Zu Hauptinhalt springen

BAYHOST-Koordinationsstelle Ukraine

B A Y H O S T

Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa


BAYHOST betreibt im Rahmen des Taras-Schewtschenko-Programms eine Koordinationsstelle Ukraine, die Förder- und Hilfsangebote für ukrainische Studierende und Wissenschaftler*innen bündelt und diesen als Anlaufstelle zur Verfügung steht. 


Persönliche Beratung

in deutscher & englischer Sprache:
in ukrainischer Sprache:

Fr. Antonia Vogl

Zuständigkeit:                                       
Studieninteressierte, Studierende    


Sprechstunde: .n.V.                      

E-Mail: vogl[at]bayhost.de
Tel: +49 941 943-5586

Fr. Olja Kovalenko

Zuständigkeit:
Lehrende, Forschende, Hochschul-management, Hospitationsprogramm

Sprechstunde: .n.V.

E-Mail: kovalenko[at]bayhost.de
Tel.: +49 89 9547-4067

 

beratend in deutscher & ukrainischer Sprache:

Hr. Dr. Oleksandr Ivanov

Dozent der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kiew                         
Tel: +49 175 414 4084
Tel: +380 50 526 3983
E-Mail: aivanov050{at}gmail.com

Hospitationsprogramm

Die BAYHOST-Koordinationsstelle Ukraine unterstützt geflüchtete Lehrende, Forschende und Hochschulmanager*innen aus der Ukraine, Mentor*innen für eine Hospitation an einer bayerischen Hochschule zu finden.
Im Rahmen einer Hospitation lernen Lehrende, Forschende und Hochschulmanager*innen aus der Ukraine über einen bestimmten Zeitraum den Bereich, in dem sie in der Ukraine gearbeitet haben, an einer bayerischen Hochschule kennen. Eine Mentorin oder ein Mentor an einer bayerischen Hochschule unterstützt sie dabei. 
Eine Hospitation kann verschiedene Bausteine beinhalten:

  • Besuch von Lehrveranstaltungen 
  • Erklärung des Arbeitsbereichs durch die Mentor*innen
  • Teilnahme an Besprechungen, Konferenzen und Projekten
  • Aktive Einbindung, z.B. durch einen Gastvortrag oder Bericht über den eigenen Arbeitsbereich in der Ukraine für die Kolleg*innen in Bayern
  • Unterstützung bei der Anbahnung einer Kooperation mit der eigenen Hochschule in der Ukraine
  • Weiterführung der eigenen Forschung durch Nutzung der Ressourcen vor Ort (Bibliothek, Labor)

Das Ziel der Hospitation ist eine fachliche Weiterbildung, die vor allem für die weitere berufliche Tätigkeit in der Ukraine nützlich ist und dort anerkannt werden kann, aber bei Bedarf auch den Zugang zu einer beruflichen Tätigkeit in Deutschland erleichtern und / oder die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Ukraine im Hochschulbereich fördern kann. 
Am Ende der Hospitation wird ein Zeugnis ausgestellt, in dem die gesammelten Erfahrungen beschrieben werden.
Anforderungen:

  • Gute Englisch- oder Deutschkenntnisse
  • Mindestens einjährige Arbeitserfahrung an einer Universität oder Forschungseinrichtung in der Ukraine

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse haben, eine Hospitation an einer bayerischen Hochschule zu absolvieren bzw. wenn Sie als Mentor*in eine Kollegin oder einen Kollegen aus der Ukraine unterstützen möchten. 

Fr. Olja Kovalenko
E-Mail: kovalenko[at]bayhost.de
Tel.: +49 89 9547 4067



Newsticker


Fördermöglichkeiten für gefährdete Forschende und für Hochschulen


Programme auf Landesebene

Bayerischer Notfonds für ukrainische Studierende und Forschende. Weitere Informationen


Programme auf Bundesebene

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt aus ihren Heimatländern geflüchtete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Weitere Informationen

Die Nationale Agentur für Erasmus+ Hochschulzusammenarbeit (NA DAAD). Erasmus Mobilität: Unterstützung von ukrainischen Studierenden und Hochschulpersonal im Erasmus+ Programm. Weitere Informationen

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (DAAD). Nationale Akademische Kontaktstelle Ukraine. Weitere Informationen

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (DAAD). Hilde Domin-Programm. Weitere Informationen

