Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Schwerpunkte

Der Lehrstuhl für Medieninformatik untersucht vielfältige Forschungs- und Interessensgebiete. Dabei werden intensiv die folgenden Schwerpunktethemen bearbeitet.


Digital Humanities

Ansprechpartner: Thomas Schmidt, M.Sc.

Unter dem Schlagwort Digital Humanities wird gemeinhin das Aufgreifen von Informationstechnologie und digitalen Arbeitstechniken in den Geisteswissenschaften thematisiert. Nicht zuletzt ausgelöst durch einschlägige Förderprogramme des Bundesforschungsministeriums, lässt sich in Deutschland in den vergangenen Jahren eine Konjunktur dieses Themas und damit verbundener Initiativen beobachten... mehr


Interaction Technologies

Ansprechpartner: Dr. Raphael Wimmer

Das Gebiet der Interaktionstechniken und –technologien (engl. Interaction Techniques and Technologies) beschäftigt sich mit grundlegenden technischen und ergonomischen Aspekten der Mensch-Computer-Interaktion. Dazu gehören Ein- und Ausgabe-Hardware (u.a. Displays, Eingabegeräte), Interaktionsparadigmen (u.a. WIMP, Virtual/Augmented Reality, Mobile Computing) und Interaktionstechniken (u.a. im Bereich Eye Tracking, Gestenerkennung, Kollaboration)... mehr


Rechtsinformatik

Ansprechpartner: Prof. Dr. Christian Wolff

Rechtsinformatik ist eine angewandte Informatik mit Bezug zu rechtlichen Fragestellungen und umfasst ein breites thematisches Feld, dass neben genuin juristischen Fragestellungen, etwa im Bereich des IT-Rechts (z.B. Softwarevertragsrecht, Datenschutzrecht, Computerstrafrecht) auch Fragen der juristischen Fachinformation, der Aufbereitung juristischer Fragestellungen zum Beispiel im Bereich der Rechtsvisualisierung und vielfältige technische Probleme etwa zur Entwicklung innovativer Unterstützungssysteme für Juristen (LegalTech bzw. Legal Technology) oder die Nutzung von Krypto-Infrastrukturen umfasst... mehr


Softwaretechnik

Ansprechpartner: Alexander Bazo, M.A.

Das Gebiet der Softwaretechnik (engl. Software Engineering) beschäftigt sich mit der theoretischen Aufarbeitung und praktischen Umsetzung von Methoden und Techniken zur Entwicklung und Anwendung von Softwaresystemen. Dazu gehören neben Planung und Analyse auch die konkrete Implementierung sowie der Betrieb solcher Systeme. Das Fachgebiet gliedert sich dabei in zahlreiche Teilgebiete, die zusammen den vollständigen Prozess der Softwareentwicklung abbilden... mehr


Usability Engineering und User Experience

Ansprechpartner: Patricia Böhm, M.A.

Das Usability Engineering beschäftigt sich mit Prozessen und Methoden zur Definition, Messung und Sicherstellung der Gebrauchstauglichkeit von interaktiven Systemen und Interaktionsformen. Eine Erweiterung stellt das User Experience Design dar, es umfasst ergänzende Methoden zur Gestaltung, Spezifikation und Erfassung des gesamten Nutzungs-Erlebnisses. Zur User Experience zählen alle Reaktionen, Wahrnehmungen und Gefühle eines Menschen vor, während und nach der Nutzung eines Systems... mehr


Visual and Creative Computing

Ansprechpartner: Martin Brockelmann, M.A.

Die Arbeitsgruppe Visual and Creative Computing beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von multimedialen Informationssystemen auf verschiedenen Ebenen. Die Grundlage für die facettenreichen Anwendungsfälle bilden dabei die Erstellung, Verarbeitung und die Analyse von verschiedenen grafischen Inhalten. Darauf aufbauend befasst sich die Arbeitsgruppe mit der Gestaltung, Implementierung und Evaluation von 3D-Interfaces für eine Vielzahl von Anwendungsfällen, wie beispielsweise Mixed Reality oder dynamische Informationsvisualisierung. Dabei stehen nicht nur die technologischen, sondern auch die gestalterischen Herausforderungen im Zentrum dieser Arbeitsgruppe... mehr


  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK)

Medieninformatik

Forschung
Forschung-rechte-spalte