Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelles

Nachstehend finden Sie aktuelle Meldungen aus der Forschungsstelle.

Ein Archiv mit älteren Meldungen finden Sie unter diesen Links:


Fs-logo
Jahrestreffen 2016

Programm der Intensivkonferenz 2016 ist online!

Im Rahmen des Jahrestreffens der Forschungsstelle (17-19.11.16) organisiert PD Dr. Oliver Nakoinz die Intensivkonferenz "Kollektiv und Netzwerk in der Archäologie und Altertumswissenschaft". Sie findet statt am 18.11.15, 10-17 h, in VG 0.04. Herzliche Einladung!

  • Programm und Konzept der Tagung finden Sie hier.
  • Eine Übersicht über die Tagungen der Forschungsstelle finden Sie hier.

Foto Buch-zucca
Neu erschienen

"Recht – Konflikt – Integration: Rechtsstreitigkeiten um religiöse Symbole und Praxen als unteilbare identitäre Konflikte?"

von Jan-Chr. Marschelke, in: Zucca-Soest, Sabrina (Hg.), Akteure im Recht, Nomos, Baden-Baden 2016, S. 65-86.


Foto Buch-freiheit-rechtsbegriff
Neu erschienen

"Subjektive Rechte bei Bentham und Jhering"

von Jan-Chr. Marschelke, in: Kaufmann, M./Renzikowski, J. (Hgg.), Freiheit als Rechtsbegriff, Duncker & Humblot, Berlin 2016, S. 241-279.


Neuer Fellow

Der Kultur- und Sozialanthropologe Wulf Frauen ist neuer Fellow der Forschungsstelle!

Wulf Frauen ist neuer Fellow der Forschungsstelle. Er untersucht generationsübergreifend kollektive Identität und kulturelles Gedächtnis der in den Libanon geflohenen Palästinenser.

Mehr Informationen zu Person und Projekt finden Sie hier.


Wintersemester 2016/17

Lehrveranstaltungen online!

Mehr Informationen finden Sie hier.


festival contre le racisme

Vortrag: Was bedeutet "Rassismus"?

Am 29.06.16 hält der Geschäftsführer der Forschungsstelle, Dr. Jan-Chr. Marschelke, einen Vortrag zum Thema "Was bedeutet 'Rassismus'?". Er findet statt in H 7. Der Vortrag ist Teil des "festival contre le racisme". Herzliche Einladung!

Mehr Informationen auf dem Flyer unten.

Die PDF-Datei (/sprache-literatur-kultur/kultur-kollektivwissenschaft/medien/fclr_2016.pdf) konnte nicht innerhalb der Seite angezeigt werden. Klicken Sie hier, um die Datei stattdessen in einem neuen Fenster zu öffnen.


Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Tagung "Zauberwort Integration"

Am 17.06.16, 14-18 h, veranstaltet die Forschungsstelle gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Tagung zum Thema "Zauberwort Integration". Sie findet statt im Großen Sitzungssaal P.T. 3.0.79. Herzliche Einladung! (Anmeldung bitte bis 10.06.16 an detlef.staude@fes.de)

  • Mehr Informationen auf dem Flyer unten.
  • Die Pressemeldung finden Sie hier.
  • Die Ankündigung der Mittelbayerischen Zeitung finden Sie hier.
Die PDF-Datei (/sprache-literatur-kultur/kultur-kollektivwissenschaft/medien/s16_tagung_integration_flyer.pdf) konnte nicht innerhalb der Seite angezeigt werden. Klicken Sie hier, um die Datei stattdessen in einem neuen Fenster zu öffnen.


Neuer Fellow

Der Historiker Moritz Herrmann ist neuer Fellow der Forschungsstelle!

Moritz Herrmann ist neuer Fellow der Forschungsstelle. Er erforscht das umstrittene kollektive Gedenken an den Widerstand schwarzer Sklaven in Brasilien.

Mehr Informationen über Person und Projekt finden Sie hier.


Schriftenreihe "Kultur und Kollektiv"

Dissertation von Marius Hildebrandt in Schriftenreihe aufgenommen

Marius Hildebrandts Dissertation wird als Band 9 in die Schriftenreihe "Kultur und Kollektiv" aufgenommen. Er hat den Rechtspopulismus in der Schweiz analysiert.

Mehr Informationen über Person und Projekt finden Sie hier.


Foto Zkkw3
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft (ZKKW)

Heft 3 der Zeitschrift ist erschienen!

Heft 3 der ZKKW ist erschienen. Es wird herausgegeben von Prof. Dr. Klaus P. Hansen und Dr. Jan-Chr. Marschelke. Themenschwerpunkt: "Disziplinäre Perspektiven auf Begriff und Phänomen des Kollektivs II"

  • Mehr Informationen zur Zeitschrift finden Sie hier.
  • Mehr Informationen zu Heft 3 hier.

Neue Fellow

Die Juristin Linh Nguyen ist neue Fellow der Forschungsstelle!

Linh Nguyen ist neue Fellow der Forschungsstelle! Sie forscht über die Frage, ob der vietnamesische Staat eine juristische Verpflichtung hat, historisches Unrecht aufzuarbeiten und sein kollektives Gedächtnis entsprechend zu modifizieren.

Mehr Informationen über Person und Projekt finden Sie hier.


Sommersemester 2016

Lehrveranstaltungen der Forschungstelle online!

Mehr Informationen finden Sie hier.


Antrittsvorlesung Prof. Hansen

"Nation und Nationalstaat aus kollektivwissenschaftlicher Perspektive"

Am 20.01.16, 18 h c.t., hält der Direktor der Forschungsstelle, Prof. Dr. Klaus P. Hansen, seine Antrittsvorlesung zum Thema "Nation und Nationalstaat aus kollektivwissenschaftlicher Sicht". Er findet statt im Großen Sitzungssaal P.T. 3.0.79. Herzliche Einladung!

  1. FAKULTÄT FÜR SPRACH-/LITERATUR-/KULTURWISSENSCHAFT

Forschungsstelle Kultur- und Kollektivwissenschaft

Altes Finanzamt
Landshuterstr. 4
R 132
93047 Regensburg

Tel. + 49 941 943-53 00
Mail:
forschungsstelle.kollektiv
[at]ur.de