Zu Hauptinhalt springen

Startseite Lehrstuhl Schäfers

9

Der Lehrstuhl für Immobilienmanagement untersucht aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht die diversen Managementbereiche der Immobilien- und Finanzwirtschaft.

Die Basis des Lehr- und Forschungskonzeptes stellt das "Haus der Immobilienökonomie" dar. Neben institutionellen und typologischen Aspekten finden sich hier alle Funktionen und Phasen wieder, die den Lebenszyklus von Immobilien abdecken. Neben der theoretischen Fundierung der einzelnen Elemente des Lehr- und Forschungskonzeptes ergänzt ein hoher Praxisanteil die Lehre. Die Problemlösungskompetenz der Studierenden wird dadurch nachhaltig gefördert.


AKTUELLE VERÖFFENTLICHUNGEN

von Ahlefeldt-Dehn, B., Deppner, J., Beracha, E. and Schäfers, W. (2023), „Increasing the Transparency of Pricing Dynamics in the U.S. Commercial Real Estate Market with Interpretable Machine Learning Algorithms”, Journal of Portfolio Management, Special Real Estate Issue (ahead of print)

Paulus, N.M., Lautenschläger, L, Schäfers W. (2023): “Social Media and Real
Estate: Do Twitter users predict REIT performance?”, Journal of Real Estate Research (under review).

Stang, M., Kraemer, B., Cajias, M., Schaefers W. (2023), “Changing the Location Game – Improving Location Analytics with the Help of Explainable AI”, Journal of Real Estate Research (accepted)

Nagl, C., Nagl, M., Roesch, D., Schaefers, W., Freybote, J. (2023). Time Varying Dependences between Real Estate Crypto, Real Estate and Crypto Returns.  Journal of Real Estate Research

Nagl, C. (2023). Sentiment Analysis Within a Deep Learning Probabilistic Framework–New Evidence from Residential Real Estate in the United States. Journal of Housing Research, 1-25.

Deppner, J., von Ahlefeldt-Dehn, B., Beracha, E., Schäfers, W. (2023), Boosting the Accuracy of Commercial Real Estate Appraisals: An Interpretable Machine Learning Approach, The Journal of Real Estate Finance & Economics,

Krämer, B., Stang, M., Doskoč, V., Schäfers, W., & Friedrich, T. (2023), Automated valuation models: improving model performance by choosing the optimal spatial training level, Journal of Property Research, 


NEUIGKEITEN VOM LEHRSTUHL

Publikation im Journal of Real Estate Research
 

Der Artikel „Time Varying Dependences Between Real Estate Crypto, Real Estate and Crypto Returns” der Autoren Dr. Cathrine Nagl und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers (IREBS), Dr. Maximilian Nagl und Prof. Dr. Daniel Rösch (Lehrstuhl für Statistik und Risikomanagement, Universität Regensburg) und Prof. Dr. Julia Freybote (Portland State University) wurde im renommierten „Journal of Real Estate Research” veröffentlicht. Der Artikel untersucht die Abhängigkeiten zwischen Immobilien-Kryptowährungen, dem Immobilienmarkt und dem Kryptomarkt. Der Beitrag wurde im Rahmen der 39. ARES-Konferenz mit dem “Real Estate Portfolio Management Award” ausgezeichnet. Die Publikation finden Sie hier.


IREBS Strategiespiel mit Beteiligung von Studierenden der Florida International
University (FIU) und der Königlichen Technischen Hochschule (KTH) Stockholm

Wie kann man bei einer „Stagflation“ als Immobilienplayer agieren? Wie geht man dabei mit gestiegenen Inflations- und Zinsraten um? Wie können trotzdem ESG Kriterien erfüllt werden? Und wie kann die Spieltheorie bei dynamischen Geschäftssituationen weiterhelfen?