Alexander von Humboldt-Stiftung. Philipp Schwartz-Initiative für gefährdete Wissenschaftler*innen. Weitere Informationen

Bewerberportal für Forschende. Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf (HZDR). Weiter zum Portal

Albert Einstein Academic Refugee Initiative (DAFI). Weitere Informationen

Schnelle Hilfe für geflüchtete Wissenschaftler*innen. Bundesverband Hochschulkommunikation weiter

Gerda Henkel Stiftung. Unterstützung für Forschende aus der Ukraine. Weitere Informationen

Academy in Exile. Weitere Informationen

Deutsch-Ukrainische Wissenschaftsbrücke Hamburg: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Ukraine im Bereich "Life Sciences" soll ermöglicht werden, nach Deutschland zu kommen, wo sie forschen, deutsche Studierende sowie die eigenen Studierenden unterrichten können. Weitere Informationen

Ernst von Siemens Kunststiftung: UKRAINE-Förderlinie; Übernahme der Personalkosten öffentlicher Museen oder Sammlungen, wenn diese Wissenschaftler:innen aus der Ukraine oder Russland einstellen. Weitere Informationen

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds. Projekte zur Umsetzung von deutsch-tschechischen humanitären Aktivitäten weiter

Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen. Eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen soll Ihnen den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt mit einer ausländischen Hochschulqualifikation erleichtern. Weiter zur Zeugnisbewertung


Programme auf europäischer Ebene

Internationaler Informationsdienst der polnischen Wissenschaft und Innovation: Sonderprogramm des Nationalen Wissenschaftszentrums für Wissenschaftler aus der Ukraine. Weitere Informationen

The Science4Refugees initiative and EURAXESS portal provide research refugee friendly internships, part-time and full-time jobs, access to an European Research Community, as well as a complete range of information and support services on working and living in Europe. Weitere Informationen

ERA4Ukraine. European Commission / Euraxess initiative to support researchers of Ukraine by providing an overview of all existing actions at European and national levels. Weitere Informationen

Horizon4Ukraine. European Commission. Funding & tender opportunities. Opportunities in Horizon-funded research & innovation projects. Weitere Informationen

European Research Network on Signal Transduction (ERNEST). Emergency Fund for Ukrainian researchers. Weitere Informationen

Inspireurope - supporting researchers at risk. A growing compendium of fellowships and other direct support measures for Ukrainian scholars, researchers and students. SAR Europe Weitere Informationen

EUA-Twitter-List. Support to Ukrainian Higher Education and Research. Weiter zur Sammlung

ERC for Ukraine. Job offers in ERC-funded research teams. Weiter zum Portal

Linguistics for Ukraine. Linguistic research institutions and societies in German-speaking Europe weiter

OeAD - Österreichs Agentur für Bildung und Internationalisierung: Informationen für Projektträger und Geförderte, Unterstützungsmaßnahmen für Ukrainer von österreichischen Hochschulen weiter


Programme auf internationaler Ebene

Ukrainian Global University: Globales Unterstützungsnetzwerk für geflohene Studierende und Forschende weiter zum Netzwerk

Support for students & researchers from Ukraine. Deutsch-Ukrainische Akademische Gesellschaft: The UKRAINE Network Weitere Informationen

Chance-for-Science. Plattform für geflüchtete Wissenschaftler und deutsche Forschungseinrichtungen. Weiter zur Plattform

Science For Ukraine. Current help offers for Ukrainian students or researchers in need of jobs and accommodation abroad. Weiter zur Plattform

Labs supporting Ukrainian Scientists. Weiter zur Plattform

EMBO list of life scientists across Europe and beyond offering to host Ukrainian researchers in their labs. Weiter zur Plattform

The Council for At-Risk Academics (CARA). A lifeline to academics at risk weiter

Weitere Fördermöglichkeiten für gefährdete Forschende. Sammlung der Alexander von Humboldt-Stiftung. Zur Übersicht


Programme einzelner Institutionen und Forschungseinrichtungen


Forum Transregionale Studien (Berlin) invites scholars from Ukraine to apply for up to 10 resident and non-resident Postdoctoral Fellowships of different durations, starting 1 July 2022, at the earliest. The Fellows shall constitute and participate in the research group "Prisma Ukraïna: War, Migration and Me". Bewerbungsschluss: 29. Juni 2022 weitere Informationen

