Zu Hauptinhalt springen

Startseite Lehrstuhl Schäfers

9

Der Lehrstuhl für Immobilienmanagement untersucht aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht die diversen Managementbereiche der Immobilien- und Finanzwirtschaft.

Die Basis des Lehr- und Forschungskonzeptes stellt das "Haus der Immobilienökonomie" dar. Neben institutionellen und typologischen Aspekten finden sich hier alle Funktionen und Phasen wieder, die den Lebenszyklus von Immobilien abdecken. Neben der theoretischen Fundierung der einzelnen Elemente des Lehr- und Forschungskonzeptes ergänzt ein hoher Praxisanteil die Lehre. Die Problemlösungskompetenz der Studierenden wird dadurch nachhaltig gefördert.


Die Publikationsliste konnte nicht geladen werden. Klicken Sie hier, um die Publikationsliste am ePub-Server zu öffnen.

NEUE VERÖFFENTLICHUNGEN

von Ahlefeldt-Dehn, B., Cajias, M. and Schäfers, W. (2022), "Forecasting office rents with ensemble models – the case for European real estate markets", Journal of Property Investment & Finance, Vol. ahead-of-print No. ahead-of-print. doi.org/10.1108/JPIF-11-2021-0094 ;

Deppner, J., von Ahlefeldt-Dehn, B., Beracha, E., Schäfers, W. (2022), "Boosting the Accuracy of Commercial Real Estate Appraisals – An Interpretable Machine Learning Approach", Journal of Real Estate Finance & Economics, (under review)

Kraemer, B., Stang, M., Nagl, C., Schaefers W. (2022), “Explainable AI in a Real Estate Context – Exploring the Determinants of Residential Real Estate Values”, Journal: Journal of Housing Research, (under review)

Kraemer, B., Stang, M., Doskoč, V., Schaefers W., Friedrich, T. (2022), “Automated Valuation Models: Improving Model Performance by Choosing the Optimal Spatial Training Level”, Journal of Property Research, (under review)

Paulus, N.M., Koelbl, M.,  Schäfers W. (2022): Can textual analysis solve the underpricing puzzle? A US REIT study; In: Journal of Property Investment & Finance

Ploessl, F., Paulus, N.M., Just, T. (2022): Trade vs. Daily Press: The Role of News Coverage and Sentiment in Real Estate Market Analysis; In: Journal of Property Research (under review)

Paulus, N.M., Schäfers W. (2023): Social Media and Real Estate: Do Twitter users predict REIT performance?; In: tbd

Stang, M., Kraemer, B., Nagl, C., Schaefers W. (2022), “From human business to machine learning—methods for automating real estate appraisals and their practical implications”, Zeitschrift für Immobilienökonomie

Stang, M., Kraemer, B., Cajias, M., Schaefers W. (2022), “Changing the Location Game – Improving Location Analytics with the Help of Explainable AI”
 


NEWS

IREBS zu Gast an der FIU 
Im Rahmen eines internationalen Lehr- und Forschungsaufenthalts empfing die Florida International University (FIU) die IREBS-Vertreter Benedict von Ahlefeldt-Dehn, Jürgen Deppner und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers. Dabei erhielten Studierende der FIU im Rahmen eines fallstudienbasierten Gruppenprojekts Einblicke in das internationale Immobilieninvestmentgeschehen aus der Sicht eines global agierenden REITs. „Wir freuen uns, nach der Corona-Pandemie den Austausch und die Kooperation mit der FIU wieder verfestigen zu können“, so Prof. Dr. Wolfgang Schäfers. So werden auch am diesjährigen IREBS Strategiespiel in Regensburg rund 20 FIU-Studierende teilnehmen.