Diesen Fragen gingen 100 IREBS- und 20 FIU und KTH Studierende im Rahmen des IREBS Strategiespiels kurz vor Weihnachten auf den Grund. Dabei traten die Teilnehmer in Teams in verschiedenen Rollen der Immobilienwirtschaft gegeneinander an, um Investments in australische Immobilien zu simulieren. Höhepunkt der Veranstaltung war die Teampräsentationen mit Verleihung des IREBS Strategy Awards für das beste Team.


Forschungsaufenthalt von Andrew G. Mueller, PhD, an der IREBS

Andrew G. Mueller, PhD, Associate Professor an der University of Denver, USA, verbrachte einen erfolgreichen Forschungsaufenthalt an der IREBS. Der Austausch von aktuellen Forschungsergebnissen und die Diskussion neuer Forschungsprojekte fördert insbesondere die internationale Zusammenarbeit. So ist mit der University of Denver ein Doppel-Masterprogramm in der Planung.


"Immobilien: Abstieg aus der Champions-League? - Rückblick auf das 18. IREBS Immobilien-Symposium"

Das 18. IREBS Immobilien-Symposium, das am 22. Juli 2023 in Regensburg stattfand, war unter dem Leitmotiv "Immobilien: Abstieg aus der Champions-League?" ein herausragendes Ereignis. Über 200 Vertreter aus der Immobilien-, Bau- und Finanzwirtschaft nahmen teil. Das Symposium bestätigte erneut seinen Status als führende Plattform für den Wissensaustausch in der Immobilienwirtschaft. Nähere Eindrücke des Events können der Bildergalerie entnommen werden:

 IREBS Immobilien-Symposium - IMMOBILIEN-SYMPOSIUM (Nachlese) (irebs-impressionen.de)


IREBS-Doktoranden erhalten „Best PhD Paper Award“

Im Rahmen der 29. European Real Estate Society Konferenz in London wurde der Beitrag „Social Media and Real Estate: Do Twitter users predict REIT performance?” von Nino Paulus, Lukas Lautenschläger und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers mit dem „Best Paper Award 2023” in er PhD-Kategorie ausgezeichnet. Der Beitrag analysiert die auf Twitter ausgedrückte Stimmungslage gegenüber REITs und zeigt wie diese effektiv zur Vorhersage von langfristigen REIT Aktien-Renditen eingesetzt werden kann.


Interdisziplinäres Projektseminar mit über 100 Studierenden erfolgreich beendet


Nach arbeitsreichen Wochen in interdisziplinär besetzten Teams wurden die Ergebnisse des Projektseminars am 21. Juli 2021 von den Studierenden vor der Jury bestehend aus Stephan Bone-Winkel, Wolfgang Schäfers (beide IREBS), Mathias Obergriesser und Marcus Schreyer (beide OTH) präsentiert und verteidigt. 
Dabei wurden die verschiedenen Projektkonzepte auf „Herz und Nieren“ geprüft. „Ein ganz besonderer Dank für die großzügige materielle sowie ideelle Unterstützung gilt unseren Praxispartnern von Accumulata und Soravia. Auch den Siegergruppen „MINTLAB“ und „Gravity Square“ und „Das Triebwerk“ möchten wir im Namen aller Beteiligten herzlich gratulieren“, meint IREBS-Professor Dr. Wolfgang Schäfers.
 


„Real Estate Innovation & Entrepreneurship“ - interaktiver Workshop zum Thema „Design Thinking“

Am 06. Mai 2023 fand im Zuge der Veranstaltungsreihe „Real Estate Innovation & Entrepreneurship“ ein interaktiver Workshop zum Thema „Design Thinking“ statt. Zielsetzung des Workshops war es, den Studierenden wichtige Methoden und Tools zur kreativen Findung einer Geschäftsidee an die Hand zu geben. Dabei lag der Fokus insbesondere auf Blockchain-basierten Geschäftsmodellen in der Immobilienwirtschaft. Organisiert wurde der Workshop von Prof. Dr. Schäfers, Prof. Dr. Heckner (OTH Regensburg) und Dr. Scholz (Syskron GmbH). Für die Durchführung konnte erstmalig das „Innovation Lab“ der OTH Regensburg genutzt werden. Insgesamt war der Workshop eine gelungene Veranstaltung, die den Studierenden wertvolles Wissen und Erfahrung für ihre zukünftigen Karrieren vermittelt hat. 


