Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrstuhl für Mikroökonomik (Prof. Dr. Andreas Roider)

Wordcloud 5_

     

 Willkommen auf der Homepage des Lehrstuhls für Mikroökonomik!

Das Lehrstuhlteam befasst sich mit mikroökonomischen Fragen, insbesondere aus den Bereichen Organisationsökonomik, Verhaltensökonomik und experimenteller Wirtschaftsforschung.

    

Welcome to the Homepage of the Chair of Microeconomics!

Researchers at the Chair work on microeconomic topics, in particular in the fields of organizational economics, behavioral economics, and economic experiments.


AKTUELLES / NEWS


30.06.2020

Stellenausschreibung

Der Lehrstuhl sucht zum 1. Oktober 2020 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 12. Juli 2020. Details hier: Stellenausschreibung.

.


29.06.2020

Forschungssemester von Professor Roider im Wintersemester 2020/2021

Bedingt durch das Forschungssemester von Professor Roider wird im Wintersemester 2020/2021 am Lehrstuhl kein Seminar angeboten. Ob im Sommersemester ein Seminar angeboten wird, wird sich im April 2021 entscheiden.

Wenn Sie am Lehrstuhl eine Abschlussarbeit schreiben möchten, dann wenden Sie sich bitte an Alexander Lauf, der mit Ihnen die nächsten Schritte koordinieren wird.

Natürlich werden die Vorlesungen Industrial Organization (von Dr. Silvio Städter) und Fortgeschrittene Mikroökonomik (vom Lehrstuhl Prof. Dr. Cassar) im Wintersemester 2020/2021 angeboten werden.


24.05.2020

Sommersemester 2020: Sprechstunde

(Video-)Sprechstunden von Prof. Roider: Finden bis auf Weiteres jeweils montags von 12:00 bis 14:00 Uhr über das Videochat-Tool ZOOM statt (Link zur Sprechstunde, Passwort: 020682). Sie gelangen dann in einen virtuellen Warteraum und kommen in den Videochat mit Prof. Roider sobald dieser verfügbar ist.

Ausnahmen: Die Sprechstunden am 25.05. und am 01.06. (Pfingstmontag) entfallen und werden an den Freitagen 29.05. und 05.06. (jeweils 12:00 - 13:00 Uhr) nachgeholt.

Eventuell - insbesondere wenn Sie sich von einem Mobilgerät aus einwählen - kann es sein, dass Sie vor der Erstbenutzung die ZOOM App herunterladen müssen: den Zugang zu der von der Universität Regensburg lizensierten Version von Zoom finden Sie hier.

Wenn Sie die Zoom-App schon installiert haben, können Sie dort auch direkt die Meeting-Nummer 718-434-933 wählen.


16.04.2020

Neue Veröffentlichung

Der Forschungsaufsatz "Whistleblower Protection: Theory and Experimental Evidence" von Prof. Roider (gemeinsam mit Prof. Dr. Lydia Mechtenberg und Prof. Dr. Gerd Mühlheusser, beide Universität Hamburg) ist zur Veröffentlichung im European Economic Review angenommen worden. Eine Diskussionspapier-Version finden Sie hier.


14.04.2020

Forschungsartikel auf Spiegel Online diskutiert

Ein Forschungsartikel zur Aussagekraft der Corona-Neuinfektionszahlen von Felix Peterhammer - Doktorand am Lehrstuhl und im Internationalen Doktorandenkolleg "Evidence-Based Economics" - wird auf Spiegel Online diskutiert.


04.04.2020

Sommersemester 2020: Lehre

Genauere Informationen zum Lehrangebot des Lehrstuhls finden Sie unter der Rubrik "LEHRE / COURSES" der Lehrstuhlhomepage oder direkt auf GRIPS. Um schon vor dem eigentlichen Semesterbeginn am 20.04.2020 Informationen über den genauen Ablauf zu erhalten, sollten Sie sich schon jetzt in GRIPS bei den entsprechenden Kursen registrieren.

