Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelles

Nachstehend finden Sie aktuelle Meldungen aus der Forschungsstelle.

Ein Archiv mit älteren Meldungen finden Sie unter diesen Links:


Foto Zkkw9
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft (ZKKW)

Heft 9 (=1/2019) der ZKKW ist erschienen!

Heft 9 (Ausgabe 1/2019) der ZKKW ist erschienen. Es wird herausgegeben von Prof. Dr. Klaus P. Hansen und Dr. Jan-Christoph Marschelke (Uni Regensburg). Es enthält neben freien Beiträgen einen Themenschwerpunkt zu den kollektiven Aspekten von Autobiographien, betreut von Prof. Dr. Volker Depkat (Uni Regensburg)

  • Mehr Informationen zur Zeitschrift finden Sie hier.

  • Mehr Informationen zu Heft 9 hier.


Fs-logo
Wintersemester 2019/20

Die Lehrveranstaltungen sind online!

Mehr Informationen hier.


Foto Rphz19-2
Neu erschienen

RphZ 2019/2 - Schwerpunkt: Die Praxis der Praxis - Vermessungen des juridischen Felds und die alltägliche Produktion von Normativität

Die vierte und letzte Veröffentlichung zur Tagung "Recht und Moral als soziale Praxis?" ist soeben als Schwerpunkt der 2. Ausgabe 2019 der Rechtsphilosophie. Zeitschrift für Grundlagen des Rechts (RphZ) erschienen.

Er vereint einige Beiträge, die sich mit der (Re)Produktion von Recht und Moral aus der Sicht praxeologischer Sozialtheorien - insbesondere der Bourdieus - beschäftigen.


Fs-logo
Neues Büro ALFI VR 07

Die Forschungsstelle ist umgezogen

Aber weit war es nicht. Das neue Büro ALFI VR 07 befindet sich eine Etage tiefer, schräg unter dem bisherigen.


Fs-logo
Neuer Fellow

Der Historiker Dominik Greifenberg ist neuer Fellow!

Dominik Greifenberg ist neuer Fellow an der Forschungsstelle. Er forscht dazu, wie in spätmittelalterlichen Stadtgemeinden angesichts von Belagerungssituationen kollektive Identitäten konstruiert wurden.

Mehr Informationen zu Person und Projekt finden Sie hier.


Foto Rphz19-1
Neuerscheinung

RphZ 2019/1 - Schwerpunkt: Das autonome Subjekt: Ermöglichungsbedingung oder Produkt sozialer Praktiken?

Die dritte Veröffentlichung zur Tagung "Recht und Moral als soziale Praxis?" ist soeben als Schwerpunkt der 1. Ausgabe 2019 der Rechtsphilosophie. Zeitschrift für Grundlagen des Rechts (RphZ) erschienen.

Er vereint einige Beiträge, die sich mit der praxeologischen Subjektkonzeption beschäftigen - teils kritisch, teils affirmierend, teils über sie hinausgehend.


Fs-logo
Neue Fellow

Die Rechtswissenschaftlerin Lisa Hahn ist neue Fellow!

Lisa Hahn ist neue Fellow an der Forschungsstelle. Sie forscht dazu, wie Recht aus politischen Gründen durch Klagekollektive strategisch eingesetzt wird.

Mehr Informationen zu Person und Projekt finden Sie hier.


ZKKW 6/1 (2020)

Call for Papers - Kollektivität in der "Gesellschaft der Singularitäten"

Für die 11. Ausgabe (6/1) der Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft (ZKKW) hat die Forschungsstelle einen Call for Papers erstellt zum Schwerpunktthema "Kollektivität in der 'Gesellschaft der Singularitäten'"

Den Ausschreibungstext und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Die Einsendefrist für Abstracts ist der 15.06.19.


Foto Kuk10
Schriftenreihe "Kultur und Kollektiv"

Band 10 der Schriftenreihe ist erschienen!

Dr. Wulf Frauen über "»Eternal Present?« – Palästinensische Identitäten im Libanon".

  • Mehr Informationen zur Schriftenreihe finden Sie hier.

  • Mehr Informationen zu Band 10 finden Sie hier.

  • Mehr Informationen zum Alumnus finden Sie hier.


Fs-logo
Vortrag

"Was sind Kollektive?"

Am 07.03.19 hält der Direktor der Forschungsstelle Kultur- und Kollektivwissenschaft, Klaus P. Hansen, einen Vortrag mit dem Titel "Was sind Kollektive?" an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

Mehr Infos hier.


Fs-logo
Sommersemester 2019

Die Lehrveranstaltungen sind online!

Mehr Informationen hier.


Foto Rphz-2018-4
Neuerscheinung

RphZ 2018/4 - Schwerpunkt: Der Praxisbegriff in Rechts- und Moralphilosophie

Die zweite Veröffentlichung zur Tagung "Recht und Moral als soziale Praxis?" ist soeben als Schwerpunkt der 4. Ausgabe 2018 der Rechtsphilosophie. Zeitschrift für Grundlagen des Rechts (RphZ) erschienen.

Er vereint einige Beiträge, die sich v.a. aus rechts- und moralphilosopischer Perspektive Praxiskonzeptionen nähern.


Foto Arsp-b
Neuerscheinung

ARSP-Beiheft 156, Teil 2: Rekonstruktion und Kritik von Normen

Aus der 2017 in Regensburg unter Beteiligung der Forschungstelle veranstalteten, interdisziplinären Tagung "Recht und Moral als soziale Praxis?", die v.a Kultur- und Sozialtheorie mit praktischer Philosophie zusammengebracht hat, entstehen sukzessive mehrere Veröffentlichungen.

Die erste ist ein Teilband im Beiheft 156 des renommierten Archivs für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP) "Der normative Druck des Faktischen: Technologische Herausforderungen des Rechts und seine Fundierung in sozialer Praxis". In den Beiträgen geht es v.a. um die Möglichkeit und Grenzen der praxeologischen Rekonstruktion und Kritik von Normen.

  1. FAKULTÄT FÜR SPRACH-/LITERATUR-/KULTURWISSENSCHAFT

Forschungsstelle Kultur- und Kollektivwissenschaft

Altes Finanzamt (ALFI)
Landshuterstr. 4
VR 07
93047 Regensburg

+ 49 941 943-53 00
forschungsstelle.kollektiv
[at]ur.de