Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie


Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie!

Welcome to the Homepage of the
Department of Economics and Econometrics!

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen zu den Professoren und Postdocs des Instituts, zum Studium und zur Promotion im Bereich der Volkswirtschaftslehre in Regensburg, zu unseren Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen, und wie das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie vernetzt ist. Unser wöchentlicher Newsletter, der RegensburgEconNews, informiert über unsere Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen.

On our homepage, you find information on the faculty members of the Department of Economics and Econometrics, on studying and doing a Ph.D in economics, our research activities, events, and our partners. Our weekly newsletter, the RegensburgEconNews, keeps you informed about our research activities and events.


AKTUELLES / NEWS


13.07.2021

Stellenausschreibung

Liebe Studierende!
Ihnen macht Ökonometrie Spaß, Sie sind auf der Suche nach einer Stelle im Wintersemester und wollten schon immer einmal wissen, wie es ist die Seiten zu wechseln und zu unterrichten, statt unterrichtet zu werden? Dann habe ich genau das richtige für Sie!
Ich bin auf der Suche nach ÜbungsleiterInnen für den Kurs Einführung in die Ökonometrie (Bachelor). Lassen Sie uns gemeinsam ein tolles Semester gestalten, wo es um mehr gehen kann, als "nur" den Stoff zu vermitteln.
Ich freue mich auf Ihre Bewerbungen bis spätestens 30.7.2021. Mehr Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.
Herzliche Grüße
Helena Fornwagner


28.06.2021

"Social Entrepreneurship"

Am Mittwoch, 30. Juni 2021 von 16.00 - 17.30 Uhr wird Kofi Hope, CEO & Co-founder von "Monumental" (Toronto, Canada), einen Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltung "Social Entrepreneurship" halten. Kofi wird über die Wichtigkeit der Umverteilung von Macht und Ressourcen in benachteiligenden Gesellschaftssystemen sprechen und warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist, diesen Wandel anzustoßen und mitzugestalten.

              

 https://uni-regensburg.zoom.us/j/65494691346?pwd=NWlvTXl0Z04rZ0daOEFQdEVFby9Hdz09

Meeting ID: 654 9469 1346

Password: 688189


28.06.2021

 neues Seminar zum Thema "Ethics & Economics"

Liebe Studierende,

wir möchten Euch auf ein neues Seminar zum Thema "Ethics & Economics" aufmerksam machen, welches der Lehrstuhl für Theoretische VWL (Prof. Lutz Arnold) erstmals im kommenden Wintersemester anbieten wird. Im wöchentlich stattfindenden Seminar wird das Buch "On Ethics & Economics" (89 Seiten) von Philosoph und Wirtschaftswissenschaftler Amarty Sen behandelt. Der kurze Text wird Stück für Stück besprochen und diskutiert. Lernziel ist es, die moralphilosophische Dimension der behandelten ökonomischen Sachverhalte zu erarbeiten und die ökonomischen Theorien in diesem Licht zu hinterfragen. Für das erfolgreiche Ablegen des Seminars werden sechs Leistungspunkte vergeben. Es muss keine schriftliche Seminararbeit verfasst, sondern lediglich ein Thema präsentiert und Diskussionsbeiträge geleistet werden.

 

Eine unverbindliche Voranmeldung kann bis zum 19. Juli per Mail an david.russ@ur.de erfolgen. Im angehängten Dokument sind weitere wichtige Informationen zum Seminar zusammengefasst.

Über Interesse an unserem neuen Seminar würden wir uns sehr freuen! Bei weiteren Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.


25.06.2021

"Climate Economics"

Dieses Jahr richtet die Regensburger VWL (insb. federführend Prof. Jerger) im September die Jahrestagung der deutschen VWL aus (Jahrestagung des "Verein für Socialpolitik"). Dieses Jahr steht sie unter dem Kernthema "Climate Economics". Nachdem die Tagung pandemiebedingt nicht vor Ort stattfinden kann, wird sie digital über Zoom durchgeführt (26.-29.9.).

