Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Examensaufgaben und Hilfsmittel

t3://file?uid=24231Examensaufgaben

Erste Staatsprüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen


Evangelische Religionslehre (UF) Systematische Theologie

Evangelische Religionslehre (UF) Biblische Theologie (Altes oder Neues Testament)

Evangelische Religionslehre (UF) Fachdidaktik Realschulen

Evangleische Religionslehre (UF) Fachdidaktik Haupt-/Mittelschulen

Evangelische Religionslehre (UF) Fachdidaktik Grundschulen

Didaktiken einer Fächergruppe der Haupt-/Mittelschule (Evang. Religionslehre)

(Wir erhalten nur überzählige Exemplare der Prüfungsaufgaben,
daher sind die Themen nicht lückenlos für jeden Prüfungszeitraum auf dieser Seite verfügbar. Den Prüfungsämtern liegen die Aufgaben zu allen Ersten Staatsprüfungen vor.)


Zugelassene Hilfsmittel (Bibeln)

Eine Liste über die Bibelausgaben, die in der jeweiligen Ersten Staatsprüfung verwendet werden dürfen finden Sie unter diesem Link (aktuell: Prüfungstermin Frühjahr 2019). (So ist beispielsweise die "Lutherbibel mit Einführungen und Bildern", Verlag: Deutsche Bibelgesellschaft; Auflage: 2 (1. Januar 2010) nicht zur Ersten Staatsprüfung zugelassen.)

Die zugelassenen Hilfsmittel (Bibeln) dürfen keine zusätzlichen hand- oder maschinenschriftlichen Eintragungen enthalten.

Farbige An- und Unterstreichungen sowie Querverweise auf andere Stellen (in Zahlen, z.B. §, Seite) sind erlaubt.

Markierungsstreifen, die als Kapiteleinteilung der Bibel dienen, sind erlaubt.

Vorgefertigte Register mit den offiziellen Abkürzungen (z.B. LK für Lukas), die dem Inhaltsverzeichnis entsprechen, sind zulässig.

Nicht erlaubt sind Beschriftungen der Markierungsstreifen mit Symbolen (z.B. Sonnensymbol für Aussagen über Gott)

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Verwendung von zugelassenen Hilfsmitteln mit unzulässigen Eintragungen als Unterschleif zu werten ist und zwar auch dann, wenn die Eintragungen für die Prüfungsaufgabe keinen Vorteil bringen konnten.

Nachfolgend sehen Sie Beispiele von "erlaubten bzw. nicht erlaubten" Bibeln.

Erlaubt 1

Erlaubt 2

Erlaubt 3

Nicht erlaubt 1

Nicht erlaubt 2

Nicht erlaubt 3

Nicht erlaubt 4

-->


  1. STARTSEITE UR

Institut für Evangelische Theologie


Universitätsstraße 31
D-93053 Regensburg