IREBS-Professor Dr. Wolfgang Schäfers an der FIU aktiv
IREBS-Professor Dr. Wolfgang Schäfers wirkt im Wintersemester 2022/2023 als Research Fellow und Visiting Professor an der Florida International University (FIU), um die laufenden Arbeiten am IREBS/FIU Forschungsprojekt zur Anwendung von KI-Methoden im US-Markt für Gewerbeimmobilien voranzutreiben. Das Real Estate Department der FIU unter der Leitung von Professor Eli Beracha, Ph. D. ist international führend in der immobilienwirtschaftlichen Forschung und Lehre. Gemeinsam mit Prof. Eli Beracha, Ph. D. veranstaltet Professor Schäfers zudem einen Master-Kurs zu Real Estate Investment mit einer fallstudienbasierten Gruppenarbeit für die US-Studierenden.


„IREBS goes digital“: IREBS Silicon Valley Seminar auch in 2022
Vielfältige technologische Innovationen werden unser Leben und damit die Art, wie wir in der Zukunft wohnen und arbeiten deutlich verändern. Vom 4.– 9. September 2022 wurde infolgedessen das Seminar „Silicon Valley disrupts Real Estate“ unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers angeboten. Ziel dieser Veranstaltung war es, den Teilnehmenden einen grundlegenden Einblick in die Welt der Innovationen und Digitalisierung mit einem besonderen Bezug zur Immobilienwirtschaft zu geben. Die Veranstaltung wurde von Ehret+Klein und der German American Realty unterstützt.


Erfolgreicher Abschluss des Habilitationsverfahrens von Dr. Marcelo Cajias 
Mit einer wissenschaftlichen Aussprache beendete Dr. Marcelo Cajias sein Habilitationsverfahren „Understanding real estate markets in the era of machine learning“ mit großem Erfolg. Gegenstand seiner zum Teil hochrangig publizierten Beiträge war die Anwendung und Weiterentwicklung von maschinellen Lernverfahren zur Prognose von Preisen, Mieten und Yields für Immobilien. Dabei konnte er zeigen, dass gerade die Themenfelder „Explainable AI“ und „Deep Learning“ enormes Potenzial für die immobilienwirtschaftliche Forschung und Praxis bieten. Die gesamte IREBS beglückwünscht Marcelo Cajias zu seinem großartigen Erfolg!


Interpretable machine learning for real estate market analysis 

Der Artikel „Interpretable machine learning for real estate market analysis“ von Dr. Felix Lorenz, Dr. Jonas Willwersch, Dr. Marcelo Cajias und Prof. Dr. Franz Fuerst wurde kürzlich im Journal Real Estate Economics veröffentlicht. Das Paper stellt ein Verständnis über die „innere Funktionsweise“ von Machine-Learning-Algorithmen her und zeigt auf, wie die Ergebnisse der oft als Blackbox-Methoden bezeichneten Machine Learning Modelle interpretierbar dargestellt werden können. Hierdurch wird deutlich, wie das sog. Interpretable Machine Learning einen wichtigen Beitrag bei der Analyse von Immobilienmärkten leisten und u.a. Aufschluss über ökonomische Funktionsweisen und Zusammenhänge geben kann.


Interdisziplinäres Projektseminar mit über 100 Studierenden erfolgreich beendet
Nach arbeitsreichen Wochen in interdisziplinär besetzten Teams wurden die Ergebnisse des Projektseminars am 29. Juli 2022 von den Studierenden vor der Jury bestehend aus Stephan Bone-Winkel, Wolfgang Schäfers (beide IREBS), Mathias Obergriesser und Marcus Schreyer (beide OTH) präsentiert und verteidigt. Dabei wurden die verschiedenen Projektkonzepte unter Einbeziehung von innovativen Tools wie Virtual Reality- und BIM-Anwendungen auf „Herz und Nieren“ geprüft. „Ein ganz besonderer Dank für die großzügige materielle sowie ideelle Unterstützung gilt unseren Praxispartnern von Aventos, BEOS und TRIWO. Auch der Siegergruppe „SKYBRICK“, die zusätzlich mit einem innovativem VR-Konzept und 3D-Druckmodell überzeugten, möchten wir im Namen aller Beteiligten herzlich gratulieren“, meint IREBS-Professor Dr. Wolfgang Schäfers.


