Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

ForAP

Absolventenzeitschrift zeigt Themenvielfalt der Fakultät

Die neue Ausgabe der ForAP (3/2020) ist erschienen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift ForAP 3/2020 ist am Tag der (digitalen) Absolventenfeier, dem 31. Juli 2020, erschienen. Der dritte Band präsentiert wieder "Forschungsergebnisse von Absolventen und Promovierenden der Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der Universität Regensburg" und zeigt damit die facettenreiche Themenvielfalt der Forschungsthemen unserer Fakultät in zehn Beiträgen aus allen Fächern.

Die Bandbreite reicht dabei von Forschungen zu gegenwärtigen Gesellschaftsproblemen ("Hipster Racism - What's Irony Got to Do With It?" von Lena Gotteswinter) über das historische Genderverhältnis ("Die Rolle der Frau in vorehelichen Paarbeziehungen zwischen 1945 und 1968" von Alexandra Regiert) bis zu Analysen altgriechischer Literatur ("Triphiodor - Ein Dichter auf den Spuren Homers: Eine Darstellung seiner Poetologie und Metapoetik" von Alexander Nopper).

Auch in diesem Jahr wurde die hypride Veröffentlichung als Druckfassung und digitales Open Source Dokument beibehalten.

Die Druckversion kann unter referentin.slk@ur.de bestellt werden (Restexemplare) oder langfristig über die Universitätsbilbiothek bezogen werden.

Die digitale Fassung finden Sie zur Online-Lektüre oder zum Download unter: https://forap.uni-regensburg.de/index.php/slk/index


Zweiter Band der Absolventenzeitschrift erschienen:

ForAP 2/2019 zeigt große Bandbreite der Forschungsthemen

Damit vielversprechende Abschlussarbeiten von Bachelor-, Master- und Lehramtsstudierenden nicht ungelesen und unbeachtet im Archiv verstauben, hat die Fakultät im Jahr 2018 die Absolventenzeitschrift ForAP ins Leben gerufen. Am 19. Juli 2019, zur Absolventenfeier der zahlenmäßig größten Fakultät an der Universität Regensburg, erschien nun die zweite Ausgabe der Zeitschrift.

Forap 0007

Elf Beiträge aus sechs Instituen

Im aktuellen Jahrgang sind elf Beiträge versammelt, die Einblick in die Bandbreite der Studieninhalte und Forschungsschwerpunkte der Fakultät geben: Im Bereich Europastudien werden Frauenbilder in der spanischen Schaumweinwerbung in den Blick genommen und das transnationale Praktikum in der Berufsausbildung qualitativ untersucht. Die Vergleichende Kulturwissenschaft fragt nach kulturellen Praxen im Zusammenhang mit Kleidertauschpartys und wirft einen Blick auf die Inszenierung mallorquinischer Badestrände in Reisekatalogen der 1960er bis 1970er Jahre. Im Bereich der Literaturwissenschaften geht es um literarische Inseldarstellungen vom Mittelalter bis in die Gegenwart, den Einfluss von Freuds Theorien auf Erzählungen von Arthur Schnitzler, um die politische Dimension in Zuckmayers Volksstücken, um Rainer Maria Rilke und die russische Soundscape und um die Darstellung Sowjetrusslands bei Walter Benjamin und Oskar Maria Graf. Die aufgenommenen sprachwissenschaftlichen Beiträge behandeln zum einen die soziale Praxis der sprachlichen Diskriminierung, zum anderen die Entwicklung von der Virgel zum Komma als satzinternes Markierungszeichen bzw. Interpunktionsmittel im 18. Jahrhundert.

Lesen Sie hier den vollständigen Presseartikel von Margit Scheid.

Die digitale Ausgabe finden Sie unter folgendem Link:
forap.uni-regensburg.de/index.php/slk/index

Die Druckversion ist im Buchhandel erhältlich.


Neue Zeitschriftenreihe der Fakultät

ForAP publiziert Forschungsergebnisse von Absolventen

Die Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften als größte Fakultät der Universität Regensburg erhält mit der Zeitschrift ForAP (Forschungsergebnisse von Absolventen und Promovierenden) ein Schaufenster zur Kommunikation nach außen und nach innen. Zugleich schließt die Zeitschrift jene Lücke in der akademischen Ausbildung, die zwischen Abschlussarbeit und Publikation klafft.

ForAP ist sowohl online als auch als Printversion erhältlich. Die ersten Bilder aus der Zeitschrift bieten einen Vorgeschmack auf die Nummer. ForAP erscheint einmal jährlich im Sommer. Voraussetzung ist die Note sehr gut in der Abschlussarbeit (BA, MA, Zulassungsarbeit). Das Vorschlagsrecht haben die betreuenden Professorinnen und Professoren. Interessierte Absolventinnen und Absolventen mögen sich daher an ihre Betreuerinnen und Betreuer wenden.

Die erste Nummer der Zeitschrift finden sie online unter:

https://forap.uni-regensburg.de/index.php/slk/index

Die Druckversion ist u.a. in der Pustet Buchhandlung am Campus erhältlich.

Forap2


  1. Fakultäten

Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Philosophie-theologie

Gebäude PT, Zi. 3.0.73
Telefon 0941 943-3591
E-Mail 

Öffnungszeiten

Mo - DO     8.30 - 11.30 Uhr
Fr               geschlossen