Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Repertorium

Es liegt seit 2011 in 2. Auflage ein Repertorium vor, das Editionen mittelalterlicher Texte aus dem Bereich der Philosophie und ihrer angrenzenden Gebiete erfasst.

Dieses Repertorium erfasst über 2.300 Autoren, zu denen noch nahezu 800 zwar edierte, aber anonyme Texte kommen. Von diesen Autoren sind darin insgesamt ca. 15.800 Werke verzeichnet; von diesen Werken wiederum sind über 38.700 Editionen und Übersetzungen (ein- und zweisprachige Ausgaben) aufgeführt.


  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Philosophie

Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie

Logo Geschichte Der Philosophie