Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Header

Lehrstuhlinhaber:
Prof. Dr. Michael Fricke


Religionspädagogik

Christliche Religionspädagogik ist die Theorie religiöser Bildung
im Kontext der Kommunikation des Evangeliums

Religionspädagogik hat vier große Gegenstandsbereiche:

  • die Familie, insofern sie ein Ort religiöser Sozialisation, Erziehung und Bildung ist,
  • die Kirche mit den verschiedenen Bereichen Kindergarten, Kindergottesdienst, Konfirmandenarbeit, Jugendarbeit, Erwachsenen- und Seniorenbildung,
  • die Schule im Hinblick auf den Religionsunterricht („Religionsdidaktik“)
  • und die Medien, insofern sie Bedeutung für informelle religiöse Lernprozesse haben.

 

Es gibt verschiedene Zugangsmodi zur Religionspädagogik:

  • über die Programmatik, die sich mit Zielen, Begründungen und Inhalten religiöser Bildung befasst,
  • über die Historie, die nach dem geschichtlichen Werden der Religionspädagogik und insbesondere des Religionsunterrichts fragt,
  • über die Empirie, die fragt, welche Ergebnisse es aus der empirischen Forschung gibt, die auf die Programmatik und die Praxis der Religionspädagogik Einfluss haben können
  • und über die Gestaltung der Praxis

  1. STARTSEITE UR

Institut für Evangelische Theologie

 

 

Universitätsstraße 31
D-93057 Regensburg