Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Emeriti

Professoren erreichen wie andere Beamte auch irgendwann einmal die Pensionsgrenze. Im Unterschied allerdings zum pensionierten Beamten behält ein emeritierter Hochschullehrer seine Rechte als Hochschullehrer, muss aber den Pflichten nicht mehr nachkommen.

Ein Emeritus - die weibliche Form Emerita kommt am Institut noch nicht vor - darf also weiterhin lehren und prüfen, muss es aber nicht. Das Recht zu prüfen unterliegt allerdings einer Einschränkung: Es erstreckt sich auf die universitären Prüfungen, nicht aber auf die Staatsexamina. Die Emeriti am Institut betreuen nach Absprache Bachelor-, Magister- und Masterkandidaten sowie Doktoranden.

Emeriti am Institut für Germanistik

Prof. Dr. Kurt Franz

Prof. Dr. Bernhard Gajek

Prof. Dr. Albrecht Greule

Prof. Dr. Gerhard Hahn

Prof. Dr. Hans Joachim Kreutzer

Prof. Dr. Heinrich Tiefenbach


  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Germanistik

Emeriti

 

Sprache-literatur-kultur