Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Examensvorbereitung

rex

REX - Schuldrecht AT

Kursübersicht Wintersemester 2015/2016

 

13.10.2015 - Fall 1 „Schickes Design“
(Verzug; Verzugsschaden; Rücktrittsrecht; Rücktrittsfolgen)
Lösung Teil 1Podcast
Lösung Teil 2 Podcast
(Unmöglichkeitsrecht; Aufwendungsersatz)
Lösung Teil 1 Podcast
Lösung Teil 2 Podcast
 
(Unmöglichkeit; Gefahrtragung; Gläubigerverzug; Stö
rung der Geschäftsgrundlage)
Lösung Podcast
 
(Leistungsstörungen; Sukzessivlieferungsvertrag)
Lösung Podcast
 
(Schutzpflichten; Vertrag mit Schutzwirkungen zugunsten Dritter)
Lösung Podcast
  
17.11.2015 - Fall 6 „Der Jogger und das Kind“

(Schuldanerkenntnis; Gesamtschuld; Gestörte Gesamtschuld)
Lösung Podcast

Systematische Ergänzungen (in Ergänzungsveranstaltungen sowie nach gesonderter Ankündigung):

- culpa in contrahendo

- Gefahrtragung

- Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter

(Materialen Schuldrecht AT insgesamt ca. 170 Seiten)

(Studentische Evaluation der Veranstaltung im November 2015: 1,6)

 

REX Schuldrecht BT

Kursübersicht Wintersemester 2015/2016

24.11.2015 - Ergänzung Kaufrecht Podcast

24.11.2015 - Fall 1 „TV-Design“

(Kaufrecht: Gattungskauf; Mängelrechte; Nacherfüllung)
Lösung Podcast
 
(Unmöglichkeitsrecht; Aufwendungsersatz)
Lösung Podcast
 

08.12.2015 - Fall 3 „gestörtes Baggern“

(Kaufrecht: Schadensersatz; Schadensposten)
Lösung Podcast
 
(Kaufrecht: Rückgriff des Unternehmers; selbständige Garantien)
Lösung Podcast
    

22.12.2015 - Fall 5 „Romeo und Julia“

(Werkvertragsrecht: Selbstvornahme)
Lösung Podcast
 
(Werkvertragsrecht: Verjährung; Schwarzarbeit)
Lösung Podcast
   

26.01.2016 - Fall 7 „Spätes Glück“

(Mietrecht: Mängelhaftung; VSD; DSL)
 
(Mietrecht: Kündigung; unberechtigte Untervermietung)
Lösung Podcast
 

15.02.2016 - Fall 9 „Trau´, schau´ wem“

(Maklerrecht; Widerrufsrecht)
 
15.02.2016 - Fall 10 „Urlaubsfreuden“
(Reisevertrag)

 

Systematische Ergänzungen (in Ergänzungsveranstaltungen sowie nach gesonderter Ankündigung):

- Systematische Einführung Kaufrecht

- Abgrenzung von Werkverträgen; Werkverträge mit ungegenständlichem Leistungsinhalt

- Kreditsicherungsrecht

 

Wichtiger Hinweis zur Änderung der zulässigen Kommentierungen in der Hilfsmittelbekanntmachung für die EJS ab Termin 2016/2 (näher dazu hier)

hinweise

Hinweise zur Examensvorbereitung

Die examensrelevanten Inhalte des Zivilrechts und der zivilrechtlichen Nebengebiete werden sinnvollerweise im Rahmen der Examensvorbereitung anhand von ausführlichen Fällen mit ausformulierten Lösungsskizzen auf wissenschaftlichem Niveau erarbeitet. Diese Fälle sollten nach Umfang und Schwierigkeitsgrad an den Anforderungen des Ersten Staatsexamens orientiert sein.

Allerdings ist bei entsprechenden Lösungsskizzen zu bedenken, dass diese auch didaktische Zielsetzungen verfolgen. Aufgrund der Wissensvermittlung in den Fällen sind solche Lösungsskizzen daher keine Musterklausurlösungen im engeren Sinne, sondern sie vermitteln auch prüfungsrelevantes Wissen, das über den konkreten Fall hinausweist, z.B. die weiteren Fallgruppen oder Konstellationen, die neben der im konkreten Fall einschlägigen Fallgruppe bzw. Konstellation existieren. Vorzugswürdig ist es, die ausführlichen Falllösungen durch systematische Darstellungen und Hinweise zu aktueller Rechtsprechung zu vervollständigen. Derartige Fälle und Lösungsskizzen richten sich nach Inhalt und Schwierigkeitsgrad vorrangig an Studenten in der Examensvorbereitung ab dem fünften Semester.

veranstaltungen

Veranstaltungen zur Examensvorbereitung

Folgende Veranstaltungen von Prof. Dr. Herresthal folgen dem dargestellten Konzept der optimalen Examensvorbereitung im Zivilrecht:
  • REX - Schuldrecht AT
  • REX - Schuldrecht BT
  • REX - Handels- und Gesellschaftsrecht

publikationen

Publikationen zur Examensvorbereitung

Folgende Veröffentlichungen von Prof. Herresthal entsprechen dem dargestellten Konzept der Examensvorbereitung im Zivilrecht:
  • Grigoleit/Herresthal, Beck´sches Examinatorium Zivilrecht, BGB-AT, 3. Aufl. 2015
  • Herresthal/Thume, Beck´sches Examinatorium Zivilrecht, Arbeitsrecht
Weitere Veröffentlichungen, die dem dargestellten Konzept der Examensvorbereitung im Zivilrecht entsprechen:
  • Grigoleit/Auer, Beck´sches Examinatorium Zivilrecht, Schuldrecht III - Bereicherungsrecht, 2009
  • Grigoleit/Riehm, Beck´sches Examinatorium Zivilrecht, Schuldrecht IV - Delikts- und Schadensrecht, 2011
  • Neuner, Sachenrecht, Beck´sches Examinatorium Zivilrecht, 4. Aufl. 2013

Als systematische Darstellung zur Ergänzung sind die "Staudinger: Eckpfeiler des Zivilrecht" (aktuell 2014/2015) zu empfehlen.

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Bürgerliches Recht

Prof. Dr. Carsten Herresthal

Examensvorbereitung
Sekretariat

Gebäude RW (L), Zi. 107
Telefon 0941 943-2631
Telefax 0941 943-4965
Email

Öffnungszeiten