Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

DaF - Kursangebot - Studienvorbereitende Deutschkurse

Studienvorbereitend1

Sie interessieren sich für ein Studium mit einem Studienabschluss in Regensburg? Gute Deutschkenntnisse sind für ein erfolgreiches Studium unerlässlich. Unser studienvorbereitendes Ausbildungsprogramm bietet eine hochschulspezifische Fremdsprachenausbildung auf verschiedenen Niveaustufen. Ziel des Kursprogramms ist das Erreichen der sprachlichen Studierfähigkeit, nachgewiesen durch die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH).

Ihre Vorteile als Studentin oder Student in den studienvorbereitenden Deutschkursen:

- Durch den Besuch der studienvorbereitenden Deutschkurs erwerben Sie die
   Sprachkenntnisse, die Sie für ein erfolgreiches Studium brauchen.

- Sie lernen Deutsch zusammen mit Studierenden aus der ganzen Welt an einer
   Universität mit besten Studienbedingungen, einem schönen Campus mit kurzen
   Wegen und einem hervorragenden Netzwerk verschiedener Organisationen, die
   darum bemüht sind, Ihnen beim Einleben und bei der Orientierung in Regensburg
   zu helfen.

- Sie erhalten den Status einer/eines Studierenden der Universität Regensburg und
   können somit Betreuungsangebote und Einrichtungen der Universität wie Mensa
   und Bibliothek oder auch das Regensburger Semesterticket in vollem Umfang
   nutzen.


Kursangebot

Unsere studienvorbereitenden Kurse sind als intensive Blockkurse konzipiert. Die so genannten Semesterkurse bestehen aus einem Sprachkurs im Umfang von 240 Unterrichtsstunden und - abhängig von der Kursstufe - Zusatzkursen im Umfang von ca. 30 bis ca. 60 Unterrichtsstunden. So genannte Ferienkurse haben in der Regel einen Umfang von 100 bzw. 200 Unterrichtsstunden.

Die Kurse erweitern Ihre allgemeinsprachlichen Kompetenzen und Sie erwerben wissenschafts- und fachsprachliche Fertigkeiten sowie Lern- und Arbeitsstrategien für Ihr zukünftiges Studium in Deutschland. Landeskundliche Orientierung und Aussprachetraining vervollständigen das Unterrichtsangebot. Zusätzlich können Sie mit den Lernangeboten auf unserer E-Learning-Plattform Ihre Deutschkenntnisse individuell und flexibel verbessern. Fachsprachenkurse für unterschiedliche Fachrichtungen sowie Studierstrategieworkshops bereiten Sie optimal auf das Studium vor.

Es werden Kurse auf verschiedenen Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) angeboten:


Studienvorbereitender Basiskurs (B1)

Voraussetzung: onDaF mit mindestens 30 Punkten

Dauer bis zur DSH: mindestens 3 Semester

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Studienvorbereitender Aufbaukurs I (B1+)

Voraussetzung: onDaF mit mindestens 50 Punkten

Dauer bis zur DSH: mindestens 2 Semester

Der Aufbaukurs I orientiert sich im Anspruchsniveau an der Stufe B1+ des GER und vermittelt allgemeinsprachliche und studienbezogene Kompetenzen. Er ist als Intensivkurs konzipiert und findet als Semesterkurs statt. Im Anschluss an den Aufbaukurs I besuchen die Teilnehmer/-innen den Aufbaukurs II - entweder im folgenden Semester (Semester-Aufbaukurs II) oder in der vorlesungsfreien Zeit (Ferien-Aufbaukurs II).

Der Aufbaukurs I führt noch nicht zur DSH. Die Teilnehmer/-innen benötigen in der Regel den Besuch des Aufbaukurses II und des Hauptkurses, bevor sie die DSH mit Erfolg ablegen und das für die Aufnahme eines Fachstudiums erforderliche DSH-Niveau erreichen können.


Studienvorbereitender Aufbaukurs II (B2)

Voraussetzung: onDaF mit mindestens 70 Punkten

Dauer bis zur DSH: mindestens 2 Semester

Der Aufbaukurs II orientiert sich im Anspruchsniveau an der Stufe B2 des GER und vermittelt allgemeinsprachliche und studienbezogene Kompetenzen.

Der Aufbaukurs II ist als Intensivkurs konzipiert und findet sowohl als Semesterkurs als auch als kompakter Ferienkurs in der vorlesungsfreien Zeit statt. Im Anschluss an den Aufbaukurs II besuchen die Teilnehmer/-innen den Hauptkurs - entweder im folgenden Semester (Semester-Hauptkurs) oder in der vorlesungsfreien Zeit (Ferien-Hauptkurs).