IREBS-Doktoranden erhalten „Best PhD Paper Award“
Im Rahmen der 28. European Real Estate Society Konferenz in Mailand wurde der Beitrag „Explainable AI in a Real Estate Context – Exploring the Determinants of Residential Real Estate Values” von Bastian Krämer, Moritz Stang, Cathrine Nagl und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers mit dem „Best PhD Paper Award 2022” ausgezeichnet. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Entschlüsselung der von Machine Learning Modellen erlernten Beziehungen und zeigt, wie hierdurch die Transparenz hinsichtlich der Funktionsweise von Immobilienmärkten gesteigert werden kann.


IREBS CORE wird 15 Jahre! 
Vom 13. bis zum 15. Mai 2022 feierten rund 300 Mitglieder das 15-jährige Bestehen der Studierenden- und Alumni-Initiaitve IREBS CORE in Regensburg. Höhepunkte der Veranstaltung waren der inspirierende Vortrag von Dr. Gisbert Beckers zum Thema „Leben, Arbeit, Erfolg – es ist nicht genug zu wollen – man muss es auch tun“ sowie die Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Karl-Werner Schulte, Prof. Dr. Tobias Just, Prof. Dr. Wolfgang Schäfers, Dr. Ferdinand Spies, Dr. Manuel Käsbauer und Dr. Liesa Schrand über die Gründung, das Wachstum und die Zukunft von IREBS Core sowie des Instituts. Als krönender Abschluss folgte ein Besuch auf der Regensburger Dult.


IREBS ist erneut mehrfacher Sieger der ARGUS University Challenge 2022
Bereits zum 13. Mal veranstaltete die Altus-Gruppe die ARGUS University Challenge. In diesem Jahr traten 33 internationale Teams bei diesem Wettbewerb an, darunter auch die IREBS mit zwei Studierenden-Teams. Beide Teams der IREBS konnten mit ihren eingereichten Investment Proposals überzeugen und erreichten die ersten beiden Plätze im Gesamtergebnis. Auch im drittplatzierten Team der Florida Internationale University befindet sich eine Studierende der IREBS, die im Rahmen des Doppelmasters derzeit in Florida studiert.


IREBS/FIU-Forschungskooperation wird vom Real Estate Research Institute mit 15.000 Dollar gefördert
Das Real Estate Research Institut (RERI) fördert die Forschung an der IREBS zur Anwendung von Machine Learning Methoden im Bereich gewerblicher Immobilien in den USA. Das Forschungsteam setzt sich aus Prof. Dr. Eli Beracha von der Florida International University (FIU), Prof. Dr. Wolfgang Schäfers, Jürgen Deppner und Benedict von Ahlefeldt-Dehn (alle IREBS) zusammen. Das RERI ist eine führende Non-Profit-Organisation, welches hochwertige universitäre Forschung über immobilienwirtschaftliche Fragestellungen unterstützt, die für institutionelle Investoren von Interesse ist.


Teilnahme an der American Real Estate Society Conference (ARES)
Nach zwei Online-Konferenzen fand die 38. Jahrestagung der American Real Estate Society (ARES) dieses Jahr endlich wieder physisch in Bonita Springs, Florida, statt. Vom 6. bis 9. April 2022 trafen sich rund 400 Forscher und Praktiker aus den verschiedensten Disziplinen der Immobilienwirtschaft, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren, darunter auch zahlreiche IREBS Beiträge. 


Vorträge:

1.Explainable AI in a Real Estate Context – Exploring the Determinants of Residential Real Estate Values(Moritz Stang, Bastian Krämer, Cathrine Nagl und Wolfgang Schäfers)

2.Improving the Understanding of Commercial Real Estate Market Dynamics using Machine Learning Algorithms(Benedict von Ahlefeldt-Dehn, Jürgen Deppner, Eli Beracha und Wolfgang Schäfers)

3.Can Textual Analysis solve the Underpricing Puzzle? A US Reit Study(Nino Paulus, Marina Kölbl und Wolfgang Schäfers)

4.Forecasting Office Rents with Ensemble Models – The Case for European Real Estate Markets (Benedict von Ahlefeldt-Dehn, Marcelo Cajias und Wolfgang Schäfers)