Dafür ist Prof. Jerger auf der Suche nach studentischer Mithilfe (die neben der Vergütung auch eine kostenlose Teilnahmemöglichkeit an der Tagung inkludiert). Bewerbung mit einem kurzen Lebenslauf bis spätestens  9.7.21 an sekretariat.jerger@ur.deZur Stellenausschreibung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei dieser Regensburger Großveranstaltung mithelfen würden!

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.


15.06.2021

Interview mit "ZEIT Campus" zur Publikation "Macroeconomic Conditions When Young Shape Job Preferences for Life"

Prof. Dr. Lea Cassar hat in einem Interview mit ZEIT Campus das von ihr, Stephan Meier, Maria Cotofan und Robert Dur verfasste Paper "Macroeconomic Conditions When Young Shape Job Preferences for Life" diskutiert.

Das vollständige Interview "Ein Job mit Sinn ist Luxus" lesen Sie hier.


06.06.2021

Regensburg Research Hour

„Auf die Plätze, fertig, los! Über Wettbewerbsverhalten aus ökonomischer Sicht“ for the Regensburg Research Hour - 28.6.2021, 17:00-18:00 by Dr. Helena Fornwagner.

As always at the moment, the presentation will be held online. For all details please visit: 

https://www.uni-regensburg.de/forschung/zentrum-nachwuchsfoerderung/kalender/regensburg-research-hour-neu/index.html


04.06.2021

Global Public Goods: A Survey

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz, Professor Emeritus at the University of Regensburg, has published an article in the prestigious Journal of Economic Literature, in which he and his co-author reflect on the increasing importance of global public goods in today's interdependent world. If you want to read more about how economic theory can inform important global issues like curbing climate change, instituting universal regulatory practices, eradicating infectious diseases, preserving world peace, discovering scientific breakthroughs, and limiting financial crises, just visit https://www.aeaweb.org/articles?id=10.1257/jel.20191546.


01.06.2021

Prof. Dr. Lea Cassars Artikel "Für die Generation Corona wird Geld wichtiger als Sinn" in Süddeutsche Zeitung veröffentlicht

Prof. Dr. Lea Cassars Artikel "Für die Generation Corona wird Geld wichtiger als Sinn" wurde in „Süddeutsche Zeitung“ veröffentlicht. In diesem Artikel diskutiert sie die Ergebnisse des Papers “Macroeconomic Conditions When Young Shape Job Preferences for Life”, welches von ihr, Stephan Meier, Maria Cotofan und Robert Dur verfasst wurde.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.


14.05.2021

3. Nachhaltigkeitswoche #URweekforfuture

Vom 31. Mai bis 06. Juni 2021 steht Regensburg im Zeichen der ersten stadtweiten Nachhaltigkeitswoche. Eine Woche lang finden über das gesamte Stadtgebiet verteilt und online mehr als 150 Veranstaltungen und Aktionen statt, die für die Thematik sensibilisieren. Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften bieten in diesem Rahmen vier Veranstaltungen an.

Weitere Informationen und das vorläufige Programm zur Regensburger Nachhaltig-keitswoche finden Sie unter https://regensburger-nachhaltigkeitswoche.org/. Aufgrund der Corona-Pandemie sind Änderungen im Programm möglich.

WEITERE INFORMATIONEN


14.04.2021

"roots lecture in economics" mit Dorothee Bär, MdB

In unserer 12. "roots lecture in economics" am 14.04.2021 hielt Frau Staatsministerin Dorothee Bär einen interessanten und inspirierenden Vortrag zum Thema "Neustart nach der Krise - Digitalisierung als Wachstumsmotor für Deutschland und Europa". Die Reihe der "roots lectures in economics" verfolgt das Ziel den Studierenden einen Blick über den Tellerrand hinaus zu ermöglichen. Dazu werden regelmäßig Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik eingeladen, um über ein ökonomisches oder gesellschaftspolitisches Thema nachzudenken und zu diskutrieren.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.roots-lecture.de/economics.


