Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelle Mitteilungen aus der Verwaltung

Mitteilung vom 15. September 2020

Gleitzeit und Homeoffice im Wintersemester 2020/21

Um das Infektionsrisiko am Campus zu reduzieren und um zu verhindern, dass ganze Arbeitsbereiche in Quarantäne gesandt werden müssen, bleibt das Homeoffice auch im Wintersemester 2020/21 die bevorzugte Option. Für die der Gleitzeitregelung unterfallenden Beschäftigten bleibt die Ausweitung der Rahmenzeit bis 22:00 Uhr bis zum Ende des Wintersemesters 2020/21 am 31. März 2021 bestehen. Das heißt, Beschäftigte können ihre Arbeitsleistung vorübergehend weiterhin flexibel zwischen 06:00 Uhr morgens und 22:00 Uhr nachts erbringen. Bitte beachten Sie dabei die Einhaltung der Ruhezeit von mindestens elf Stunden (§ 5 ArbZG).


Mitteilung vom 27. August 2020

Handreichungen für die EDV-gestützte Arbeit im Homeoffice

Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice können - eine stabile Internetverbindung vorausgesetzt - auch von zu Hause aus auf Ihren Dienstrechner und/oder dienstliche Laufwerke zugreifen. Wie das funktioniert und was dabei zu beachten ist, erklären die Handreichungen der Verwaltungs-EDV zum Thema Homeoffice:


Meldung vom 14. August 2020

Beschaffung von Druckcoupons über Webshop

Seit mehreren Jahren bietet das Rechenzentrum im Webshop die Möglichkeit, das mit dem RZ-Account verbundene Druckkonto zu Lasten einer Kostenstelle aufzuladen. In Einheiten von 1€ kann so Guthaben von einer Kostenstelle auf das Druckkonto einer Person oder technischen Accounts gebucht werden.

Da dieser rein digitale Ablauf durchgehend automatisiert läuft, kann unmittelbar im Anschluss an den Kauf im Webshop auf das Druckguthaben zugegriffen werden. Damit werden Zeit- und Arbeitsaufwand reduziert.

Aus diesem Grund wird das Rechenzentrum ab dem 01.09.2020 alle weiteren Möglichkeiten zur "Beschaffung von Druckcoupons aus Kostenstelle" einstellen.

Nähere Infos unter https://webshop.uni-regensburg.de/wertcoupon-papercut.html.


Mitteilung vom 14. August 2020

Jahresschließung an der Universität 2020/21

Zum Jahreswechsel wird die Universität Regensburg für zwei Wochen schließen. Die Schließung umfasst insgesamt den Zeitraum vom 24.12.2020 bis einschließlich den 06.01.2021. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden gebeten, für die Winterpause fünf Urlaubs- oder Gleitzeittage einzuplanen.

Rundschreiben zur Jahresschließung 2020/21 PDF-Dokument


Meldung vom 10. August 2020

RZ bietet Online-Kurs zur "Videobearbeitung mit DaVinci Resolve" an

Ab sofort ist die Anmeldung für den Online-Kurs "Videobearbeitung mit DaVinci Resolve" möglich.

Montag, 14. September 2020, und Dienstag, 15. September 2020, jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr erarbeiten die Teilnehmer:innen mit Jonas Köck ein eigenes Videoprojekt mit DaVinci Resolve. Vorab, am 9. September 2020 um 9:00 Uhr bietet der Trainer den Teilnehmer:innen einen freiwilligen Technikcheck an.

Durch die Arbeit am eigenen Projekt erfahren die Teilnehmer:innen die wichtigsten Arbeitsschritte des Videoschnitts und erlernen die grundlegenden Werkzeuge, Techniken und Fähigkeiten zur Erstellung eines hochwertigen Videos. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse, um in die Welt der Videobearbeitung einzutauchen.

Weitere Informationen


Mitteilung vom 3. August 2020

Änderung der Wertgrenze für Direktvergaben

Im März 2020 wurde die Änderung der Wertgrenze auf 5.000 Euro für Direktvergaben mitgeteilt. Nach Informationen des Auftragsberatungszentrums gilt die Erhöhung der Grenze auf 5.000 Euro jedoch nicht für alle Mittel.

Folgende Grenzen sind aktuell zu beachten:

Landesmittel (TG 73, 75, 76, 77, 80, 96, 99): 5.000 €
DFG-Mittel (TG 91, 92, 95): 5.000 €
Industriemittel (TG 72): 5.000 €

Sofern keine speziellen Regelungen im Zuwendungsbescheid stehen, gelten folgende Grenzen:

Bundesmittel (TG 52, 71): 1.000 €
EU Mittel (TG 93): 1.000 €

Zu den Formularen der Abteilung IV - Haushalt - Wirtschaft - Einkauf


Foto: ©iStock.com/1001Love
Mitteilung vom 30. Juli 2020

Referat IV/5: Aktualisierungen für Auftragsforschung, Spenden und Sponsoring

Forschende der UR müssen bei der Kalkulation künftiger Forschungsprojekte nicht nur den temporär geänderten Umsatzsteuersatz berücksichtigen. Im Rahmen der Auftragsforschung unterliegen die Einnahmen auch der Ertragssteuer. Dies ist bei der Verwendung der Mittel zu beachten. Das Referat IV/5 hat die betreffenden Informationsmaterialien ergänzt und aktualisiert:


Universitätsverwaltung

Kontakt

Telefon 0941 943-01
registratur@ur.de
 

 

Verwaltung