Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Masterstudiengang Chemie

Wichtige Links


Masterstudiengang Chemie

Das Masterstudium ist ein weiterführendes Studium von zwei bis vier Semestern Dauer.

Voraussetzung für die Aufnahme in einen Masterstudiengang ist der Abschluss eines Bachelorstudiums oder ein gleichwertiger erster berufsqualifizierender Abschluss. Welche Studiengänge bzw. Bachelorabschlüsse als Zulassungsvoraussetzung im jeweiligen Masterstudiengang anerkannt werden, regelt die Prüfungsordnung.

Ziel des weiterführenden Masterstudiums ist es, selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten zu erlernen, dies schließt auch die Fähigkeit zu interdisziplinärem und praxisbezogenen Arbeiten ein. Die Struktur des Masterstudiums erlaubt die Wahl zwischen fachlicher Breite und früher Spezialisierung.

Der allgemeine Masterstudiengang "Chemie" umfasst drei Grundmodule, die frei aus allen angebotenen Teildisziplinen der Chemie kombiniert werden können. Auch Studienangebote aus den naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen Biologie und Physik können einbezogen und so individuell thematische Schwerpunkte gesetzt werden. Die Struktur des Masterstudiums erlaubt die Wahl zwischen fachlicher Breite und früher Spezialisierung: es könnte zum Beispiel die Kombination Anorganische Chemie, Organische Chemie und Physikalische Chemie gewählt werden und damit ein Masterabschluss mit fachlicher Breite angestrebt werden. Auf der anderen Seite könnte zum Beispiel die Kombination Physikalische Chemie, Theoretische Chemie und "Science Informatics" gewählt werden, die klar auf die physikalisch-theoretische Fachrichtung der Chemie zielt.

Grundmodule
Anorganische Chemie Organische Chemie Physikalische Chemie
Bioanalytik & Biosensorik Theoretische Chemie Biochemie
Medizinische Chemie
Physik (extern) Biologie (extern) Science Informatics (extern)

Die Grundmodule schließen jeweils mit einer mündlichen Modulabschlussprüfung ab. Zwei Teildisziplinen werden durch zwei Aufbaumodule I, eine davon durch ein weiteres Aufbaumodul II vertieft, in denen spezielle Kenntnisse und Arbeitstechniken vermittelt werden. Das Abschlussmodul umfasst die von Seminaren begleitete wissenschaftliche Masterarbeit, für die neun Monate vorgesehen sind und die auch im Ausland angefertigt werden kann. Die Gesamtnote des Masterabschlusses setzt sich aus den drei bewerteten mündlichen Modulabschlussprüfungen und der Benotung der Masterarbeit zusammen.

1./2.
Sem.
 
3 Grundmodule, 2 Aufbaumodule I
3./4.
Sem.
Masterarbeit, 1 Aufbaumodul II und 1 Abschlussmodul

Module

Die Modulüberschriften in den folgenden Tabellen sind mit den Modulbeschreibungen verlinkt. Den gesamten Modulkatalog können Sie hier herunterladen.

English version: Module Catalogue


Wahlpflichtbereich "Grundmodule" (3 zu wählen)

Definition: V: Vorlesung, Ü: Übung, P: Praktikum, S: Seminar

Modul CHE-MSc-M 01 "Grundmodul Anorganische Chemie"
(Prof. Dr. A. Pfitzner)

Module CHE-MSc-M01 "Basic Module Inorganic Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS/SS Vorlesung AC 1 V 2
WS/SS Vorlesung AC 2 V 2
WS/SS Vorlesung AC 3 V 2
WS/SS Vorlesung AC 4 V 2
WS Untersuchungsmethoden AC P+S 4+3
16

 

Modul CHE-MSc-M 02 "Grundmodul Organische Chemie"
(Prof. Dr. R. Gschwind)

Module CHE-MSc-M02 "Basic Module Organic Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS/SS Vorlesung OC 1 V 2
WS/SS Vorlesung OC 2 V 2
WS/SS Vorlesung OC 3 V 2
WS/SS Vorlesung OC 4 V 2
WS Praktikum Organische Synthesemethoden P 6
WS Seminar zum
Praktikum Organische Synthesemethoden
S 2
16

 

Modul CHE-MSc-M 03 "Grundmodul Physikalische Chemie"
(Prof. Dr. W. Kunz / B. Dick)
| Alt, Studienbeginn vor WS 2011/12

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS/SS Vorlesung PC 1 V 2
WS/SS Vorlesung PC 2 oder Projektpraktikum V 4
SS Kurspraktikum Physikalische Chemie P 4
16

 

Modul CHE-MSc-M 03 "Grundmodul Physikalische Chemie"
(Prof. Dr. W. Kunz / B. Dick)
| Neu, Studienbeginn ab WS 2011/12

Module CHE_MSc-M03 "Basic Module Physical Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS/SS Vorlesung PC 1 V 4
WS/SS Vorlesung PC 2 V 4
SS Kurspraktikum Physikalische Chemie P 4
16

 

Modul CHE-MSc-M 04 "Grundmodul Bioanalytik &: Biosensorik"
(Prof. Dr. F.-M. Matysik)

Module CHE-MSc-M04 "Basic Module Bioanalytics & Biosensors"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS Vorlesung Bioanalytik 1 V 3
SS Vorlesung Bioanalytik 2 V 2
WS Praktikum Bioanalytik P 8
16