22.03.2021

11. "roots lecture in economics" mit Frau Staatsministerin Dorothee Bär

am Mittwoch, 14. April 2021, 17:00 - 18:00 Uhr

"Neustart nach der Krise - Digitalisierung als Wachstumsmotor für Deutschland und Europa"

Die Veranstaltung findet digital als Webinar statt. Wir bitten Sie deshalb um Ihre Anmeldung im Vorfeld unter https://www.roots-lecture.de/economics.


19.03.2021

Topics on Financial Incentives

  • Bachelor, 2. Studienphase, und Master
  • Seminar
  • Blockseminar: Donnerstag, 17. Juni, und Freitag, 18. Juni 2021
  • Unterrichtssprache: Englisch

Da Englisch für die meisten Teilnehmenden wohl nicht die Muttersprache sein wird, wird auf mögliche Sprachbarrieren Rücksicht genommen.

Anmeldung

Aufgrund der besonderen Form und Zeitrahmen der Veranstaltung, sind die Teilnahmeplätze auf 12 Studierende limitiert. Um an dem Seminar teilnehmen zu können, müssen Sie sich bis spätestens Freitag, 9. April 2021 per E-Mail an sekretariat.Cassar@ur.de anmelden. Die Plätze werden gemäß dem first-come-first-serve-Prinzip vergeben.

Wichtige Informationen zum Ablauf und zu Deadlines des Seminars finden Sie hier.


05.03.2021

Applaus ist kein Gehalt!

"Applaus ist kein Gehalt!" - Dr. Helena Fornwagner vom Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie wirkt anlässlich des diesjährigen Equal Pay Day als Game Changer 2021."

Für alle Interessierten: der Stream zum Equal Pay Day mit Dr. Helena Fornwagner.


19.02.2021

Video-Tutorials

Heute sind die Video-Tutorials zum Ablauf der Take-Home-Prüfungen des Instituts für VWL und Ökonometrie online gegangen. Bitte sehen Sie sich diese Videos unbedingt im Vorfeld der Prüfungen unter http://www-vwl.ur.de/digitale-pruefungen/video-tutorial an. Wenn man auf das digitale Format unvorbereitet ist, kann es Stolpersteine geben. Wenn Sie sich aber informieren und z.B. den Upload Ihrer Datei üben (was in den Videos detailliert erklärt wird), dann werden Sie mit den digitalen Prüfungen gut zurechtkommen. Bitte melden Sie sich bei Ihren Prüfer:innen, wenn Sie darüber hinaus Fragen haben!


06.02.2021

Prüfungen

Wichtig: Sämtliche Prüfungen des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie finden in diesem Semester digital statt, und wir leisten damit unseren Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Laufend aktualisierte Informationen dazu finden Sie hier: http://www-vwl.ur.de/digitale-pruefungen.


06.02.2021

Doctoral Students

Die Regensburger VWL-Doktorand:innen Vanessa Kunzmann, Michael Rindler und Johanna Roehrs wurden offiziell als Doctoral Students in das BGPE - Bavarian Graduate Program in Economics aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch!


01.02.2021

Bachelor- und Masterseminar zu Finanzmärkten (SS 2021)

Liebe Studierende,

der Lehrstuhl für Theoretische VWL  bietet im kommenden Sommersemester ein Bachelor- und Master-Seminar zum Thema "Finanzmärkte" an. Die Themenliste sowie der genaue Ablauf können der Ausschreibung entnommen werden. Wir bitten um eine unverbindliche Voranmeldung bis Montag, 15. Februar, per E-Mail an Michael Heyna: michael.heyna@ur.de. Die Themen werden am 16. Februar im Rahmen einer digitalen Vorbesprechung vergeben. Wir würden uns freuen, euch im Seminar begrüßen zu dürfen!