Ludwig-Maximilians-Universität München. Stipendien und Hilfen für internationale Studierende und Promovierende. Weitere Informationen

Die TUM Graduate School unterstützt geflüchtete ukrainische Promovierende und heißt sie in München und an der TUM willkommen. Auf der  #SupportUkraine @TUM-GS Website sind zentrale Informationen für ukrainische Promovierende und Promotionsinteressierte gebündelt. Weiter zur Plattform

Institute for Advanced Study (IAS). Technische Universität München. Fellowships for Researchers from the Ukraine. Weitere Informationen

Das Historische Seminar der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften der LMU München hat u.a. in Verbindung mit der Deutsch-Ukrainischen Historikerkommission ein Fellowship für ukrainische Wissenschaftler:innen aus dem Bereich der historischen Wissenschaften geschaffen. Weitere Informationen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bietet Unterstützung für ukrainische Studierende, Forschende, Lehrende und Beschäftigte der FAU-Partner in der Ukraine an. Weiter zu den Angeboten der FAU

Leibniz-Institute für Europäische Geschichte (IEG) Stipendium für Promovierende und Postdocs aus der Ukraine. Weitere Informationen

Stipendienprogramme des Georg-Eckert-Instituts. Weitere Informationen

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Bewerberportal für Forscher aus der Ukraine, hauptsächlich für Doktoranden und Postdocs, die in den Forschungs-bereichen des HZDR - Energie, Gesundheit und Materie - arbeiten. Weiter zum Portal

Leibniz Insitute for Jewish History and Culture – Simon Dubnow offers short-term fellowships for Ukrainian researchers of Jewish Studies/History for up to 3 months. Weitere Informationen

Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.. Stipendienprogramm für Promovierende und Postdocs aus der Ukraine. Weitere Informationen

Institute of Technical Biocatalysis Hamburg University of Technology. Position for Ukrainian researcher in need. Weitere Informationen

Helmholtz Center for Information Security. Young Researcher Internship Program open to applicants from Ukraine (prioritized screening efforts). Weitere Informationen

Berlin Mathematics Research Center MATH+ – special fellowship program is an offer for refugees from Ukraine. Weitere Informationen

Das Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb bietet ukrainischen Forschenden Unterstützung. Weitere Informationen

Munich Cluster for Systems Neurology (SyNergy): Stipendienprogramm für ukrainische Wissenschaftler (PhD/Postdoc). SyNergy bietet bis zu 3 Stipendien für 1 Jahr im Fachgebiet "Neuroscience, Neurological Disease Research, Alzheimer's Disease, Stroke, Multiple Sclerosis, Neuronal and Glial Cell Biology" an. Anfragen/Bewerbungen können über "bewerbung.zn1.me[at]tum.de" gestellt werden. Weitere Informationen 

OpenHPI bietet seine Infrastruktur an, um Lehrenden aus der Ukraine zu helfen, mit ihren Schüler:innen in Kontakt zu bleiben und ihren Lehrbetrieb online fortsetzen zu können. openHPI ist die Internet-Bildungsplattform des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts. Weitere Infromationen

Mit dem gemeinsamen Programm „BMW Group Fellowships for Ukraine“ bieten die BMW Group und die internationale Business School ESMT Berlin ab September 2022 bis zu zehn aus der Ukraine geflüchteten Frauen die Chance, gebührenfrei einen MBA-Abschluss (Master of Business Administration) zu erwerben. Weitere Informationen

The Bibliotheca Hertziana - Max Planck Institute for Art History, based in Rome, Italy, offers #ScienceForUkraine Art History Fellowships. Weitere Informationen



Unterstützungsprogramme für ukrainische Studierende und Studieninteressierte


Taras-Schewtschenko-Stipendien für Deutschkurse

Deutschkurse für Studieninteressierte aus der Ukraine

Im Rahmen des Taras-Schewtschenko-Programms bietet BAYHOST Deutsch-Sommerkurse für Studieninteressierte und Studierende aus der Ukraine.

Aufgrund hoher Nachfrage werden derzeit keine weiteren Bewerbungen angenommen. 