Auftakt zum Projektseminar 2023 mit spannenden Herausforderungen für die IREBS-Studierenden 


Mit Projekten in München und Köln erwarten die Studierenden auch dieses Jahr zwei spannende Aufgabenstellungen, bei denen sie die Möglichkeit erhalten, interdisziplinäre Arbeitsweisen in der Immobilien- und Quartiersentwicklung zu erlernen und praxisnah anzuwenden. Das Projektseminar wird in diesem Jahr in Kooperation mit Accumulata und Soravia als Praxispartner durchgeführt.


Starke IREBS Prägung an der American Real Estate Society Conference (ARES) 


Vom 28. März. bis 1. April trafen sich zur 39. Jahrestagung der American Real Estate Society (ARES) in San Antonio, Texas, rund 400 Forscher und Praktiker aus den verschiedensten Disziplinen der Immobilienwirtschaft, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren, allein zehn Beiträge stammten von IREBS Vertretern unter Leitung von Prof. Dr. Just und Prof. Dr. Schäfers.


IREBS-Team ist (wieder) Weltmeister - Sieg bei ARGUS University Challenge 2023

„Wir sind (wieder) Weltmeister! Ich bin sehr stolz auf das REITurn-Team der #IREBS, das trotz der parallel verlaufenden Klausurphase an der Universität Regensburg und der starken Konkurrenz aus den USA eine herausragende Leistung erbracht hat. Der Sieg bei der ARGUS University Challenge 2023 zeigt erneut, dass unsere Studierenden hervorragend auf ihre Zukunft im Immobilienbereich vorbereitet sind und dass die IREBS zu den führenden Hochschulen weltweit zählt.“ - Prof. Dr. Wolfgang Schäfers, Professor an der IREBS und Betreuer des Siegerteams.
Die Argus University Challenge, bei der universitäre Teams aus der ganzen Welt teilnehmen, um eine Investmentempfehlung für ein Immobilienengagement verfassen, fand bereits zum 14. Mal statt und wird von der Altus Group ausgerichtet. Das REITurn-Team der IREBS, bestehend aus Alisha Pietsch, Angela Bolinger, Aron Penn, Melina Kufner und Valentin Uschold, konnte die Jury mit ihrer Analyse der diesjährigen Case Study überzeugen und sich gegen die Universitäten aus San Diego, Chicago und Florida durchsetzen. Der Case befasste sich mit der Investmentanalyse zur Revitalisierung und Umnutzung des Sportstadions Baseballstadions „Astrodome“ in Houston, Texas.


Erneute Veröffentlichung im Journal of Housing Research


Der Artikel “Explainable AI in a Real Estate Context – Exploring the Determinants of Residential Real Estate Values” der IREBS-Autoren Bastian Krämer, Cathrine Nagl, Moritz Stang und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers wurde im renommierten Journal of Housing Research veröffentlicht. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Entschlüsselung der von Machine Learning Modellen erlernten Beziehungen und zeigt, wie hierdurch die Transparenz hinsichtlich der Funktionsweise von #Immobilienmärkten gesteigert werden kann. Der Artikel wurde bereits im vergangenen Jahr im Rahmen der 28. European Real Estate Society (ERES) Konferenz in Mailand mit dem „Best PhD Paper Award 2022” ausgezeichnet.


IREBS-Strategiespiel mit Beteiligung von Studierenden der Florida International University 


Wie kann bei einer „Stagflation“ als Immobilienplayer agiert werden? Wie sollte bei gestiegenen Inflations- und Zinsraten umgegangen werden? Wie können trotzdem ESG-Kriterien erfüllt werden? Diesen und weiteren Fragen gingen 75 IREBS- und 20 FIU- Studierende im Rahmen des IREBS-Strategiespiels kurz vor Weihnachten auf den Grund. Dabei traten die teilnehmenden Teams in verschiedenen Rollen der Immobilienwirtschaft gegeneinander an, um Investments in australische Immobilien zu simulieren. Höhepunkt der Veranstaltung war die Ergebnispräsentation vor den Professoren Eli Beracha und Wolfgang Schäfers mit Verleihung des IREBS-Strategy-Awards für das beste Team.