Viele Grüße

Euer TVWL-Lehrstuhl 


29.01.2021

Stellenausschreibung für das SS 2021

An den Lehrstühlen Prof. Arnold und Prof. Roider sind für das Sommersemester 2021 kurzfristig mehrere Tutorenstellen für die Vorlesungen Makroökonomik II, Mikroökonomik II und Makroökonomik I zu besetzten (siehe Ausschreibung).

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation würden Sie diese Tutorien nicht in Präsenz, sondern virtuell anbieten, und auch eine Präsenz in Regensburg ist dafür nicht notwendigerweise zwingend erforderlich. Natürlich erhalten Sie dabei entsprechende Unterstützung durch das jeweilige Lehrstuhlteam.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 3. Februar 2021 an sekretariat.tvwl@wiwi.uni-regensburg.de.


29.10.2021

Student:innen helfen Schüler:innen

Ehrenamtliche Nachhilfe während der Corona-Pandemie gesucht Wie du helfen kannst? Das erfährst du hier www.uni-regensburg.de/interne-kommunikation/corona-infos/studieren/index.html


14.12.2020

Workshop zum Thema „Social Entrepreneurship“

In Kooperation mit der Social Entrepreneurship Akademie (SEA) bietet der Lehrstuhl von Prof. Lea Cassar vom 21.-22. Januar 2021 einen virtuellen Workshop zum Thema „Social Entrepreneurship“ für interessierte Studierende aller Fachrichtungen der UR und OTH an. Während des Workshops erhalten die Teilnehmenden Wissen und Inspiration rund ums Thema Soziales Unternehmertum und haben die Möglichkeit, erfolgreiche SozialunternehmerInnen persönlich kennen zu lernen und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Um teilnehmen zu können, müssen sich Studierende bis zum 7. Januar 2021 über die Webseite von SEA https://seakademie.org/seastart-bewerbung/ bewerben. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt und die Teilnahme ist für die Studierenden kostenlos. 


11.12.2020

Berufungsvorträge für die Tenure-Track Professur Wirtschaftspsychologie und -ethik

Am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie wird gerade eine Professur für Wirtschaftspsychologie und -ethik besetzt. Die Vorstellungsvorträge dafür finden am 15. und 17.12. statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Für die Teilnahme ist eine gültige Email-Adresse der Universität Regensburg und eine vorige Registrierung nötig. 


08.12.2020

Stellenausschreibung für das SS 2021

Am Institut sind ab dem 01.04.2021 mehrere Stellen für SHK / nWHKs als Studierende zu besetzen. Bewerbungen bitte bis spätestens 31.01.2021 an den Lehrstuhl Prof. Arnold. Details hier: Stellenausschreibung.

  •  mit 40 Std./Monat bzw. 35 Std./Monat vom 01.04.2021-31.8.2021 zur Durchführung von 2 Übungen á je 90 Min. wöchentlich zu den Vorlesungen Makroökonomik II und Mikroökonomik II
  • mit 20 Std./Monat (vorauss. bis 30.6.21) zur Durchführung der Wiederholungsübung (1 Übung 90 Min. wöchentlich) zu Makroökonomik I


12.11.2020

"roots lecture in economics" mit Franz Müntefering

In unserer 11. "roots lecture in economics" hielt der ehemaliger Vizekanzler und SPD-Parteivorsitzende Franz Müntefering einen nachdenklichen, aber gleichzeitig inspirierenden Vortrag zum Thema "Das Älterwerden in dieser Zeit". Mehr Informationen finden Sie hier: www.roots-lecture.de/economics.


09.11.2020

Personalmesse Karriere-Kontakte 2020

  • WAS?      „Karriere-Kontakte“ Personalmesse zur Knüpfung von Kontakten mit
                  attraktiven, potenziell zukünftigen Arbeitgebern.
  • WANN?   am 03. Dezember 2020 von 10:00 bis 15:30 Uhr
  • WO?       Weltweit, Zugriff über Smartphone, Tablet und PC möglich.
  • WIE?       Sie können ohne Voranmeldung kommen oder sich vorher registrieren.
                  Empfohlen wird, dass Sie sich auf erste Gespräche mit den möglichen
                  Arbeitgebern vorbereiten.
  • Mehr Informationen zum Ablauf der Messe und den Ausstellern!
  • Hier gehts zur Anmeldung!