Förderprogramme für Studierende

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (DAAD)

Der DAAD bietet flexible Möglichkeiten für Akademikerinnen und Akademiker aus der Ukraine
Um kurzfristig Akademikerinnen und Akademiker aus der Ukraine unterstützen zu können, flexibilisiert der DAAD bestehende Programme mit dem Ziel

  • die Aufenthalte von Ukrainerinnen und Ukrainern, die sich bereits in Deutschland befinden, unkompliziert zu verlängern
  • Ukrainerinnen und Ukrainern, die bereits für ein Stipendium ausgewählt wurden, einen früheren Stipendienbeginn zu ermöglichen
  • ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten eine Wiedereinladung zu ermöglichen
  • möglichst schnell und unbürokratisch vorbereitende Sprach- und Fachkurse anbieten zu können
  • Hochschulen in DAAD-geförderten Projekten flexibel den Einsatz von Mitteln für Akademikerinnen und Akademiker aus der Ukraine zu ermöglichen.

Dies betrifft neben den Stipendienprogrammen und der Wiedereinladung ehemaliger Stipendiatinnen und Stipendiaten vor allem die Programme

  • Integra und PROFI
  • STIBET
  • Ostpartnerschaften

Details hierzu erfahren Sie im jeweils für Ihr Programm zuständigen Fachreferat des DAAD.

Weitere Informationen

Students-at-Risk: Hilde Domin Programm

Die im Rahmen des Programms nominierten und ausgewählten Studierenden sowie Doktorandinnen und Doktoranden werden in Studiengängen ihrer persönlichen Wahl und individuellen Qualifikationen entsprechend eingeschrieben und erhalten ein Stipendium, das die notwendigen Kosten des Studiums- bzw. Forschungsaufenthalts deckt. 

Weitere Informationen

Nationale Akademische Kontaktstelle Ukraine

Die Nationale Akademische Kontaktstelle Ukraine ist eine Initiative des DAAD in Kooperation mit dem BMBF, der KMK, den Wissenschaftsministerien der Länder sowie der Allianz der Wissenschaftsorganisationen.

Sie soll ukrainischen Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern als erste Orientierung im Hochschulsystem Deutschlands dienen, so dass sie ihre wissenschaftliche Arbeit oder ihr Studium möglichst rasch in Sicherheit fortsetzen können. Die Umsetzung der Kontaktstelle liegt in der Hand des DAAD.

zur Kontaktstelle 

Ukraine digital: Studienerfolg in Krisenzeiten sichern

Gefördert werden die Entwicklung und Durchführung von digitalen Lehr- und Lernangeboten, physische und digitale Begleitmaßnahmen sowie Betreuungsangebote für ukrainische Studierende, Durchführung der Online-Lehre in verschieden Sprachen durch deutsche und ukrainische Hochschuldozentinnen und Hochschuldozenten sowie Vergabe von physischen sowie Online-Stipendien für ukrainische Studierende, etc.
Bewerbungfrist für deutsche Hochschulen verlängert bis: 20.06.

zur Ausschreibung


Nationale Agentur für Erasmus+ Hochschulzusammenarbeit (NA DAAD)

Erasmus Mobilität

Unterstützung von ukrainischen Studierenden und Hochschulpersonal im Erasmus+ Programm
Incoming Studierende aus der Ukraine
förderfähig sind:
o Studierende, die an einer ukrainischen Hochschule immatrikuliert sind,
o Graduierte, die in den letzten 12 Monaten ihr Studium in der Ukraine abgeschlossen haben,
o Hochschulpersonal, dass an einer ukrainischen Hochschule tätig ist,
wenn sie aufgrund des russischen Angriffs aus der Ukraine fliehen.

Weitere Informationen

Online-Sprachhilfe OLS

Die Online-Sprachhilfe soll den Teilnehmenden an Erasmus+ und am Europäischen Solidaritätskorps bei der Verbesserung der für ihren Studien-, Arbeits- oder Freiwilligenaufenthalt erforderlichen Sprachkenntnisse helfen, damit sie aus dieser Auslandserfahrung vollen Nutzen ziehen können.

weitere Information 

zur Online-Plattform


Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Aus aktuellem Anlass fördert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in einem Sonderprogramm ab sofort Fellowships für ukrainische Hochschulabsolvent:innen zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes. Zielgruppe sind in der Ukraine lebende oder geflüchtete Graduierte mit einem guten oder sehr guten Masterabschluss sowie PhD-Student:innen. Voraussetzung für die Bewerbung sind gute Englisch- und/ oder Deutschkenntnisse. Das Fellowship ermöglicht einen sechs- bis zwölfmonatigen Forschungs- und Weiterbildungsaufenthalt in deutschen Forschungseinrichtungen, Umweltbehörden, NGOs oder Unternehmen, um Erfahrungen auf verschiedensten Feldern des Umwelt- und Naturschutzes zu sammeln. Das Fellowship beinhaltet mindestens einen Deutsch-Intensivkurs. Während des Fellowships bietet die DBU ein umfangreiches Begleitprogramm, bestehend aus Seminaren, Fachveranstaltungen und Workshops.

