Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Wird geladen...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Universität Regensburg!


Ankündigung

Aufführung der Barockoper L'Orfeo (C. Monteverdi) am

Termine: 5.7., 6.7. und 7.7.2019, jeweils um 20.00 Uhr in St. Oswald, Regensburg, Weißgerbergraben.

Orfeo1

Kartenvorverkauf bei

►  okticket.de      oder an der
►  Universität unter Tel. 0941 / 943 3218.



Nähere Informationen:

Die Barockoper L’Orfeo von Claudio Monteverdi (1567-1643), die im Sommersemester 2019 zur Aufführung kommt, war schon bei der Uraufführung vor über 400 Jahren ein Riesenerfolg. Auch heute noch wird sie weltweit an den meisten Opernhäusern inszeniert und rührt mit ihrer Liebesgeschichte von Orpheus und Euridice die Herzen des Publikums. Der Lehrstuhl Musikpädagogik und Musikdidaktik (Prof. Dr. M. Gaul) wird dieses Opernjuwel im Sommersemester in historischer Aufführungspraxis szenisch präsentieren. Die Regensburger Oswaldkirche bietet dazu die Symbiose von Raum und Musik. Die Gesangssolisten sind Studierende des Fachs Musikpädagogik, die Rolle des Orfeo übernimmt Benedikt Heggemann. Weitere Ausführende sind das Orfeo-Ensemble und das Akademische Blech mit historischem Instrumentarium, der Chor der Musikpädagogik und Mitglieder des Renner Ensembles. Die musikalische Leitung haben Christoph Eglhuber und Hans Pritschet. Regie und Inszenierung liegen in Händen von Julia Renz-Köck.

Eine Produktion des
Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik

Tickets unter dem Portal  ►   okticket.de

======================================

Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an das

Sekretariat des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik
Universität Regensburg
93053 Regensburg


Tel.: 0941 / 943 – 3218

Fax: 0941 / 943 – 1963

Mail: musikpaedagogik@ur.de


Abholadresse für Tickets: Seybothstraße 2, 93053 Regensburg.


"Rund um das Klavier" - Technik, Töne, Temperament ...

Über 800 Kinder besuchten das diesjährige Kinderkonzert des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik im Audimax der Universität Regensburg am 27.05.2019. Mit einer humorvollen und spannenden Moderation starteten die Kinder eine Reise „Rund um das Klavier“ und wurden mit einem Klavier-Rap und vielen Mitmachstücken temperamentvoll in die Welt der Musik entführt (Moderation: Mirjam Menath & Andreas Rottmeier).


Klavier Sechsh _ndig


Dass das Klavier ein äußerst interessantes Instrument ist, konnten die Kinder anhand des vielfältigen Einsatzes miterleben,
 auch unter Einbeziehung von Harfe und Xylophon. Das Klavier faszinierte im Vortrag einiger 
Studierenden durch zahlreiche
Varianten im Klang, während in der „Bühnenwerkstatt“ die Einzelteile des
 Klaviers im Anschluss genauer
 untersucht wurden. Der Raumklang
 erfuhr eine weitere Steigerung, als nicht nur mit zwei, sondern auch vier- und sechshändig gespielt wurde. 

Kamera Kiko1



Das Zerlegen des Klaviers auf der Bühne war für die
 Kinder ein besonderes Ereignis, unterstützt durch 
Video-, Licht- und Bühnentechnik (Alexander Niebler). Professionelle Unterstützung erhielten die Akteure zusätzlich durch die Klavierbauer Butz & Ullrich, so dass die 
gesamte Mechanik im Detail bestaunt werden konnte. Höhepunkt und Abschluss des Konzerts
 bildete die Instrumentierung des „Pink Panthers“
 in der Fassung für Saxophon, Querflöte und Klavier.
 Unterstützt durch die Großprojektion mit Videotechnik war es allen Kindern im Audimax stets möglich, auch die Details der lehrreichen Konzertdarbietung aufmerksam zu verfolgen.

Johanna Schenk 

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

"Staunende Kinder" unseres Konzertprojekts finden Sie in der  ►  Mittelbayerischen Zeitung.

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik

 

 

Prisma3
 
Unterrichtsadresse


Musikpavillon im OTH-Komplex
Seybothstraße 2
93053 Regensburg