Informationen zum Ablauf des Sommersemester 2020 finden Sie mit Bezug auf die Gesamtuniversität auf der Universitätshomepage unter http://go.ur.de/corona. Informationen mit speziellerem Bezug auf die Wirtschaftswissenschaften finden Sie im folgenden Video:


20.03.2020

Die Wirtschaft in Zeiten von Corona - Video-Blog der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Natürlich stehen der Gesundheitsschutz und die medizinische Überwindung der Corona-Krise an erster Stelle. Nichtsdestotrotz wird die Corona-Krise einschneidende ökonomische Konsequenzen nach sich ziehen. Und das in vielen Bereichen und weltweit.

Im neuen Video-Blog "Die Wirtschaft in Zeiten von Corona" diskutieren Mitglieder der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Uni Regensburg die Situation vor einem ökonomischen Hintergrund - mit der Hoffnung, aktuelle Entwicklungen, mögliche Lösungsansätze und wirtschaftpolitische Interventionen besser zu verstehen und bewerten zu können.

Zielgruppe sind nicht nur unsere Studierenden, sondern die interessierte Öffentlichkeit insgesamt.

Rückfragen und Anregungen sehr gerne an Prof. Fabian Kindermann oder Prof. Andreas Roider.


19.03.2020

Sprechstunde auch über Skype oder Telefon möglich

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise ist eine Sprechstunde bei Prof. Roider auch über Skype, Telefon oder Ähnliches möglich. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, dann schicken Sie einfach eine Email an Prof. Roider.


10.02.2020

Sprechstunde heute und in der vorlesungsfreien Zeit

Die Sprechstunde von Prof. Roider am 10.02. fällt sturmbedingt aus. Wenn Sie diese Woche einen Termin benötigen, dann wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Roider.

Darüber hinaus wenden Sie sich während der vorlesungsfreien Zeit bitte an das Lehrstuhlsekretariat, um einen Sprechstundentermin zu vereinbaren.


30.01.2020

Stellenausschreibung

Der Lehrstuhl sucht idealerweise zum 01.03.2020 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 06. Februar 2020. Details hier: Stellenausschreibung.


06.12.2019

Sprechstunde von Prof. Roider

Die Sprechstunde von Prof. Roider am 09.12. fällt aus. Die nächste reguläre Sprechstunde ist am 16.12. Bei einem dringenden Anliegen wenden Sie sich bitte wegen einer Terminvereinbarung an sein Sekretariat.


03.07.2019

Stellenausschreibung

Der Lehrstuhl sucht idealerweise zum 01.09.2019 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 14 Juli 2019. Details hier: Stellenausschreibung.


27.06.2019

Seminarankündigung

Im kommenden Wintersemester bietet der Lehrstuhl ein interdisziplinäres Blockseminar zum Thema "Konflikte und Konfliktmanagement im Betrieb" an. Dieses ist sowohl für Bachelor- als auch für Masterstudierende offen. Die Anmeldedeadline ist der 09. Juli 2019.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.


21.06.2019

Summer Academy und Workshop des Organisationsökonomischen Ausschusses

Im September 2019 organisiert Prof. Roider an der HU Berlin die Summer Academy und den Workshop des Organisationsökonomischen Ausschusses des Vereins für Socialpolitik, dessen Vorsitzender er ist. Neben spannenden Vorträgen gibt es Keynote Lectures von Dr. Andrea Schneider (Bundeskanzleramt) und Prof. Tore Ellingsen (Stockholm School of Economics).

Hier finden Sie die Programme der Summer Academy und des Workshops.


16.06.2019

Power Lunch mit Dr. Gerhard Hopp MdL

Am 12. Juni 2019 war in der Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" Dr. Gerhard Hopp MdL zu Gast, der an der Universität Regensburg studiert und promoviert hat.

Im Power Lunch diskutieren einmal pro Semester politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Honors-Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit. Organisiert wird der Power Lunch von Prof. Dr. Andreas Roider für das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie. Dank geht an roots e.V. für die Unterstützung der Veranstaltung.

Powerlunch Bei Der Veranstaltung 2

Powerlunch Nachveranstaltung


07.05.2019

Sprechstunde von Prof. Roider

Üblicherweise findet die Sprechstunde von Prof. Roider während der Vorlesungszeit montags 13-14 Uhr statt. In Abweichung davon finden die Sprechstunden an den folgenden Montagen zu anderen Zeiten statt: 13.5. (14:30-15:30 Uhr), 3.6. (14-15 Uhr), 8.7. (14-15 Uhr). Am 27.5. findet keine Sprechstunde statt.


