Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Arbeits- & Forschungsprogramm


1. Phase: Studienvorbereitung & Pilotierung

In der ersten Projektphase wird die Untersuchung der zentralen Forschungsfragen in jedem der sechs beteiligten Unterrichtsfächer mit Blick auf drei voneinander unabhängige Arbeitsziele vorbereitet:

  • Die im Vorgängerprojekt FALKO gewonnenen Daten werden reanalysiert und darauf fußend die domänenspezifischen Professionswissenstests für Lehrkräfte optimiert.
  • Auf Basis des aktuellen Forschungsstands und dessen Diskussion werden mit Experten aus Wissenschaft und Praxis generische und fachspezifische Dimensionen von Unterrichtsqualität theoretisch identifiziert und konzeptionell weiterentwickelt. Dies bildet die Grundlage für die Konzeption und domänenspezifische Operationalisierung der verschiedenen methodischen Ansätze, mit denen Unterrichtsqualität aus unterschiedlichen Perspektiven empirisch gemessen werden soll (digitaler Schülerfragebogen, kriteriengeleitete Auswertung von Unterrichtsvideos, Dokumentenanalysen zu Lehr- und Lernmaterialien).
  • Zuletzt ist die Konstruktion und Pilotierung curricular valider Tests für den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler erforderlich.

Außerdem wird mit dem Aufbau einer Informationsplattform zum Thema Unterrichtsqualität mit einem Schwerpunkt auf sprachlichen und geisteswissenschaftlichen Fächern begonnen, die sich an interessierte Lehramtsstudierende, Referendarinnen und Referendare, Lehrkräfte sowie alle richtet, die an der Lehrkräfteaus-, -weiter- und -fortbildung beteiligt sind. Die Erkenntnisse während der Konzeption und Pilotierung eines digitalen Fragebogens zur Erfassung von Unterrichtsqualität aus der Perspektive der Schülerinnen und Schüler sollen ferner unmittelbar in die Entwicklung einer kostenlosen App zur Evaluation des eigenen Unterrichts einfließen.


2. Phase: Haupterhebung

Während der Durchführung werden die teilnehmenden Lehrkräfte und Klassen ein ganzes Schuljahr wissenschaftlich begleitet und die unter Phase 1 genannten Verfahren zu vorab definierten Zeitpunkten eingesetzt. Neben lehrer- und schülerseitigen Kontextvariablen werden so in den sechs Fächern unter anderem das Professionswissen der Lehrkräfte, die Unterrichtsqualität mittels des digitalen Fragebogens, kurzen Videoaufnahmen und Lehr-Lernmaterialien sowie die Leistung der Schülerinnen und Schüler erfasst.


3. Phase: Auswertung & Veröffentlichung

In der dritten Projektphase werden die generierten Forschungsdaten systematisch aufbereitet, umfassend dokumentiert und gemäß den Forschungsfragen analysiert. Die Ergebnisse werden in nationalen und internationalen Publikationen mit wissenschaftlicher Qualitätssicherung disseminiert und deren Relevanz sowie Implikationen für die Praxis diskutiert.




  1. Forschergruppen und Forschungszentren

Kontakt

Telefon: 0941 943 - 7633

E-Mail: falko-pv@ur.de


Universität Regensburg

Sedanstraße 1, 1. OG

Räume 138B, 139 & 140

93055 Regensburg