Media. Wenn du dich auch für das Thema interessierst und dich engagieren möchtest, kannst du dich jederzeit bei uns melden, uns bei Instagram folgen oder bei einem unserer Stammtische vorbeischauen.

BLLV Studierendengruppe Regensburg


Die BLLV Studierendengruppe Regensburg

Der „Bayrische Lehrerinnen und Lehrerverband“ ist der größte Lehrerverband in Bayern und umfasst sowohl die Lehramtsstudierenden, Referendare und LehramtsantwärterInnen, aktive Lehrer, Pensionisten sowie alle anderen Funktionsträger im bayrischen Bildungssystem. Es ist ein bildungspolitischer Verband, welcher sich für die Belange der Mitglieder einsetzt – angefangen von „A13 für alle“ bis hin zu einem neuen Lehrerbildungsmodell.

Die Studierendengruppe Regensburg richtet sich an alle Lehramtsstudierenden in Regensburg. Unsere Aufgabe ist es, junge Studierende in der Bildungspolitik zu vertreten, ihnen Hilfestellungen zum Studium und Staatsexamina zu geben sowie ein Ansprechpartner für alle Belange zu sein. Wir treffen uns regelmäßig zu Stammtischen und bieten mehrere Veranstaltungen im Semester an, wie den Crashkurs StEx, den Crashkurs Ref oder die Informationsveranstaltung zu den Zusatzzertifikaten und -studiengängen.

Links und Kontaktmöglichkeiten:

Unseren Internettauftriff findet Ihr hier: https://studierende.bllv.de/wer-wir-sind/studierendengruppen/regensburg

Unseren Insta-Kanal: https://www.instagram.com/bllv.studierende.regensburg/

E-Mailadresse: regensburg@studierende.bllv.de

Liebe Grüße

Eure SG Regensburg


Mindful Students


Mindful Students Regensburg

*Innehalten

Wir sind ein Zusammenschluss von Studierenden und Dozierenden, Menschen mit verschiedensten Hintergründen. Uns liegt es am Herzen, Studierenden und Mitarbeiter:innen Achtsamkeitspraxis zugänglich zu machen und in den (Uni-)Alltag zu integrieren!

*Atmen

Die Wirkungen von Achtsamkeit und Meditation werden aktuell umfassend erforscht, dabei geht es z.B. um Aufmerksamkeit und Konzentration, Stressbewältigung und Emotionsregulation, Psychohygiene, Kommunikation, (soziale) Nachhaltigkeit, ganzheitliches Lernen, etc. … Die Erfahrungen und das regelmäßige Praktizieren von Achtsamkeit sind dabei essentiell, sodass wir einen Raum bieten wollen, dies gemeinsam zu leben.

*Verbinden

Aktuelles Angebot:

Wir organisieren zum einen gemeinsame, angeleitete Meditationen montags von 20 – 21 Uhr, und zum anderen Online-Vorträge mit Referent:innen aus der Wissenschaft und Praxis.

*Präsenz

Infos und Updates hier, schau gerne vorbei! https://linktr.ee/MindfulStudentsRegensburg Instagram: https://www.instagram.com/mindful.students/ Email: mindfulstudentsregensburg@gmail.com

Viva con Agua Regensburg


Viva con Was? Viva con Wasser! Denn ein Leben ohne Wasser ist nicht möglich. Der Verein wurde 2006 vom ehemaligen St. Pauli Fußballspieler Benjamin Adrion mit dem Ziel gegründet, allen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung zu ermöglichen.

Wir, die Ortsgruppe Regensburg, setzen uns dabei in vielfältiger Weise dafür ein. Ob Infostand, Spendensammeln bei Konzerten oder Kooperationen mit anderen Organisationen, der Pool an Aktionen ist groß und bunt und laut. Werde Teil unserer Familie und lerne uns, unsere Philosophie und unseren Kosmos kennen. Wir freuen uns riesig auf dich! <3

E-Mail: regensburg@vivaconagua.org

Facebook: Viva con Agua Regensburg (Viva con Agua Regensburg | Facebook)

Instagram: vivaconagua.regensburg



  1. Universität