Der Aufbaukurs II führt noch nicht zur DSH. Die Teilnehmer/-innen benötigen in der Regel den Besuch des Hauptkurses, bevor sie die DSH mit Erfolg ablegen und das für die Aufnahme eines Fachstudiums erforderliche DSH-Niveau erreichen können.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung, die am Ende des Aufbaukurses II steht, berechtigt zur Teilnahme am studienvorbereitenden Hauptkurs im darauffolgenden Semester ohne erneuten Einstufungstest. Studienbewerber, die nicht am Aufbaukurs II teilnehmen bzw. die Abschlussprüfung des Aufbaukurses II nicht erfolgreich ablegen, müssen am Einstufungstest des kommenden Semesters teilnehmen, um in den Hauptkurs gelangen zu können.


Studienvorbereitender Hauptkurs (B2/C1)

Voraussetzung: onDaF mit mindestens 80 Punkten

Dauer bis zur DSH: voraussichtlich 1 Semester

Der Hauptkurs orientiert sich im Anspruchsniveau an der Stufe B2+/C1 bzw. C1 des GER und vermittelt allgemeinsprachliche, studienbezogene und fach- wissenschaftssprachliche Kompetenzen.

Er ist als Intensivkurs konzipiert und richtet sich an Studienbewerber und -bewerberinnen, die sich auf das Fachstudium und die DSH vorbereiten möchten und gute Mittelstufenkenntnisse nachweisen können. Der Kurs schließt mit der DSH. Studienbewerber und -bewerberinnen, die diese DSH  nicht erfolgreich ablegen, können am DSH-Ferienkurs in der vorlesungsfreien Zeit und zum nächsten Prüfungstermin erneut an der DSH teilnehmen. Außerdem ist eine Wiederholung des Hauptkurses grundsätzlich möglich.

Für Teilnehmer/-innen des Semester-Aufbaukurses II kann ein kompakter Ferien-Hauptkurs in der vorlesungsfreien Zeit eingerichtet werden.


Kurstermine

Die aktuellen Kurstermine finden Sie in der Terminübersicht des Lehrgebiets DaF unter Aktuelles.


Voraussetzungen

Das Angebot richtet sich in der Regel an Studienbewerber/-innen, die planen, an der Universität Regensburg oder an der OTH Regensburg ein Studium aufzunehmen oder fortzusetzen und über die entsprechende Hochschulzugangsberechtigung verfügen.

Zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen Bewerber/-innen mindestens Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 nachweisen. Dieser Nachweis bildet gleichzeitig die Grundlage der Einstufung in die verschiedenen Kursstufen und erfolgt in der Regel durch den onDaF. Als Ersatz für den onDaF können auch andere Nachweise Ihrer Vorkenntnisse akzeptiert werden. Welche Zertifikate von der Universität Regensburg anerkannt werden, finden Sie bei den Informationen zur Einstufung auf dieser Seite.


Anmeldung und Bewerbung

Studienvorbereitende Semesterkurse

Die Anmeldung zu den studienvorbereitenden Deutschkursen erfolgt ausschließlich über die Studentenkanzlei der Universität Regensburg (für Studienbewerber/-innen der Universität Regensburg) bzw. über das Akademische Auslandsamt der OTH Regensburg (für Studienbewerber/-innen der OTH Regensburg) im Rahmen der Studienzulassung. Eine direkte Anmeldung beim Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache ist nicht möglich.

Unsere Bewerbungsfristen sind:

- 15. Januar für das Sommersemester (April-September)
- 15. Juli für das Wintersemester (Oktober-März)

Bewerber/-innen der Universität Regensburg erhalten Informationen zur Bewerbung auf den Seiten des International Office der Universität Regensburg.

Bewerber/-innen der Hochschule Regensburg wenden sich bitte an das Akademische Auslandsamt der OTH Regensburg.


Studienvorbereitende Ferienkurse

Die Anmeldung zu den Ferienkursen des studienvorbereitenden Ausbildungsprogramms ist für zugelassene Bewerber/-innen ausschließlich über das Sekretariat des Lehrgebiets DaF möglich. Bitte füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular am Computer (nicht handschriftlich) aus, drucken Sie es aus und senden Sie es uns per Post, Fax oder E-Mail oder geben Sie es persönlich im Sekretariat ab. Alle weiteren Informationen und Anweisungen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Anmeldeformular.