18.04.2019

"roots lecture in economics" mit Bundesaußenminister a.D. Sigmar Gabriel

Am 21.05.2019, 17:30-19:30 Uhr, H24, richtet Prof. Roider zusammen mit Dr. Meckl von roots e.V. die 10. roots lecture in economics aus. Es spricht Bundesaußenminister a.D. Sigmar Gabriel zum Thema "Zeitenwende in der Weltpolitik - wohin steuert Europa?". Danach gibt es bei einem Sektempfang die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich!


11.04.2019

Änderungen im Lehrangebot im Sommersemester 2019

Da im Sommersemester 2019 Dr. Städter kurzfristig nicht für Lehre zur Verfügung steht, ergeben sich die folgenden Änderungen / Anpassungen im Lehrangebot des Lehrstuhls Prof. Roider:
   
Die Vorlesung "Mikroökonomik II" (Prof. Roider) findet freitags, 10:15-11:45 Uhr, im Hörsaal H15 statt.
   
Die Vorlesung "Mikroökonomik III" (Prof. Roider statt Dr. Städter) findet freitags, 8:30-10:00 Uhr, im Hörsaal H5 statt.
   
Die Vorlesung "Behavioural Economics" (Prof. Schudy, LMU, statt Prof. Roider; auf Englisch) findet in geblockter Form statt am 3.5. (Raum VG 2.35), 4.5. (Raum VG 2.35) und 25.5. (Hörsaal H25): jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr.


21.01.2019

Doktorandenstellen zum 1. Oktober 2019 zu besetzen

Zum 1. Oktober 2019 sind im Rahmen des vom Elitenetzwerk Bayern finanzierten Internationalen Doktorandenkollegs "Evidence-Based Economics" bis zu zwei Doktorandenstellen zu besetzen. Nähere Informationen finden sie hier.


12.01.2019

Stellenausschreibung

Der Lehrstuhl sucht für das Sommersemester zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskräfte zur Durchführung der Übungen zur Vorlesung Mikroökonomik II.

Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 27. Januar. Details hier: Stellenausschreibung.


17.12.2018

Aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung: MACHINE LEARNING

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung hin: MACHINE LEARNING. Details hier.


02.09.2018

Workshop "Ökonomische Beratungen im Gespräch"

Andreas Roider hat bei der diesjährigen Tagung der German Economic Association ("Verein für Socialpolitik") in Freiburg am 2. September 2018 wieder einen Workshop "Ökonomische Beratungen im Gespräch" organisiert, der Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern die Gelegenheit bietet, potentielle Arbeitgeber kennenzulernen, die mikroökonomische Methoden (Spieltheorie, Industrieökonomik, empirische Techniken) direkt in ihrer Beratungstätigkeit anwenden. Teilgenommen haben diesmal E.CA Economics, Polynomics und TWS Partners. Moderiert hat den Workshop Patrick Bernau (FAZ).


19.07.2018

Stellenausschreibung

Der Lehrstuhl sucht zum 01.10.2018 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 05.08.2018. Details hier: Stellenausschreibung.


16.07.2018

Sprechstunde in der vorlesungfreien Zeit

Während der vorlesungsfreien Zeit findet die Sprechstunde von Herrn Professor Roider nur nach vorheriger Vereinbarung per Mail an andreas.roider@ur.de statt.


18.06.2018

Bundespräsident a.D. Christian Wulff zu Gast

Auf Einladung unseres Alumni-Vereins roots e.V. und von Prof. Roider war Bundespräsident a.D. Christian Wulff am 13. Juni 2018 zur 8. "roots lecture in economics" zu Gast an der Universität Regensburg.
Wulff
18.06.2018

Seminarankündigung WS 2018/19

Im Winteresemester bietet der Lehrstuhl ein Seminar zum Thema History of Economic Thought an. Die Seminarankündigung finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Anmelde-Deadline 18.10.2018.


11.06.2018

In den Medien

Der "Harvard Business Manager" (Heft 6/2018, S. 16) berichtet über die "Management Science"-Veröffentlichung "The Role of Communication of Performance Schemes: Evidence from a Field Experiment" von Prof. Roider. Hier finden Sie einen Link dorthin.


