Zu Hauptinhalt springen

Biographie

Wort&Bild, Maria Irl

2 Druckfähige Portraitbilder:

(Portrait 1  privat/ Portrait 2  von Dr. Tilman Becker)


I. Stationen

1989: Abitur in Memmingen/Unterallgäu, 1989-1990: Zivildienst in Neu-Ulm und Augsburg, 1991-1997: Studium der katholischen Theologie, Geschichte, Germanistik (kurzzeitig auch der Humanmedizin) in Würzburg, Augsburg und Wien, Stipendiat des Cusanuswerks; 1998-2002: Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Christliche Sozialethik  an der Universität Augsburg;  2002-2005: Leiter des DFG-Projekts "Entscheidungslehre christlicher Ethik", Lehraufträge an der KU Eichstätt; 2005-2009: Wissenschaftlicher Assistent/Akademischer Rat/Oberrat (a.Z.) am Lehrstuhl für Moraltheologie an der Universität Augsburg; 2009-2010: Professor für Philosophie-Ethik-Erziehungswissenschaft an der Fachhochschule Dortmund; 2010-2017: Ordentlicher Professor für Moraltheologie und Christliche Sozialwissenschaft an der Theologischen Fakultät Fulda, Lehraufträge an der Hochschule Fulda; 2012-2017: Leiter des Katholisch-Theologischen Seminars an der Philipps-Universität Marburg (neben den Aufgaben in Fulda); seit 2012: beratendes Mitglied der Kommission XI (Ehe und Familie) der Deutschen Bischofskonferenz. 2017: Ruf auf den Lehrstuhl für Moraltheologie an der Universität Regensburg; seit 2018: Mitglied im Ethikkomitee des Universitätsklinikums Regensburg (UKR), 2021 bis 2023 Prodekan der Fakultät für Katholische Theologie, seit 2021 Studiendekan.


II. Qualifikation

Promotion 2000 ("mit Auszeichnung", DFG-Projektbewilligungen 2000), Habilitation WS2006/2007 (DFG-Projektbewilligung 2001 und 2004); Lehrbefähigung für Moraltheologie und Christliche Sozialethik, die Habilitiationsschrift "Gut entscheiden. Werterwartungstheorie und theologische Ethik" wurde mit dem Kardinal-Wetter-Preis 2008 der Katholischen Akademie in Bayern ausgezeichnet.


III. Interessen

Derzeit: Familienethik, Perimortale Wissenschaften, Bio- und Medizinethik, Grundlegungsfragen christlicher Ethik, Projekt "Verstehende Moraltheologie"


IV. Und sonst?

Verheiratet, fünf Kinder. Ständiger Diakon der Pfarreiengemeinschaft Mariahilf Krumbach, Präses der kfd Lütter.


  1. Fakultät für Katholische Theologie
  2. Systematische Theologie

Lehrstuhl für Moraltheologie

Prof. Dr. Rupert M. Scheule
 
 
Bild Rechte Spalte Tafel

Gebäude PT, Zi. 4.1.55
Telefon 0941 943-3803
Telefax 0941 943-813803