 

Modul CHE-MSc-M 05 "Grundmodul Theoretische Chemie"
(Prof. Dr. M Schütz)

Module CHE-MSc-M05 "Basic Module Theoretical Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS Vorlesung Theoretische Chemie 1 V+Ü 3+1
SS Vorlesung Theoretische Chemie 2 V+Ü 3+1
SS Kurspraktikum Theoretische Chemie P 4
16

 

Modul CHE-MSc-M 06 "Grundmodul Biochemie"
(Prof. Dr. J. Wegener)

Module CHE-MSc-M06 "Basic Module Biochemistry "

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
SS Vorlesung Molekularbiologie und mol. Zellbiologie V 2
WS Aktuelle Themen der Biochemie S 2
WS/SS Praktikum Biochemie (NWF III, Biologie) P 10
16

 

Modul CHE-MSc-M 15 "Grundmodul Medizinische Chemie"
(Prof. Dr. A. Buschauer)

Module CHE-MSc-M15 "Basic Module Medicinal Chemistry "

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS Vorlesung Allgemeine Medizinische Chemie V 2
WS Vorlesung Medizinische Chemie I V 4
SS Vorlesung Medizinische Chemie II V 4
SS Computermethoden in der Medizinischen Chemie P+S 4
16

Physik (extern)

2 Module aus der Reihe M-VF 1 - 14 (Fakultät für Physik)
16

Biologie (extern)

Spezielles Programm der Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin, für Nebenfachstudenten
16

Grundmodul Naturwissenschaftliche Informatik (extern)

Science Informatics

Spezielles, fachübergreifendes Programm
16

Nanoscience (extern)

Nanoscience (English)

Spezielles Programm der Fakultät für Physik
16

Bitte beachten Sie für die externen Grundmodule auch die Bekanntmachungen des Zentralen Prüfungssekretariats für Chemie


Wahlpflichtbereich "Aufbaumodule I" (2 zu wählen)

Definition: V: Vorlesung, Ü: Übung, P: Praktikum, S: Seminar

Modul CHE-MSc-M 07 "Aufbaumodul I Anorganische Chemie"
(Prof. Dr. A. Pfitzner)

Module CHE-MSc-M07 "Advanced module I Inorganic Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS Präparatives Kurspraktikum AC P 4
WS Seminar zum Präparatives Kurspraktikum AC S 1
6

  

Modul CHE-MSc-M 08 "Aufbaumodul I Organische Chemie"
(Prof. Dr. B. König)

Module CHE-MSc-M08 "Advanced module I Organic Chemistry "

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
SS Präparatives Laborpraktikum OC P 4
SS Seminar zum Präparatives Laborpraktikum OC S 2
6

  

Modul CHE-MSc-M 09 "Aufbaumodul I Physikalische Chemie"
(Prof. Dr. W. Kunz / B. Dick)

Module CHE-MSc-M09 "Advanced module I Physical Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
WS/SS Projektpraktikum PC P 4
WS/SS Seminar zum Projektpraktikum PC S 1
6

 

Modul CHE-MSc-M 10 "Aufbaumodul I Bioanalytik & Biosensorik"
(Prof. Dr. J. Wegener)

Module CHE-MSc-M10 "Advanced Module I „Bioanalytics & Biosensors“

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
SS Vorlesung Sensors, Arrays, Screening V 3
SS Praktikum Sensors, Arrays, Screening P 4
6

 

Modul CHE-MSc-M 11 "Aufbaumodul I Theoretische Chemie"
(Prof. Dr. M. Schütz)

Module CHE-MSc-M11 "Advanced Module I Theoretical Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
SS Forschungspraktikum Theoretische Chemie P 5
6

 

Modul CHE-MSc-M 16 "Aufbaumodul I Nachhaltige Chemie"
(Prof. Dr. B. König / Prof. Dr. W. Kunz)  | Neu, Studienbeginn ab WS 2011/12

Module CHE-MSc-M16 "Advanced Module I Sustainable Chemistry"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
SS Praktikum Nachhaltige Chemie P 2
SS Seminar zum Praktikum Nachhaltige Chemie S 2
6

Pflichtbereich

Definition: V: Vorlesung, Ü: Übung, P: Praktikum, S: Seminar

 

Modul CHE-MSc-M 12 "Aufbaumodul II"
(Prof. Dr. A. Pfitzner)

Module CHE-MSc-M12 "Advanced Module II"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
Forschungspraktikum AC, OC, PC oder AnC P 5/6
Vorlesung AC, OC, PC oder AnC V 2/4
12

 

Modul CHE-MSc-M 13 "Abschlussmodul"

(Prof. Dr. M. Scheer)

Module CHE-MSc-M13 "Concluding module"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
Methodenkurs 10
Exkursion 5
15

 

Modul CHE-MSc-M 14 "Masterarbeitsmodul"
(Prof. Dr. J. Wegener)

Module CHE-MSc-M14 "Master thesis"

Semester Lehrveranstaltung Art SWS LP
Masterarbeit
Arbeitsgruppenseminar S 2
33
  1. Universität Regensburg
  2. Fakultäten

Studieren an der Fakultät für Chemie und Pharmazie

 

Forscher-mit-pipette