09.11.2020

Regensburg, Universität, "Nobelpreis 2020 für Wirtschaftswissenschaften"

VERANSTALTUNG AM DONNERSTAG, 12.11.2020
Regensburg, Universität, "Nobelpreis 2020 für Wirtschaftswissenschaften" 18:00-19:00 Uhr.
Die Veranstaltung findet als Webinar statt: go.ur.de/nobel-lecture
Volkswirte der Universität Regensburg erklären auf verständliche Weise, wofür der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften vergeben wurde, was wir aus der Arbeit der Preisträger lernen können und welche wirtschaftspolitische Bedeutung das hat.
Weitere Informationen finden Sie unter: go.ur.de/nobel-lecture


27.10.2020

Informationen für Studierende in Zeiten von Covid-19

Aktuelle Informationen, wichtige Softwares für die Universität und Zuhause, Seiten des Uni-Betriebs sowie zentrale Informationen rund um den Umgang mit Corona finden sie hier.


15.10.2020

"roots lecture in economics" mit Franz Müntefering

Im Rahmen der 11. roots lecture in economics spricht Vorsitzender der BAGSO und Vizekanzler a.D. Franz Müntefering am 29.10.2029, 18:00-19:30 Uhr über das Thema "Das Älterwerden in dieser Zeit".  Die Veranstaltung findet dieses Semester als Webinar statt. Anmeldung erforderlich!


01.10.2020

Video von Prof. Dr. Lea Cassar

On the occasion of the Enactus Brazil national cup 2020, Prof. Dr. Lea Cassar explains how media bias and more broadly, psychological biases, can be an obstacle to social change. The solution? Building a culture of evidence-based social policy. All organizations should carefully evaluate the impact of their programs. 


10.08.2020

Stellenausschreibung: ÜbungsleiterInnen für Mikroökonomik I

Am Institut sind ab dem 01.11.2020 mehrere Stellen für SHK / nWHKs zu besetzen. Bewerbungen bitte bis spätestens Ende August an Prof. Dr. Christoph Knoppik.
Details hier: Stellenausschreibung.


03.07.2020

Roadmap ins Studium

Die Universität Regensburg bietet allen Abiturientinnen und Abiturienten ab Juli 2020 eine digitale Plattform mit Informationen über den geplanten Studienstart.

Dort stehen unter anderem Informationen über Studienplätze, Fristen, Abschlüsse und die Bewerbung zur Vefügung.

Weitere Informationen und Webinar-Termine finden Sie hier.


24.06.2020

Power Lunch mit Ulrich Lechte MdB (FDP)

Lechte2

In der einmal pro Semester stattfindenden Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" diskutieren politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit Studierenden der Universität Regensburg über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit.

Der Power Lunch ist Teil des Semesterprogramms der Honors-Elitestudiengänge. Bei den Honors-Elitestudiengänge der Universität Regensburg handelt es sich um eine spezielle Förderung für besonders begabte und leistungsbereite Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Das Honors-Programm als Teil des Elitenetzwerk Bayern besteht seit 2004.

Am 24.06.2020 war in unserer Veranstaltungsreihe der Bundestagsabgeordnete Ulrich Lechte (FDP) - Corona-bedingt virtuell über Zoom - zu Gast.

Fokus des Vortrags von Herrn Lechte waren die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die deutsche Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und die Bildungseinrichtungen. Konkret wurden dabei Aspekte der Digitalisierung sowie die aktuelle Gesetzgebung diskutiert. Die aktuellen innen- und außenpolitische Entwicklungen, wie das Waffenembargo gegen Libyen oder die Verbreitung von Verschwörungstheorien, wurden in der Diskussionsrunde debattiert. Auch ging Herr Lechte auf weitere Fragen der Studierenden zur nationalen Wasserstoffstrategie und einer europäischen Transaktionssteuer ein.