  • Sonderprogramm für ukrainische Hochschulabsolvent:innen zu Themen Umwelt- und Naturschutz. Weiter zum Programm
  • Sonderprogramm für Masterabsolvent:innen aus der Ukraine: Weiterbildung/Forschungsaufenthalt in Deutschland. Weiter zum Programm

Support for students & researchers from Ukraine. Sammlung der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft. Weitere Informationen

Ukrainian Global University: Globales Unterstützungsnetzwerk für geflohene Studierende und Forschende weiter zum Netzwerk


Unterstützung und Angebote bayerischer Hochschulen

Die Universität Regensburg bietet einen Wegweiser für Schutzsuchende, die an der Universität Regensburg studieren, forschen oder lehren wollen. Außerdem bietet die UR für ukrainische Studierende, die noch keine Deutschkenntnisse haben, Sprachkurse an. A2-Kurs ab September 2022 Weitere Informationen

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bietet Unterstützung für ukrainische Studierende, Forschende, Lehrende und Beschäftigte der FAU-Partner in der Ukraine an. Weiter zu den Angeboten der FAU

Die Universität Passau bietet betroffenen Studierenden und Forschenden konkrete Unterstützung sowie Unterstützungsangebote, wichtige Informationen und Kontaktstellen an. Weitere Informationen 

Die Technische Hochschule Rosenheim bietet englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge an. Für diese Studiengänge sind entweder keine oder lediglich Deutsch Grundkenntnisse (A2) erforderlich. Ab 20.06. bietet die TH Rosenheim in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Rosenheim einen Deutsch-Intensivsprachkurs für geflüchtete Studierende ohne Vorkenntnisse. Zu den Angeboten  

Die Justus-Maximilians-Universität Würzburg zeigt ihre Solidarität mit der Ukraine und bietet Unterstützung für alle betroffenen Gruppen (Studierende, Forschende, Lehrende und Beschäftigte) an. Weitere Informationen

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt bietet geflüchteten Studierenden und Forschenden Hilfe und Unterstützung. Die KU betreibt zudem eine online-Platform für Ehrenamtliche und Geflüchtete. Weitere Informationen


Informationen zum Hochschulzugang für geflüchtete Studierende

Informationen zum Hochschulzugang für geflüchtete Studierende weiter

Leitfaden zu Anmeldung und Studium an den Studienkollegs in Bayern weiter (Версія українською мовою)

Aktuell bietet das Studienkolleg München einen Vorbereitungskurs zur Aufnahmeprüfung Sommer 2023 und Winter 2023/24. Anmeldung bis 16. August mehr

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (DAAD). Nationale Akademische Kontaktstelle Ukraine weiter

Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen. Eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen soll Ihnen den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt mit einer ausländischen Hochschulqualifikation erleichtern. Weiter zur Zeugnisbewertung

Informationen über freie Studienplätze in Deutschland. Matching-Plattform für Studierende und Hochschulen. Eine Initiative deutscher Hochschulen weiter

Zuständige Ausländerbehörden, die über die Möglichkeiten einer Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke des Studiums/einer Ausbildung informieren. Weiter zur BAMF-Navigation 

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Deutschland weiter

Flucht aus der Ukraine: Bildungsförderung. Europäische Kommission weiter

Studenten- und Studierendenwerke unterstützen Studierende aus der Ukraine​ weiter

Auf study-in-bavaria erhalten internationale Studierende Informationen rund um das Studium in Bayern. Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst weiter

Kostenfreie online Kurse der bayerischen Hochschulen über die vhb (Virtuelle Hochschule Bayern). Auch Sprachkurse und studienvorbereitende Kurse  weiter 



Praktische Informationen nach der Ankunft in Bayern | Deutschland


Informationen zu Einreise und Verbleib in Deutschland

DEUTSCHLAND

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine. Bundesministerium des Innern und für Heimat weiter

