Zu Hauptinhalt springen

Andreas Legner

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:


Wiederkehrende Sprechstunden während der Vorlesungszeit: 

  • Reguläre Sprechstunde: Do, 12-13 (in PT 3.2.7 bzw. per Zoom-Meeting)
  • Studienberatung: Do, 13-14 (in PT 3.2.7 bzw. per Zoom-Meeting)


Vita


Tätigkeiten (Universität Regensburg: Dt. Sprachwissenschaft/Lehrgebiet DaF)
  • seit 2007 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft, Institut für Germanistik.
  • 2009-2015 Lehrbeauftragter für Deutsch als Fremdsprachenphilologie, Institut für Germanistik.
  • 2006-2007 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft, Institut für Germanistik.
  • seit 2003 Lehrbeauftragter am Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache, Zentrum für Sprache und Kommunikation.

Ausbildung
  • 1996 - 2003 Studium der Germanistik, Anglistik, Allgemeinen Sprachwissenschaft (M.A.) an der Universität Regensburg.
  • 2002-2003 Lektor für Deutsch am Germanistischen Institut der Universität Opole, Polen (September 2002 - Juni 2003).
  • 2002 Zusatzstudium "Internationale Handlungskompetenz - Psychologie interkulturellen Handelns", Universität/FH Regensburg.
  • 2001 Abschluss der Zusatzausbildung Deutsch als Fremdsprache, Universität Regensburg.
  • 1999-2000 Teaching Assistant an der University of North Dakota, Grand Forks, ND, USA (Juli 1999 - Mai 2000).


Lehre


Veranstaltungen in der Dt. Sprachwissenschaft

Jedes Semester Parallelübungen zu

  • Gegenwartssprache (seit WS 2007/08)
  • Sprachgeschichte (seit SS 2008)
  • Beschreibender Grammatik für Lehramt/Bachelor (seit WS 2009/10),

außerdem nach Semestern:


Wintersemester 2021/22

  • Grammatiken vergleichen - produktive Wortbildungsmuster

Wintersemester 2019/20

  • Syntax & Morphosyntax

Sommersemester 2019

  • Lautung & Schreibung

Wintersemester 2018/19

  • Grammatiken vergleichen - kleine Wörter
  • Semantik & Pragmatik

Sommersemester 2018

  • Grammatiken vergleichen - Wortarten zwischen Form und Funktion
  • Morphologie

Wintersemester 2017/18

  • Lautung & Schreibung
  • Syntax & Morphosyntax

Sommersemester 2017

  • Wortbildung
  • Semantik & Pragmatik

Wintersemester 2016/17

  • Syntax

Sommersemester 2016

  • Grammatiken vergleichen - Wortarten zwischen Form und Funktion

Wintersemester 2015/16

  • Lautung & Schreibung

Sommersemester 2015

  • Syntax

Wintersemester 2014/15

  • Orthographie

Sommersemester 2014

  • Grammatiken vergleichen - Komposition und Derivation

Wintersemester 2013/2014

  • Pragmatik

Sommersemester 2013

  • Syntax
  • Grammatiken vergleichen - Satz und Satzwertiges

Wintersemester 2012/13

  • Flexionsmorphologie

Sommersemester 2012

  • Valenzgrammatische Syntax

Wintersemester 2011/12

  • Phonetik & Phonologie

Sommersemester 2011

  • Pragmatik

Wintersemester 2010/11

  • Valenzgrammatische Syntax

Sommersemester 2010

  • Orthographie & Lautung

Wintersemester 2009/10

  • Deutsche Orthographie

Sommersemester 2009

  • Wortbildungsmorphologie
  • Flexionsmorphologie

Wintersemester 2008/09

  • Syntaktische Analysen
  • Deutsche Orthographie

Somersemester 2008

  • Wortbildung
  • Wortarten & Flexion

Wintersemester 2007/08

  • Orthographie
  • Wortarten & Flexion

Sommersemester 2007

  • Neue deutsche Rechtschreibung (2x)
  • Wortarten & Flexion (2x)

Wintersemester 2006/07

  • Orthographie

Sommersemester 2006

  • Proseminar I: Gegenwartssprache.

Schwerpunkte


Sprachwissenschaftliche Interessensbereiche

  • Syntax
  • Pragmatik
  • Phonetik & Phonologie
  • Orthographie
  • Morphologie

Aufgaben am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft

  • Studienberatung (alle Studiengänge)
  • Betreuung der Tutorien
  • Platzvergabe über HIS-LSF
  • Mitglied der Auswahlkommission für Teaching Assistants in die USA

Thema der Dissertation

  • Syntax nach Situation: eine pragmatische Analyse der Fußballganzreportage im englischen und deutschen Hörfunk.

DaF/DaFPhil

Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache

  • seit dem WS 2005/06 zusammen mit meiner Kollegin Christine Kramel Leitung von Babylon, der internationalen Theatergruppe der Universität Regensburg.
  • Mitarbeit bei Lehrgebietsprojekten für die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb):
    "Schlüsselkompetenz Rechtschreibung" (2014-2015)
    "Phonetik für Deutsch als Fremdsprache" (2014)
    "Deutsch für Mediziner" (2012)
    "Angewandte Schreibkompetenz" (2011)
  • Kursmanagement (Organisation, Betreuung, Unterricht) für nordamerikanische Partneruniversitäten:
    Fulbright (2004-2006)
    KIIS (Kentucky Institute for International Studies, 2006-2008)
    MSU (Murray State University, 2005-2014)
    VWW (Konsortium der Universitäten Vanderbilt, Wesleyan, Wheaton, 2006-2015).
  • seit 2003 Sprachkurse auf allen Niveaus (A1 bis C2), u.a.:
    Deutschsprachiger Film (C1/C2)
    Sprachvergleich und Übersetzung (Englisch-Deutsch, B2-C2)
    Wissenschaftssprachliche Strukturen (C1/C2)
    Deutsch für Promovenden (A1/A2)
    Sprachkurse im Rahmen des Internationalen Sommerkurses (A2-C2)
    Hörverstehen und Konversation (A2/B1)
    DSH-Vorbereitungskurse (Leseverstehen, Hörverstehen, mündlicher Ausdruck) inkl. Abschlussprüfungen
    Orientierungskurse für Austauschstudierende.

Deutsch als Fremdsprachenphilologie

  • WS 2009/10 - SS 2015: Seminare zum Teilbereich Grammatik (Grammatik und Grammatikvermittlung, Flexions- und Wortbildungsmorphologie, Phonetik, Phonologie & Graphemik, Topologie,...).
  • Beisitzer bei den Abschlussprüfungen der Zusatzausbildung.

Vorträge

  • Unübersetzt oder unübersetzbar? Probleme der Übertragung von Sprache und Kultur anhand von Beispielen aus Fernsehen und Literatur.
    Eröffnungsvortrag zur Tagung des Cusanuswerks Lost and Found in Translation - Theorie und Praxis des Übersetzens, 02.06.2011.
  • Wortbildung als Mittel zur Wortschatzbildung
    BAYHOST Alumni-Sommerakademie Deutsch als Fremdsprache, 17.-30.07. 2011.
  • Orthographie - System oder Willkür?
    BAYHOST Sommerakademie Deutsch als Fremdsprache, 18.-31.07.2010.



  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Germanistik

Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft

Andreas Legner

Andreaslegner

Gebäude PT, Zi. 3.2.7
Telefon +49 941 943-3482

Andreas.Legner@ur.de