14.05.2018

Blockvorlesung: The Economics of Migration

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus
dem Programm des Bayerischen Wissenschaftsministeriums zur Förderung der Gewinnung internationaler Gastprofessoren finanzierte Blockvorlesung hin: The Economics of Migration. Details hier.


26.03.2018

Lehrprogramm-Änderung: Organisation und Verträge

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung findet die Veranstaltung Organisation und Verträge doch nicht im SS 2018 statt, sondern wird auf das Wintersemester 2018/19 verschoben. Etwaige Unannehmlichkeiten dadurch bitten wir zu entschuldigen.


09.03.2018

Seminarankündigung SS 2018

Im Sommersemester 2018 bietet der Lehrstuhl von Prof. Roider ein (interdisziplinäres) Seminar Was bleibt vom homo oeconomicus? Perspektiven der Ökonomik und der Ethik an (gemeinsam mit Prof. Bernhard Laux). Die Seminarankündigung finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Anmelde-Deadline 20.03.2018.


16.10.2017

Neue Facebook-Seite des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie ist jetzt auf Facebook. Hier finden Sie Informationen rund um Studium, Forschung und Veranstaltungen am Institut.

Visit the Department of Economics' new Facebook page to learn more about studying, doing research, and events at the Department.


18.07.2017

Ankündigung: Seminar im WS 2017/18

Im Wintersemester 2017/18 bietet der Lehrstuhl Roider zusammen mit dem Lehrstuhl für Führung und Organisation (Prof. Steger) ein Seminar "Leadership in Organizations" (Bachelor Phase 2 und Master) an. Weitere Informationen finden Sie hier. Anmeldefrist: 16.08.-16.10.2017.

Das Seminar "Experimental Economics" findet im WS 2017/18 nicht statt.


12.05.2017

Neues Arbeitspapier / New working paper: Whistle-Blower Protection: Theory and Experimental Evidence

In einem neuen Arbeitspapier vergleicht Andreas Roider gemeinsam mit seinen Koautoren Lydia Mechtenberg und Gerd Mühlheusser (beide Universität Hamburg) verschiedene rechtliche Regelungen zum Schutz von Hinweisgebern. Die Arbeit wurde u.a. im CESifo Newsletter als "Featured Paper" vorgestellt und in einer Vox-Kolumne des CEPR diskutiert. / In a recent working paper, Andreas Roider and his co-authors Lydia Mechtenberg and Gerd Mühlheusser (both from the University of Hamburg) compare various forms of legal whistle-blower protection. See a feature of the paper in the recent CESifo Newsletter- and the Vox column on CEPR's policy portal.


30.01.2017

Ankündigung: Seminar "The Sports Sector as a Laboratory for Microeconomic Research" im Sommersemester 2017

Im Sommersemester 2017 bietet der Lehrstuhl ein Seminar "The Sports Sector as a Laboratory for Microeconomic Research" (Bachelor Phase 2 und Master) an. Weitere Informationen finden Sie hier. Die Anmelde-Deadline ist der 10. Februar 2017.


21.12.2016

Aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung: Internationale Politische Ökonomie

Im Zeitraum 14.-16.03.2017 wird eine geblockte Gastvorlesung Internationale Politische Ökonomie angeboten. Details hier.


17.11.2016

Promotionsstellen (75% E13) im Bereich Volkswirtschaftslehre


10.10.2016

Nobelpreis 2016 für Oliver Hart und Bengt Holmström

Der Lehrstuhl gratuliert Oliver Hart (Harvard) und Bengt Holmström (MIT) zum Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2016 "für ihre Beiträge zur Vertragstheorie". Die Vertragstheorie ist ein sehr hilfreiches Werkzeug zur Analyse von Organisationen und Verträgen - dem Hauptarbeitsgebiet des Lehrstuhls. Professor Hart (zweiter von rechts) hielt vor Kurzem den Eröffnungsvortrag bei der konstituierenden Sitzung des Organisationsökonomischen Ausschusses, dessen Gründungsvorsitzender Prof. Roider (links außen) ist. Die "Nobel Lecture" des Instituts informiert am 27. Oktober 2016, 18:00 Uhr, H24 Vielberth-Gebäude, in allgemeinverständlicher Form eine interessierte Öffentlichkeit über die Beiträge der Preisträger.