Fragen und Antworten zu Arbeit und Sozialleistungen in Deutschland für Geflüchtete aus der Ukraine. Bundesministerium für Arbeit und Soziales weiter

Das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge (BAMF) informiert zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland auf Deutsch und Ukrainisch. Weiter

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland. Integrationsbeauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration weiter

Bildung & Forschung. Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine. Bundesministerium für Bildung und Forschung. Weitere Informationen


BAYERN

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine. Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration. Weitere Informationen

Informationen und Unterstützung für Flüchtlinge. Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Weitere Informationen

Rahmenkonzept (Stand: 31.03.2022). Geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine im bayerischen Schulsystem. Zum Rahmenkonzept


Wichtige Informationen zur Einreise und zum Aufenthalt für Menschen aus der Ukraine. Handbook Germany weiter

Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Europäische Kommission weiter

Pro Asyl: Wichtige Infos zu Einreise und Verbleib in Deutschland für Ukrainer*innen. Weitere Informationen  Hinweise für Geflüchtete aus der Ukraine weiter

Informationen zu Schutzsuchenden aus der Ukraine. Informationsverbund Asyl & Migration. Weitere Informationen 

Info-Point für geflüchtete Ukrainer. Caritas. Nah. Am Nächsten. München & Oberbayern. weiter

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Deutschland weiter


Neu angekommen. Unterstützung vor Ort

Gesundheit

Psychologische Unterstützungsangebote der bayerischen Studentenwerke für Studierende aus der Ukraine

Ukrainische Studierende können sich an die jeweiligen psychologischen Beratungsstellen der Universitäten und Studentenwerke wenden und werden von dort bei Bedarf an Mitglieder der regionalen psychosozialen Netzwerke weitervermittelt.

- Studentenwerk Erlangen-Nürnberg: Telefonsprechstunde auf Deutsch, Englisch und Ukrainisch weiter

- Studentenwerk München: psychologische oder psychotherapeuthische Unterstützung weiter 

- Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz: Sozialberatung und psychologische Beratung auf Deutsch und Englisch weiter 

Ukraine-Hotline der Freien Wohlfahrtspflege Bayern - Erstanlaufstelle für ukrainische Flüchtlinge, Familien und Verwandte von Ukrainer:innen in Bayern und Engagierte, die selbst helfen möchten weiter Tel: 089/54497199 | kontakt(at)ukraine-hotline-bayern.de

Psychologische Hotline für Ukraine-Flüchtlinge am Klinikum Ingolstadt, auf Deutsch und Russisch weiter Tel: 0841/8802206 | zpg@klinikum-ingolstadt.de

Psychologische, psychiatrische und neurologische Versorgung für Geflüchtete aus der Ukraine - Medbo Oberpfalz, auf Deutsch, Englisch und Ukrainisch weiter

Psychosoziale Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine - Refugio München weiter Tel: 089/9829570 | mhcu@refugio-muenchen.de

Psychologische Beratung für Flüchtlinge - Psychologischer Dienst für Ausländer der Caritas München, Dolmetscher verfügbar weiter Tel: 089/231140130 | ukrainehilfe-pda@caritasmuenchen.de

Volunteer psychological help українською мовою weiter

Unterkünfte

#Unterkunft Ukraine weiter

Unterkünfte für Ukrainische Geflüchtete weiter

Warmes Bett weiter

Icanheplf.host. Offering people fleeing the war a safer place to stay weiter

Host4Ukraine weiter

Help People Leave Ukraine weiter

Airbnb.org. Nimm Menschen auf, die aus der Ukraine fliehen weiter

Hilfe für Geflüchtete: Online-Plattform für Ehrenamtliche. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Weiter zur Plattform

Reisemöglichkeiten

Informationen über kostenlose Reiseangebote europäischer Verkehrsunternehmen weiter

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine. Informationen zur Reise nach Deutschland mit den Zügen der Deutschen Bahn

helpukraine-Ticket weiter

Projekte für und mit Geflüchteten

Das Netzwerk CampusAsyl arbeitet in vielen Projekten für und mit Geflüchteten (z.B. Hochschulgruppe, Sprachtandems, Frauenförderung, Förderung für Schulkinder, Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten) weiter

Studenten bilden Schüler. Kostenlose Nachhilfe von ehrenamtlichen Studierenden weiter zur Plattform

