Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Moot Court Arbeitsrecht

Der Lehrstuhl organisiert zusammen mit REGINA jeweils im Wintersemester einen arbeitsrechtlichen Moot Court.

Den Studierenden wird darin die Aufgabe gestellt, in einem vorgegebenen Sachverhalt aus dem Bereich des Arbeitsrechts fiktive Prozessparteien mit ihren gegensätzlichen Anliegen vor Gericht zu vertreten. Die Teams haben dazu einen Schriftsatz zu erstellen und müssen in einer mündlichen Verhandlung vor einer aus Richtern bestehenden Jury ihre Argumente vortragen. Grundkenntnisse aus dem Individualarbeitsrecht sind wünschenswert. Vorlesungen aus den arbeitsrechtlichen Schwerpunktbereichen 13 und 14 müssen nicht besucht worden sein.

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Bürgerliches Recht

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht

Prof. Dr.
Frank Maschmann