29.08.2016

Ankündigung: Elitenetzwerk Bayern FORUM „INNOVATION IN DEUTSCHLAND“ mit der Staatsekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Frau Brigitte Zypries MdB

Prof. Dr. Andreas Roider richtet im Namen des Internationalen Doktorandenkollegs „Evidence-Based Economics“ in Kooperation mit den Regensburger Gründer- und Innovationszentren TECHBASE und BioPark am 6. Oktober 2016, 18:00 Uhr, an der Universität Regensburg, (Hörsaal H2, Zentrales Hörsaalgebäude) ein Elitenetzwerk Bayern FORUM „INNOVATION IN DEUTSCHLAND“ aus. Dafür konnte mit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Frau Brigitte Zypries MdB eine herausragende Referentin für den Impulsvortrag gewonnen werden. Nach dem Vortrag von Frau Zypries findet eine Podiumsdiskussion statt, und es wird die Gelegenheit für Fragen aus dem Publikum bestehen. Die Veranstaltung schließt mit einem Stehempfang, bei dem für das leibliche Wohl gesorgt ist. Das Veranstaltungsplakat finden Sie hier. Die Presseankündigung finden Sie hier. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Für die Teilnahme ist allerdings eine Anmeldung unter www-vwl.ur.de/enbforum nötig.


21.06.2016

Ankündigung: Gastvorlesung Sportökonomie

Im Zeitraum 16.-18.08.2016 wird eine geblockte Gastvorlesung Sportökonomie angeboten. Details hier.


Veranstaltungsankündigung SS 2018 - Europäische Wirtschaft

Die Veranstaltung wird im Sommersemester insgesamt rein virtuell angeboten! Ausführliche Hinweise hier: Ankündigung Europäische Wirtschaft - SS 2018.


28.04.2016

Neue Veröffentlichung in Management Science

Die von Andreas Roider gemeinsam mit Florian Englmaier und Uwe Sunde (beide LMU) verfasste Studie "The Role of Communication of Performance Schemes: Evidence from a Field Experiment" wurde zur Veröffentlichung in Management Science angenommen.


27.04.2016

Prof. Roider zum Vorsitzenden des neu gegründeten Organisationsökonomischen Ausschusses gewählt

Der Erweiterte Vorstand des Vereins für Socialpolitik (German Economic Association) hat auf seiner Sitzung im Februar 2016 auf Antrag von 51 Vereinsmitgliedern beschlossen einen neuen Ausschuss - den Organisationsökonomischen Ausschuss - einzurichten. Der Ausschuss wird seine Arbeit im Herbst 2016 aufnehmen, und Prof. Andreas Roider wurde zum Vorsitzenden des neuen Ausschusses gewählt.


13.01.2016

Symposium "Evidence-Based Management"

Andreas Roider hat als Mitherausgeber an einem Symposium zu "Evidenz-basiertem Management" mitgewirkt, das demnächst im Journal of Institutional and Theoretical Economics erscheint.


02.12.2015

Aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung: Anreizgestaltung in Organisationen

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung hin: Anreizgestaltung in Organisationen. Details hier.


16.07.2015

Evidence-Based Economics gets extended.

The Elitenetzwerk Bayern has decided to extend the funding of the International Doctoral Program "Evidence-Based Economics" to the period 2017-2021. The program is a joint undertaking of LMU Munich, University of Erlangen-Nürnberg, and University of Regensburg, where Prof. Dr. Andreas Roider is the local coordinator
URL


08.04.2015

Prof. Roider im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

Lesen Sie in der SZ vom 07.04.2015 ein Interview mit Prof. Roider zu seiner Studie "Gender Differences in Honesty: Groups Versus Individuals".

URL


11.03.2015

Prof. Roider auf CEPRs policy blog VoxEU.

Lesen Sie den Beitrag von Prof. Roider auf dem Policy-Blog VoxE.


20.02.2015

Prof. Roider im Interview mit WirtschaftsWoche.

Lesen Sie das Interview von Prof. Roider mit der Wirtschaftswoche.

  1. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  2. Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie

Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomik)

Prof. Dr. Andreas Roider
Andreas

Informationen zur Sprechstunde finden Sie links auf dieser Seite oben unter "News".

Gebäude RW(L), Zi. 4.12

Telefon: 0941 943-2701

E-Mail