5.From Human Business to Machine Learning – Methods for automating Real Estate Appraisals and their practical Implications(Moritz Stang, Bastian Krämer, Cathrine Nagl und Wolfgang Schäfers

6.Accounting for Spatial Autocorrelation in Algorithm-Driven Hedonic Models: A Spatial Cross-Validation Approach(Jürgen Deppner und Marcelo Cajias)


Paper: „Rental Pricing of Residential Market and Portfolio Data – A Hedonic Machine Learning Approach”
Der Artikel „Rental Pricing of Residential Market and Portfolio Data – A Hedonic Machine Learning Approach“ von Dr. Marcelo Cajias, Dr. Jonas Willwersch, Dr. Felix Lorenz und Prof. Dr. Wolfgang Schäfers (v.l.) wurde kürzlich im Journal Real Estate Finance veröffentlicht. Das Paper zeigt, inwiefern bei der Prognose von Mieten neben den klassischen regressionsbasierten Ansätzen auch Machine Learning-Methoden zur Anwendung kommen können. Letztere überzeugen besonders bei der Prognosegenauigkeit und können somit einen wertvollen Beitrag bei Mietschätzungen leisten.
Marcelo Cajias, Jonas Willwersch, Felix Lorenz und Wolfgang Schäfers (2022): Rental Pricing of Residential Market and Portfolio Data – A Hedonic Machine Learning Approach. Real Estate Finance.


IREBS-Praxisseminar mit praxisnaher „Feuertaufe“ für Studierende 
Vor den Augen der Vertreter von „Deka“, „Ehret+Klein“, „DLE Group“ und „BF.direkt“ konnten die Teilnehmenden des diesjährigen Praxisseminars ihre Ergebnisse vorstellen und sich dem „Grilling“ durch die Experten und Professoren stellen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers und Prof. Dr. Steffen Sebastian wurden dabei aufbauend auf der Konzeption einer Fondsstruktur für institutionelle Investoren Entscheidungsvorlagen für mögliche Immobilien-Investments präsentiert und intensiv diskutiert. Besonderheit der Aufgabenstellung war die Anforderung der ESG-Konformität des Fonds und der Immobilien. Dies erforderte unter anderem eine Auseinandersetzung mit der EU-Taxonomie, der SFDR-Richtlinie sowie dem CRREM Tool und musste letztendlich in der Investitionsrechnung berücksichtigt werden.


IREBS-Doktorand:innen gewinnen gif Immobilien-Forschungspreis 2021 
Dr. Stefanie Braun, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Immobilienökonomie von Prof. Gabriel Lee, Ph. D. hat für ihre Dissertation „The Effects of Institutional, Political and Macroeconomic Factors on the German Housing and Land Market“ den ersten Platz des gif Immobilien-Forschungspreis 2021 erhalten. Zweitplatzierter ist Dr. Jonas Willwersch, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Immobilienmanagement von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers mit seiner Dissertation „Towards Transparent Real Estate Markets – Assessing Investment Opportunities in Times of Artificial Intelligence“. Willwersch analysiert in seiner Dissertation unterschiedliche Vorgehensweisen zur Beurteilung von Markt- und Preisdynamiken mit Hilfe KI-gestützter Methoden im Bereich der Immobilienwirtschaft.


IREBS Strategy Game unter Einbezug der Corona-Pandemie 
Im Rahmen des diesjährigen IREBS Strategiespiels mussten sich 88 IREBS-Studierende im reinen Online-Format der Behandlung der pandemischen Situation bei dynamischen Investmententscheidungen stellen. In verschiedenen Gruppen und Rollen aufgeteilt, traten sie gegeneinander um die beste Performance am australischen Immobilieninvestmentmarkt an. Die Teilnehmenden beschäftigten sich zudem mit den UN Principles for Responsible Investment. „Komplexität in der ESG geprägten Aufgabenstellung, Dynamik in den Geschäftssimulationen und Zeitdruck in den „Deliverables“ der Studierenden kennzeichnen das IREBS Strategy Game“, kommentiert Prof. Dr. Wolfgang Schäfers. 


