Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Kommentare zur apokryphen Literatur

Die neue Reihe »Kommentare zur apokryphen Literatur« bietet erstmals systematisch angelegt wissenschaftliche Kommentierungen zentraler christlicher Apokryphen auf dem Niveau des bewährten Kritisch-exegetischen Kommentars und des Kommentars zu den Apostolischen Vätern. Die Reihe wird herausgegeben von Joseph Verheyden, Tobias Nicklas und Christopher Tuckett. Gerichtet an ein wissenschaftliches Publikum, möchte sie das in den vergangenen Jahrzehnten deutlich gewachsene Interesse an christlichen Apokryphen dokumentieren und ihm neue Impulse verleihen.
Basierend auf von den jeweiligen Autoren erstellten Neuübersetzungen des Originaltextes bieten alle Kommentare eine Darstellung der Überlieferung des jeweiligen Textes, einen Überblick über seine Struktur, eine Einleitung in seine historische Stellung und sein theologisches Profil und den neuesten Stand der Forschung. Im Zentrum jedes Bandes stehen Detailkommentierungen der entsprechenden Texte nach dem Vers-für-Vers-Prinzip.


Veranstaltungskalender

Unter diesem Link erreichen Sie alle aktuellen Veranstaltungen der Kommentare zur apokryphen Literatur.

Publikationen

Eine Liste aller bisher erschienenen Publikationen der Kommentare zur apokryphen Literatur finden Sie auf dieser Seite.

Editionsplan

Den Editionsplan der Kommentare zur apokryphen Literatur können Sie hier einsehen.



  1. STARTSEITE UR

CENTRE FOR ADVANCED STUDIES

BEYOND CANON

Heterotopien religiöser Autorität im spätantiken Christentum (FOR 2770)

Logo Quadratisch
Sekretariat:

ulrike.linder-windbichler@ur.de

Tel.: +49 941 943-5972

Wiss. koordination:

stephanie.hallinger@ur.de

Tel.: +49 941 943-5971