Schulunterrichte für ukrainische Kinder. GOROD Kulturzentrum München. Weitere Informationen

Regensburger Hilfe für Ukrainer. Informationen zu den ersten Schritten sowie dem Leben und Alltag in Regensburg weiter

Der gemeinnützige Verein Space-Eye organisiert die Nothilfe Ukraine im Raum Regensburg und vermittelt Unterkünfte weiter 

Kommunikation mit den zuständigen Behörden

Refugee Law Clinic unterstützt in rechtlichen Fragen und bei der Kommunikation mit den zuständigen Behörden weiter

RechtsanwältInnen Asyl&Aufenthalt. Netzwerk Berlin Hilft weiter

Jobbörsen

Jobbörse für Geflüchtete aus der Ukraine - von der Bayerischen Wirtschaft weiter

Ukrainische Kinder beim Ankommen in Bayerns Schulen unterstützen. Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus richtet Pädagogische Willkommensgruppen ein. Weitere Informationen

Ukrainische Lehrkräfte gesucht! Bayerischer Philologenverband. Weiter zur Registrierung

Job for Ukrainian Refugees. jobAidUkraine.com

Suche nach einer passenden Arbeit. Weiter zur Agentur für Arbeit

EURAXESS. Job for refugee researchers and students weiter

European Research Council (ERC) for Ukraine: jobs for researchers fleeing the war. Weiter zur Börse

Kommunikation mit den Geflüchteten 

INTEGREAT. Die digitale Integrations-Plattform. Weiter zur Plattform

ankommenapp.de. Deutsch lernen weiter

Bilderwörterbücher Ukrainisch weiter 

Heft zum Deutsch Lehren und Lernen in 22 Sprachen – jetzt auch Ukrainisch | Flüchtlingshilfe München weiter

Kostenloser Sprachkurs für Ukrainer:innen und alle Helfenden. sprachenlernen24.de 

Babbel Kostenloser Sprachkurs für die Ukraine | Babbel для України | Babbel for Ukraine weiter

Ukraine-Dolmetscher-Dienst betrieben vom Hirn Herz Hand e.V. in Kooperation mit der LingaTel GmbH weiter zum Portal

Translators for Ukraine weiter

Deutsch lernen als ukrainischer Flüchtling - Kostenloses PDF-Lernheft. Buchstaben.com weiter 

vhs-Lernportal - Deutschkurse weiter

Ehrenamtlicher Dolmetscherpool der Abteilung Willkommenskultur und Integration der Stadt Regensburg weiter


Hilfe für die Ukraine – Wir stehen zusammen!

Bayern hilft!

Spenden für medizinische Produkte und dringend benötigte Ausrüstung via Bamberg:UA e.V., Ukrainischer Verein in Bamberg weiter

Uni Bayreuth unterstützt Hilfsaktion für Ukraine.
Initiative der ukrainischen Studierenden und des wissenschaftlichen Mitarbeiters Nicolai Teufel weiter

Spendenaufruf für Studierende und Stipendien für Forschende
Hilfsprogramme der TUM für vom Krieg in der Ukraine betroffene Menschen weiter

Hilfe für vom Ukraine-Krieg betroffene Studierende und Wissenschaftler:innen. Universität Regensburg

Das Netzwerk CAMPUSAsly arbeitet in vielen Projekten für und mit Geflüchteten (z.B. Hochschulgruppe, Sprachtandems, Frauenförderung, Förderung für Schulkinder, Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten) weiter

Hilfe für die Ukraine – Wir stehen zusammen! Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales weiter

Regensburg hilft - Ukraine weiter

Ukraine Hilfsaktion. Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V. weiter

Erfassung von lokalen Hilfsangeboten in Bayern. Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration. weiter

aus der Ukraine

For those willing to help Ukraine. Humanitarian aid website. Cabinet of Ministers of Ukraine weiter

Spendenaktion für die Bukowina /Donations for Bukovina. Zentrum Gedankendach an der Jurij-Fedkowitsch-Universität Czernowitz/Tscherniwzi weiter



  1. Universität

Koordinationsstelle Ukraine

English Version

Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa

Default Rechte Spalte

Ansprechpartner:
Fr. Antonia Vogl, Fr. Olja Kovalenko & Hr. Dr. Oleksandr Ivanov

Lageplan