Organisiert wird der Power Lunch von Prof. Dr. Andreas Roider, Geschäftsführer des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie.

Mehr Informationen zum Power Lunch finden Sie hier.


16.06.2020

Stellenausschreibung: Lehrstuhl für Theoretische Volkswirtschaftslehre

Am Lehrstuhl für Theoretische Volkswirtschaftslehre sind ab dem 01.11.2020 mehrere Stellen für studentische Hilfskräfte / WHKs zu besetzen. Bewerbungen bitte möglichst bald, bis spätestens 15.07.20 an den Lehrstuhl Prof. Arnold. Details hier: Stellenausschreibung.


08.06.20

Forschung von Prof. Lea Cassar in Forbes diskutiert

Der Forbes-Artikel "New Research Suggests HR Rethink Talent Management For The ‘Pandemic Generation’" diskutiert die Studie "Macroeconomic Conditions When Young Shape Job Preferences for Life" von Prof. Lea Cassar, Ph.D.


29.05.2020

Prof. Fabian Kindermann erhält Schmölders-Preis 2020

"Bargaining over Babies: Theory, Evidence, and Policy Implications" – so heißt der mittlerweile im American Economic Review veröffentlichte Aufsatz von Prof. Fabian Kindermann und Prof. Matthias Doepke, der mit dem Schmölders-Preis 2020 gekürt wurde. Der Preis wurde vom Finanzwissenschaftlichen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik vergeben und ist mit 3.000 Euro dotiert. Weitere Informationen finden Sie hier.


27.04.2020

Video von Prof. Dr. Lea Cassar

In a recent video, Prof. Dr. Lea Cassar promotes social entrepreneurship as a vehicle for social change in the relaunch of the economy post Covid-19 and encourages students to get involved:


04.04.2020

Sommersemester 2020

Einen Überblick zu den Besonderheiten des Sommersemesters 2020 aus der Perspektive des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie finden Sie hier:


20.03.2020

Die Wirtschaft in Zeiten von Corona - Video-Blog der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Natürlich stehen der Gesundheitsschutz und die medizinische Überwindung der Corona-Krise an erster Stelle. Nichtsdestotrotz wird die Corona-Krise einschneidende ökonomische Konsequenzen nach sich ziehen. Und das in vielen Bereichen und weltweit.

Im neuen Video-Blog "Die Wirtschaft in Zeiten von Corona" diskutieren Mitglieder der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Uni Regensburg die Situation vor einem ökonomischen Hintergrund - mit der Hoffnung, aktuelle Entwicklungen, mögliche Lösungsansätze und wirtschaftpolitische Interventionen besser zu verstehen und bewerten zu können.

Zielgruppe sind nicht nur unsere Studierenden, sondern die interessierte Öffentlichkeit insgesamt.

Rückfragen und Anregungen sehr gerne an Prof. Fabian Kindermann oder Prof. Andreas Roider.


24.02.2020

Interview mit Prof. Dr. Fabian Kindermann

Eine umfassende Antwort von Prof. Dr. Fabian Kindermann auf die Frage „Sind Kinder Verhandlungssache?" finden Sie hier.


30.01.2020

Stellenausschreibung am Lehrstuhl für Mikroökonomik

Der Lehrstuhl für Mikroökonomik sucht idealerweise zum 01.03.2020 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 06. Februar 2020. Details hier: Stellenausschreibung.


24.01.2020

Prof. Dr. Ulrich Walwei wurde in den „Rat der Arbeitswelt“ berufen

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil stellte am 21. Januar 2020 den unabhängigen „Rat der Arbeitswelt“ vor, der künftig Politik, betriebliche Praxis und Öffentlichkeit regelmäßig zum Wandel der Arbeitswelt informieren und beraten wird. Teil des elfköpfigen Rates aus Vertreterinnen und Vertretern der betrieblichen Praxis und der Wissenschaft ist auch IAB-Vizedirektor und Honorarprofessor für Arbeitsmarktforschung am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie der Universität Regensburg Prof. Dr. Ulrich Walwei.