Aktuelle Anmeldungen:

Anmeldung zum Ferien-Aufbaukurs I Word  Word-Formular bis 05.02.2016
Anmeldung zum Ferien-Aufbaukurs II Word  Word-Formular bis 05.02.2016


Kosten

Die Kurse sind kostenbeitragspflichtig entsprechend der „Ordnung über die Erhebung von Kostenbeiträgen für die studienvorbereitenden Sprachkurse und die DSH des Lehrgebiets Deutsch als Fremdsprache am Zentrum für Sprache und Kommunikation“.


Semesterkurse

Für den Besuch der studienvorbereitenden Semesterkurse sind pro Semester das Kursentgelt in Höhe von EUR 530,- und der Semesterbeitrag in Höhe von derzeit EUR 137,30 zu zahlen. In diesem Semesterbeitrag ist ein Semesterticket für den öffentlichen Personennahverkehr enthalten, mit dem Sie während des gesamten Semesters kostenlos in Regensburg und einem Umkreis von ca. 50 km Bus und Bahn fahren können.


Ferienkurse

Der Besuch von Ferienkursen ist gesondert zu bezahlen. Dabei gelten folgende Kostenbeiträge:

Kurs Umfang Kostenbeitrag
Ferien-Aufbaukurs 100 Unterrichtsstunden EUR 250,-
Ferien-Hauptkurs 200 Unterrichtsstunden EUR 500,-

Einstufung

Studienbewerber/-innen, die sich durch den Besuch der studienvorbereitenden Kurse auf ihr Studium in Deutschland und die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) vorbereiten wollen, müssen im Rahmen ihrer Bewerbung Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2 nachweisen.


Nachweis der Sprachkenntnisse mittels onDaF

Der Nachweis der Sprachkenntnisse erfolgt in der Regel durch den onDaF. Sie können den onDaF entweder an der Testabnahmestelle der Universität Regensburg oder weltweit an einer lizenzierten Testabnahmestelle (TAS) ablegen. Das onDaF-Zertifikat legen Sie dann Ihrer Bewerbung bei.

Das onDaF-Ergebnis ist die Grundlage für die Einstufung bzw. die Zulassung zu den einzelnen Kursstufen des studienvorbereitenden Ausbildungsprogramms. Dabei gelten folgende Bedingungen:

Kursstufe Niveaustufe Voraussetzung
Basiskurs B1 onDaF-Einstufung mit mindestens 30 Punkten
Aufbaukurs I B1+ onDaF-Einstufung mit mindestens 50 Punkten
Aufbaukurs II B2 onDaF-Einstufung mit mindestens 70 Punkten
Hauptkurs B2+/C1 onDaF-Einstufung mit mindestens 80 Punkten

Wenn Sie den onDaF vor Ort in Regensburg ablegen wollen, reservieren Sie bitte rechtzeitig einen für Sie möglichen Termin über unser Anmeldeformular für den onDaF. Wenn Sie einen Testtermin außerhalb der angegebenen Termine benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Testzentrums auf.

Beachten Sie bitte vor Ihrer Anmeldung die Hinweise zum onDaF, wo Sie auch alle angebotenen Termine finden.


Alternativen zum onDaF als Nachweis der Sprachkenntnisse

Als Alternative zum onDaF können Sie Ihrer Bewerbung auch andere Nachweise über Ihre Vorkenntnisse, die eine Zulassung zu der für Sie geeigneten Kursstufe ermöglichen, beilegen. Folgende Nachweise werden in der Regel anerkannt:

Für den Zugang zum Basiskurs (B1):

  • Goethe-Zertifikat Deutsch A2
  • telc Deutsch A2
  • DSD I - Niveaustufe A2 (in allen Prüfungsteilen)
  • Österreichisches Sprachdiplom (ÖSD) A2 Grundstufe Deutsch

Für den Zugang zum Aufbaukurs (B1+/B2):

  • Goethe-Zertifikat Deutsch B1*
  • telc Deutsch B1*
  • UNIcert® Deutsch Stufe I*
  • DSD I - Niveaustufe B1 (B1 in allen Prüfungsteilen)*
  • Österreichisches Sprachdiplom (ÖSD) B1*

* Zulassung zum Aufbaukurs II (B2) nur mit sehr guten und guten Prüfungsergebnissen, sonst Zulassung zum Aufbaukurs I

Für den Zugang zum Hauptkurs (B2+/C1):

