Zu Hauptinhalt springen

Zahlen und Fakten zur Universität Regensburg

Die Universität Regensburg (UR), gegründet im Jahr 1962, ist eine moderne Campusuniversität am Südrand der mittelalterlich geprägten Stadt.

Die Universität verfügt über ein breites Fächerspektrum und überzeugt zugleich durch ihre gute Betreuungsrelation sowie eine exzellente Infrastruktur. Mitte des 20. Jahrhunderts zunächst als regionale Universität geplant, hat sie sich im neuen Jahrtausend zu einem renommierten, international ausgerichteten Zentrum für Forschung und Lehre entwickelt. Im Wintersemester 2020/21 waren an der Universität Regensburg 3.234 Mitarbeiter:innen beschäftigt, davon 273 Professor:innen.

Panoramaansicht vom Campus der Universität Regensburg


Studierenden- und Promotionsstatistik

Im Wintersemester 2021/22 sind an der Universität Regensburg 21.090 Studierende eingeschrieben (Stichtag: 01.12.2021).

Wintersemester Studierendenzahl Sommersemester Studierendenzahl
2011/12 20.273 2012 18.951
2012/13 20.397 2013 19.054
2013/14 21.174 2014 20.186
2014/15 21.450 2015 20.321
2015/16 21.558 2016 20.294
2016/17 21.088 2017 20.001
2017/18 21.416 2018 20.003
2018/19 21.376 2019 20.055
2019/20 21.167 2020 19.704
2020/21 21.207 2021 19.896
2021/22 21.090

Weitere Statistiken zu den Studierenden an der UR entnehmen Sie bitte der Studentenstatistik.

Die Promotionsstatistik gibt Aufschluss über die Anzahl der Promotionen in einem bestimmten Fach oder in einer bestimmten Fakultät.


Über die Universität Regensburg