Weitere Informationen finden Sie hier.


24.01.2020

VWL on YouTube

VWL studieren in Regensburg - Auf YouTube stellen wir uns vor!


21.12.2019

Antrittsvorlesungen von Prof. Cassar und Prof. Kindermann

Am 06. Februar 2020 finden die Antrittsvorlesungen von Prof. Lea Cassar (Lehrstuhl für VWL, Empirische Wirtschaftsforschung) und Prof. Fabian Kindermann (Lehrstuhl für VWL, Ökonomie des öffentlichen Sektors) statt.

Professorin Cassar hält einen Vortrag zum Thema "Work as a Source of Meaning". Professor Kindermann beleuchtet das Thema "Ungleichheit im 21. Jahrhundert".

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im H24 des Vielberth-Gebäudes. Das Programmheft finden Sie hier. Eine Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier.


21.12.2019

Power Lunch mit Jürgen Mistol MdL

Am 18. Dezember 2019 war in der Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" Jürgen Mistol MdL zu Gast.

Im Power Lunch diskutieren einmal pro Semester politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Honors-Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit. Organisiert wird der Power Lunch von Prof. Dr. Andreas Roider für das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie. Dank geht an roots e.V. für die Unterstützung der Veranstaltung.

Dsc00237 1


18.12.2019

Promotionen im Internationalen Doktorandenprogramm "Evidence-Based Economics"

Johannes Moser und Michael Eichenseer haben ihre Promotionen im Rahmen unseres Internationalen Doktorandenprogramms "Evidence-Based Economics" abgeschlossen, das vom Elitenetzwerk Bayern gefördert wird. Herzlichen Glückwunsch! Neue Aufgaben erwarten sie bei d-fine in Frankfurt bzw. TWS Partners AG in München. Dafür wünschen wir alles Gute!

Online-3-zugeschnitten


03.12.2019

VWL-Lehrevaluationen sind zukünftig online verfügbar

Ab dem Sommersemester 2019 veröffentlicht das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie die Lehrevaluationen seiner Lehrveranstaltungen.

Diese finden Sie auf der VWL-Homepage unter Studium in der Rubrik "Lehrevaluationen" am Ende der Seite.


28.11.2019

Top 40 unter 40

Im "Top 40 unter 40"-Ranking des Magazins Capital finden sich in der Kategorie "Wissenschaft und Gesellschaft" gleich zwei ProfessorInnen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: JProf. Dr. Julia Klier (Institut für Wirtschaftsinformatik) und Prof. Dr. Enzo Weber (Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie).

Mehr Informationen finden sich hier. Herzlichen Glückwunsch!


16.10.2019

Stellenausschreibung am Lehrstuhl von Prof. Cassar

Am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, empirische Wirtschaftsforschung von Prof. Lea Cassar ist zum 01. März 2020 eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) oder Akademische Rätin / Akademischer Rat a.Z. (m/w/d) ausgeschrieben.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Dezember 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.


16.10.2019

"Mit Daten Armut reduzieren": Warum haben Banerjee, Duflo und Kremer den Nobelpreis 2019 bekommen?

Am Donnerstag, den 24.10.2019, 18:00-19:00 Uhr, erklären Prof. Knoppik und Prof. Jerger in unserer 7. "Nobel Lecture" im H24 des Vielberth-Gebäudes auf anschauliche Weise, wofür Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer den Wirtschafts-Nobelpreis 2019 bekommen haben.

Alle Studentinnen und Studenten, aber auch die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Impressionen der vergangenen Nobel Lectures finden sich hier.

Nobel Infoscreen 2019


11.10.2019

Internationales Doktorandenkolleg "Evidence-Based Economics"

Im Oktober haben vier neue Doktorandinnen und Doktoranden in Regensburg ihre Promotion am Internationalen Doktorandenkolleg "Evidence-Based Economics" des Elitenetzwerk Bayern begonnen. Herzlich Willkommen an Denise Huber, Johanna Röhrs, Vanessa Schöller und Matthias Scherr!