  • Goethe-Zertifikat Deutsch B2* oder C1
  • telc Deutsch B2* oder C1
  • UNIcert® Deutsch Stufe II* oder III
  • DSD II – Niveaustufe B2 (B2 in allen Prüfungsteilen)
  • DSH-1
  • TestDaF mit mind. TDN 3 in allen Prüfungsteilen
  • Österreichisches Sprachdiplom (ÖSD) B2* oder C1

* Zulassung zum Hauptkurs nur mit sehr guten und guten Prüfungsergebnissen, sonst Zulassung zum Aufbaukurs II (B2)

Die Anerkennung anderer als der hier genannten Nachweise muss unter Vorlage des entsprechenden Nachweises vor Einreichen der Bewerbung schriftlich (per E-Mail an studienvorbereitung.daf@ur.de) beantragt werden.

Beachten Sie bitte, dass zwar sowohl das Zertifikat des DTZ (Deutschtest für Zuwanderer) als auch ein Zertifikat des "onSET für Flüchtlinge" im Rahmen der Bewerbung akzeptiert wird, aber für die Einstufung zu einer Kursstufe dennoch der onDaF oder ein anderes hier genanntes Zertifikat verlangt wird.


Wenn Sie nach erfolgter Zulassung zwischen Bewerbung und Kursbeginn Ihren aktuellen Sprachstand feststellen und Ihr Einstufungsergebnis verbessern möchten, können Sie zu diesem Zweck vor Kursbeginn den onDaF in unserem Testzentrum ablegen oder dem Lehrgebiet DaF einen aktuellen geeigneten Nachweis vorlegen. Bitte beachten Sie, dass Nachweise und Einstufungsergebnisse für die Kurseinteilung nur berücksichtigt werden können, wenn sie dem Lehrgebiet DaF spätestens eine Woche vor Kursbeginn vorliegen. Ein Kurswechsel bzw. ein Wechsel der Niveaustufe im studienvorbereitenden Programm ist nach Kursbeginn aus organisatorischen Gründen in der Regel nicht möglich.


Unterkunft

Eine Unterkunft kann im Rahmen der studienvorbereitenden Deutschkurse nicht bereitgestellt werden und Sie müssen sich selbst um eine Wohnung kümmern.

Bewerber/-innen der Universität Regensburg finden hilfreiche Informationen zum Thema Wohnungssuche auf den Internetseiten des International Office der UR: UR-Wohnungssuche.

Bewerber/-innen der OTH Regensburg finden hilfreiche Informationen zum Thema Wohnungssuche auf den Internetseiten des Akademischen Auslandsamts der OTH : OTH-Wohnungssuche.


Stadt und Universität

Meilinger-002Regensburg, im Herzen Europas gelegen, ist der ideale Ort für einen Semesteraufenthalt. Die Stadt kann auf eine fast 2000-jährige Geschichte zurückblicken, deren Spuren im Stadtbild allgegenwärtig sind und Regensburg einen einzigartigen Charakter verleihen. 2006 verlieh die UNESCO der Stadt Regensburg das Prädikat „Welterbe der Menschheit“. Heute präsentiert sich Regensburg - auch wegen des hohen Studentenanteils - als moderne und junge Stadt am Puls der Zeit mit zahlreichen Kultur-, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten und mit einem vielfältigen Nachtleben. Geographisch gesehen ist Regensburg zudem ein idealer Ausgangsort, um von hier aus Bayern, Deutschland und ganz Europa zu erkunden.

Die Universität Regensburg ist eine moderne Campus-Universität, die am Rande der historischen Altstadt von Regensburg liegt. Sie wurde 1962 gegründet und umfasst heute mit 11 Fakultäten und mehr als 100 Studienprogrammen ein breites Spektrum an Fachrichtungen. Etwa 20.000 Studierende (davon ca. 1400 ausländische Studierende) sind zurzeit an der Universität Regensburg eingeschrieben. Sie ist die Nummer 1 in Deutschland und in Europa, was Lebensqualität und soziales Umfeld für ausländische Studierende betrifft. Das hat eine Umfrage unter ausländischen Studierenden an 203 europäischen Hochschulen ergeben („International Student Barometer 2010“, i-graduate).

Auf den Seiten „Leben in Regensburg“ unseres International Office finden Sie viele nützliche Informationen. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

  1. Universität Regensburg
Studvorrechtespalte

Prüfungsordnung für die DSH an der Universität Regensburg

Rahmenordnung über Deutsche Sprachprüfungen für das Studium an deutschen Hochschulen