IREBS Forscher-Team zu Gast an der FIU 


Im Rahmen eines internationalen Lehr- und Forschungsaufenthalts empfing die Florida International University (FIU) die IREBS-Vertreter Benedict von Ahlefeldt-Dehn, Jürgen Deppner und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers. Dabei erhielten Studierende der FIU im Rahmen eines fallstudienbasierten Gruppenprojekts Einblicke in das internationale Immobilieninvestmentgeschehen aus der Sicht eines global agierenden REITs. „Wir freuen uns, nach der Corona-Pandemie den Austausch und die Kooperation mit der FIU wieder verfestigen zu können“, so Prof. Dr. Wolfgang Schäfers. So werden auch am diesjährigen IREBS Strategiespiel in Regensburg rund 20 FIU-Studierende teilnehmen.


„IREBS goes digital“: IREBS Silicon Valley Seminar auch in 2022


Vielfältige technologische Innovationen werden unser Leben und damit die Art, wie wir in der Zukunft wohnen und arbeiten deutlich verändern. Vom 4.– 9. September 2022 wurde infolgedessen das Seminar „Silicon Valley disrupts Real Estate“ unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers angeboten. Ziel dieser Veranstaltung war es, den Teilnehmenden einen grundlegenden Einblick in die Welt der Innovationen und Digitalisierung mit einem besonderen Bezug zur Immobilienwirtschaft zu geben. Die Veranstaltung wurde von Ehret+Klein und der German American Realty unterstützt.


Erfolgreicher Abschluss des Habilitationsverfahrens von Dr. Marcelo Cajias 


Mit einer wissenschaftlichen Aussprache beendete Dr. Marcelo Cajias sein Habilitationsverfahren „Understanding real estate markets in the era of machine learning“ mit großem Erfolg. Gegenstand seiner zum Teil hochrangig publizierten Beiträge war die Anwendung und Weiterentwicklung von maschinellen Lernverfahren zur Prognose von Preisen, Mieten und Yields für Immobilien. Dabei konnte er zeigen, dass gerade die Themenfelder „Explainable AI“ und „Deep Learning“ enormes Potenzial für die immobilienwirtschaftliche Forschung und Praxis bieten. Die gesamte IREBS beglückwünscht Marcelo Cajias zu seinem großartigen Erfolg!


IREBS-Doktoranden erhalten „Best PhD Paper Award“


Im Rahmen der 28. European Real Estate Society Konferenz in Mailand wurde der Beitrag „Explainable AI in a Real Estate Context – Exploring the Determinants of Residential Real Estate Values” von Bastian Krämer, Moritz Stang, Cathrine Nagl und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers mit dem „Best PhD Paper Award 2022” ausgezeichnet. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Entschlüsselung der von Machine Learning Modellen erlernten Beziehungen und zeigt, wie hierdurch die Transparenz hinsichtlich der Funktionsweise von Immobilienmärkten gesteigert werden kann.



Die Publikationsliste konnte nicht geladen werden. Klicken Sie hier, um die Publikationsliste am ePub-Server zu öffnen.

Die Publikationsliste konnte nicht geladen werden. Klicken Sie hier, um die Publikationsliste am ePub-Server zu öffnen.



  1. STARTSEITE UR

Lehrstuhl für Immobilienmanagement


Prof. Dr. Wolfgang Schaefers

Irebs Logo Rechte Spalte
 

Rechte Spalte

Telefon +49 941 943-5071
E-Mail: Sekretariat.Schaefers@wiwi.uni-regensburg.de
Raum: VG 117
Öffnungszeiten: 8 - 12 Uhr

IRE|BS Virtual World