   


Prüfungen des Lehrstuhl für Immobilienmanagement im Wintersemester 2021/22

Alle Klausuren am Lehrstuhl für Immobilienmanagement werden nach aktuellem Stand in Präsenz zu den jeweiligen vom Prüfungsamt geplanten Klausurterminen stattfinden können:

M.Sc. -Immobilienbanking 15.02.2022
M.Sc. – Immobilienmanagement II 17.02.2022
M.Sc. – Immobiliensteuern  28.02.2022
M.Sc. – Immobilienbewertung und -rechnungslegung  01.03.2022
B.Sc. Phase II / M.Sc. – Immobilienmanagement I  14.03.2022

gif-Forschungspreis geht an Dr. Jonas Willwersch
Der 2. Platz in der Kategorie Promotionen/Habilitationen beim diesjährigen gif-Immobilien-Forschungspreis der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) geht an Dr. Jonas Willwersch von der Universität Regensburg. Jonas Willwersch diskutiert in seiner Dissertation unterschiedliche Vorgehensweisen zur Beurteilung von Markt- und Preisdynamiken mit Hilfe KI-gestützter Methoden im Bereich der Immobilienwirtschaft.
Die Doktorarbeit wurde von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers, Lehrstuhl für Immobilienmanagement am IREBS Institut für Immobilienwirtschaft, betreut.


Forschungsprojekt mit Hasso Plattner Institute und Sparkassen-Finanzgruppe GmbH & Co. KG finalisiert

Ein Forscherteam der IREBS unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schäfers hat das Drittmittelprojekt für die Sparkassen-Finanzgruppe erfolgreich finalisiert. Dabei wurde ein Modell zur KI-gestützten Analyse und Bewertung von Wohnimmobilien in Deutschland erstellt. Die Konzeption erfolgte gemeinsam mit einem Team des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) der Universität Potsdam unter Leitung der Professoren Dr. Tobias Friedrich und Dr. Felix Naumann.
 


IREBS ist Sieger der „ARGUS Challenge 2021“


Bereits zum 12. Mal veranstaltete die Altus-Gruppe die „ARGUS University Challenge“. Die IREBS International Real Estate Business School der Universität Regensburg nahm in diesem Jahr zum zweiten Mal an der „ARGUS University Challenge“ teil. Unter Leitung von IREBS-Professor Dr. Wolfgang Schäfers trat das IREBS-Team „A new start - A new opportunity“ bestehend aus Benedikt Gloria, Eugenia Plischuk, Nils Noack, Philipp Moritz Lübcke und Sebastian Leutner gegen 53 Universitäten weltweit an. Das Team der Studierenden konnte die Jury mit ihren außerordentlichen Analysen wiederum überzeugen und wie in 2020 den ersten Platz vor der University of San Diego erzielen.
 


Veranstaltungshinweise

2023

Masterarbeiten im Sommersemester 2023

Liebe Studierende,

Bewerbungen für Masterarbeiten im Sommersemester 2023 am Lehrstuhl für Immobilienmanagement sind bis 31. März 2023 über folgendes Formular möglich.

Die Bewerbung ist erst mit Abgabe des Exposés vollständig (per Mail an nino.paulus@ur.de). Hinsichtlich des Exposés bitten wir um eine kurze Darstellung und Zielsetzung der Arbeit, sowie die inhaltliche und methodische Ausrichtung inkl. einschlägiger Literatur (ca. zwei Seiten). Bei der Wahl des Themas ist auf die Forschungsgebiete der Doktoranden zu achten.

Starttermin für alle Arbeiten ist der 24. April 2023.


  1. STARTSEITE UR

Lehrstuhl für Immobilienmanagement


Prof. Dr. Wolfgang Schaefers

Irebs Logo Rechte Spalte
 

Rechte Spalte

Telefon +49 941 943-5071
Telefax +49 941 943-5072
E-Mail: Sekretariat.Schaefers@wiwi.uni-regensburg.de
Raum: VG 117
Öffnungszeiten: 8 - 12 Uhr