Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Curriculum Vitae

Studium der Katholischen Theologie sowie der Mittleren und Neueren Geschichte
(Nebenfächer: Germanistik, Musikwissenschaft) an der (JGU) Mainz.

2004–2008: Studentische Hilfskraft im DFG-Projekt Gesangbuchbibliographie (Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Kurzke/Prof. Dr. Ansgar Franz) an der JGU Mainz.

2005–2006: Studentische Hilfskraft beim DFG-Projekt Lyrische Kurztexte am Zentrum für Populäre Kultur und Musik in Freiburg i. Br. (Verantwortlich: Dr. Dr. Michael Fischer).

2005–2010: Studentische Hilfskraft am Fachbereich Katholische Theologie, Seminar für Kirchengeschichte, Abteilung Altertum, Patrologie und Christliche Archäologie der JGU Mainz.

2006–2009: Erarbeitung von Kirchenlieddossiers (Rezeptionsgeschichte und Fassungsvorschlag) für die AG I (Lieder) der Unterkommission „Gemeinsames Gebet- und Gesangbuch“ (GGB) der Liturgiekommission der Deutschen Bischofskonferenz.

2008–2010: Studentische Hilfskraft am Fachbereich Katholische Theologie, Seminar für Biblische Wissenschaften, Abteilung Altes Testament der JGU Mainz

2010: Diplom Kath. Theologie – Preis der Dr.-Feldbausch-Stiftung für die Diplomarbeit über Trinitätslieder in katholischen Gesangbüchern des deutschen Sprachgebiets.

2010–2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Biblische Theologie des Instituts für Katholische Theologie an der Bergischen Universität Wuppertal.

2011–2016: Teilnahme am Neutestamentlichen Oberseminar von Prof. Dr. Michael Theobald (Tübingen).

2013–2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Quellenkritische und die Rezeptionsgeschichte erschließende Kommentierung der Stammteillieder „Gotteslob“ (2013) an der JGU Mainz (Leitung: Prof. Dr. Ansgar Franz).

2013–2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Dogmatik und Ökumenische Theologie der JGU Mainz.

2016–2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt Die Einheitslieder der Deutschen Bistümer (1947) – Vom großdeutschen Entwurf zur Integrationshilfe nach Flucht und Vertreibung an der JGU Mainz (Leitung: Prof. Dr. Ansgar Franz).

2018–2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Liedkommentar zum Österreich-Teil des „Gotteslob“ (Leitung: Prof. Dr. Alexander Zerfaß) an der Paris Lodron Universität Salzburg.

Seit Sept. 2020: Redaktionelle Mitarbeiterin am Centre for Advances Studies, Universität Regensburg

Ab Dez. 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pius-Parsch-Institut, Klosterneuburg


  1. Fakultät für Katholische Theologie
  2. Praktische Theologie

Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft

Prof. Dr. Harald Buchinger
Paris Bnf
Sekretariat
Gabriele Kaiser

Raum: PT 4.2.33
Telefon: +49 941 943-3234
Bürozeiten:
Di–Do 9-12 u.13-15 Uhr