Zu Hauptinhalt springen

Lehramt Sport - Hauptfach


In den folgenden Bereichen finden Sie alle wesentlichen Informationen für das Lehramtsstudium mit Hauptfach Sport.


Studiengänge

Studium des Unterrichtsfaches Sport für das Lehramt an Gymnasien § 83 (vertieft) sowie für die Lehrämter Realschule, Mittelschule und Grundschule § 57 (nicht vertieft)

Nachweis der Qualifikation

Für die Zulassung zum Studium sind folgende Nachweise erforderlich:

1. Allgemeine Hochschulreife 
Inwieweit auch die fachgebundene Hochschulreife zu einzelnen Studiengängen berechtigt, ist insbesondere aus § 6 der Verordnung über die Qualifikation für ein Studium an den Hochschulen des Freistaates Bayern und den staatlich anerkannten nichtstaatlichen Hochschulen (Qualifikationsverordnung - QualV) vom 02. November 2007 (GVBl S. 767), in der jeweils geltenden Fassung zu entnehmen. Im Zweifelsfall empfiehlt sich u.a. eine Anfrage bei den Immatrikulationsämtern der Hochschulen. 
2. Bestehen einer Eignungsprüfung


Fächerverbindungen

Für das Lehramt an Gymnasien kann das vertiefte Studium des Faches Sport in Regensburg gemäß § 83 LPO I mit dem Studium der Fächer Deutsch  oder Englisch  oder Latein  oder Mathematik  oder Religionslehre (kath) kombiniert werden.

Für das Lehramt an Realschulen kann das Studium des Faches Sport in Regensburg gemäß § 57 LPO I mit dem Studium der Fächer Deutsch  oder Englisch oder Mathematik  oder Musik  kombiniert werden.

Für das Lehramt an Mittelschulen kann das Studium des Unterrichtsfaches Sport gemäß § 57 LPO I mit dem Studium der Didaktiken einer Fächergruppe der Mittelschule kombiniert werden (vgl. auch Ziff. 3.3).

Für das Lehramt an Grundschulen kann das Studium des Unterrichtsfaches Sport gemäß § 57 LPO I mit dem Studium der Didaktik der Grundschule kombiniert werden.


Das Studienfach Sport

Das Studienfach Sport umfasst neben sportpraktisch-methodischen und fachdidaktischen vor allem auch sportwissenschaftliche Bereiche.


Die Sportwissenschaft besteht aus einer Reihe von Teildisziplinen wie Sportmedizin, Bewegungs- und Trainingswissenschaft, Sportbiomechanik, Sportpädagogik, Sportpsychologie, Sportsoziologie etc., die sich an ihren Herkunftswissenschaften orientieren, wobei geisteswissenschaftliche wie auch naturwissenschaftliche Methoden verwendet werden.


Da neben allgemeiner Sporttheorie und Theorie der Sportarten die Erarbeitung methodischer Grundlagen, Lehr- bzw. Lernwege inklusive der Sicherungs- und Hilfeleistungen permanente Studieninhalte darstellen, sind sowohl überdurchschnittliche körperliche Belastungsfähigkeit als auch das Beherrschen der typischen Schulsportarten (Gerätturnen, Gymnastik/Tanz, Leichtathletik, Schwimmen, Basketball, Fußball, Handball, Volleyball, Skilauf alpin u.a.) grundlegend für das erfolgreiche Studium innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens.


Weitere Informationen

Weitere Informationen rund um Lehre und Studium finden Sie im entsprechenden Sport-Informationsverzeichnis "Infos rund ums Studium (Modulhandbuch, Ausbildungs- und Prüfungsinhalte, Zulassungsarbeiten, Notenberechnung,etc.)" bzw. im jeweiligen Verzeichnis der Kurse/Vorlesungen für das Hauptfach Sport.


Rechtsgrundlagen 


Prüfungen

Anmeldung zu Prüfungen

Die Anmeldung für schriftliche und praktische Prüfungen erfolgt jeweils im Anmeldezeitraum für Prüfungen (ungefähr Mitte des Semesters) über FlexNow.

Als Prüfungszeitraum sind generell die 2-3 Wochen nach Semesterende sowie die beiden Wochen vor Semesterbeginn (des darauffolgenden Semesters) vorgesehen.

Abmeldung von Prüfungen

Eine Abmeldung von Examens- oder Modulprüfungen kann bis max. 5 Tage vor der Prüfung bei Frau Gaede (jana.gaede(at)ur.de) erfolgen. Bei weniger als 5 Tagen vor der Prüfung bis zum Prüfungstag kann eine Abmeldung nur noch mit gültigem amtsärztlichen Attest erfolgen.

Für eine Abmeldung von praktischen Prüfungen gelten die gleichen Verfahrensweisen wie bei schriftlichen Prüfungen. Jedoch melden Sie sich dann bitte zusätzlich noch beim jeweils verantwortlichen Dozenten ab.


Studienanfänger

Eignungsprüfung:

Damit Sie Lehramt Sport als Hauptfach studieren können, müssen Sie an der Sporteignungsprüfung teilnehmen und diese erfolgreich ablegen. Genauere Informationen dazu finden Sie auf dem  entsprechenden Online-Portal unter www.bayspet.de.
 

E-Learning Plattform GRIPS:

Die E-Learning Plattform GRIPS dient vor allem der Unterstützung der Lehre (Organisation von Kursen, Bereitstellung von Lernmaterialien, Kommunikation mit Studierenden etc.) und ist über folgende Internetadresse https://elearning.uni-regensburg.de abrufbar.


Newsletter Lehramtsstudium Sport HF:

Bitte tragen Sie sich gleich zu Beginn Ihres Studiums in den Kurs "Newsletter Lehramtsstudium Sport HF" ein. Über diesen Newsletter werden alle wesentlichen Informationen (Änderungen im VLVZ, Informationen zur Kursanmeldung sowie zu Prüfungen usw.) kommuniziert. (Diesen Kursraum finden Sie auch im entsprechenden Verzeichnis auf GRIPS → Humanwissenschaften → Sportwissenschaft - Lehramt. Die Anmeldung erfolgt dabei mit dem bei Ihrer Immatrikulation erhaltenen NDS-Account.)


Wichtige Informationen:

Weitere Informationen rund um Lehre und Studium finden Sie im entsprechenden Sport-Informationsverzeichnis "Infos rund ums Studium" bzw. im jeweiligen Verzeichnis der Kurse/Vorlesungen für das Hauptfach Sport.


Studiengangsleitung und Ansprechpartner:

Prof. Dr. Stefanie Pietsch
Tel.: 0941 / 943 - 2524
E-Mail: stefanie.pietsch(at)ur.de
Gebäude: SP, Zi. 40.14

 

Empfohlene Veranstaltungen für das 1. Semester:

Klicken Sie hier, um das PDF in einem neuen Fenster zu öffnen.



  1. FAKULTÄT FÜR HUMANWISSENSCHAFTEN

Lehramt Sport (Hauptfach)

Ansprechpartnerin und Studiengangsleitung:

Prof. Dr. Stefanie Pietsch