Gruppe 2


07.10.2019

Ein Interview mit Prof. Dr. Jürgen Jerger

Ein informatives Interview mit Prof. Dr. Jürgen Jerger, dem Inhaber des Lehrstuhls für internationale und monetäre Ökonomik, im Rahmen der UR | PROF.ile finden Sie hier.


07.10.2019

Regensburger Volkswirte im Handelsblatt-Ranking

Mehrere Regensburger Volkswirte sind in diesem Jahr im Handelsblatt-Ranking der forschungsstärksten Volkswirte in und aus dem deutschsprachigen Raum vertreten. Im sogenannten „Young Economist Ranking“ belegt Prof. Dr. Enzo Weber den 25. Platz. Prof. Weber ist Leiter des Forschungsbereichs „Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen“ am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und gleichzeitig Inhaber des Lehrstuhls für empirische Wirtschaftsforschung, insb. Makroökonometrie und Arbeitsmarkt an der Universität Regensburg.

Prof. Dr. Fabian Kindermann, der im Oktober 2018 auf den Lehrstuhl für die Ökonomie des öffentlichen Sektors berufen wurde, erreichte im „Young Economist Ranking“ den 74. Platz. Damit ist Prof. Kindermann einer von nur 4 Ökonomen im Alter bis 35 an deutschen Universitäten, die zu den Top 100 „Young Economists“ gehören. Mit ihrer aktuellen Forschungsleistung erreichen die beiden Regensburger Volkswirte zudem Plätze in den Top 10% des Autoren-Rankings.

Auch die Lebensleistung deutschsprachiger Volkswirte wird im VWL-Ranking gewürdigt. Dort ist Prof. Dr. Lutz Arnold weiterhin unter den Top 10% vertreten.

Die Ergebnisse des VWL-Rankings können unter https://www.forschungsmonitoring.org/ranking/vwl/ abgerufen werden.


01.10.2019

Lea Cassar übernimmt den Lehrstuhl "Empirische Wirtschaftsforschung"

Frau Juniorprofessorin Lea Cassar, Ph.D, von der Universität Köln übernimmt zum 1. Oktober 2019 am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie den Lehrstuhl "Empirische Wirtschaftsforschung" und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Joachim Möller an.

Darüber freuen wir uns sehr, und das ganze Institut heißt Lea Cassar herzlich willkommen! Frau Cassar wird uns nach Ihrer Elternzeit ab 2020 verstärken. Weitere Informationen zu Frau Cassar finden Sie hier.

Neuberufung Lea Cassar 10


04.09.2019

Bernd Fitzenberger ist neuer Direktor des IAB

Zum 1. September 2019 hat Prof. Bernd Fitzenberger (HU Berlin) die Nachfolge des Regensburger Professors Joachim Möller als Direktor des IAB - Institut der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg angetreten. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Das IAB ist das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit und mit der Regensburger VWL auf vielfältige Weise verbunden. Neben dem nun in den Ruhestand getretenen Joachim Möller haben u.a. die IAB-Abteilungsleiter Nicole Gürtzgen und Enzo Weber Professuren am Regensburger Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie, und der alte und neue IAB-Vizedirektor Ulrich Walwei hat hier eine Honorarprofessur. Sie und weitere IAB-Mitarbeiter bereichern so das Regensburger VWL-Lehrangebot und unser Forschungsumfeld. Mehr Informationen zu Prof. Fitzenberger finden sich hier.

Fitzenbergerbernd Portrait 1


03.07.2019

Stellenausschreibung: Lehrstuhl für Mikroökonomik

0Der Lehrstuhl für Mikroökonomik sucht idealerweise zum 01.09.2019 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 14 Juli 2019. Details hier: Stellenausschreibung.


27.06.2019

Seminarankündigung

Im kommenden Wintersemester bietet der Lehrstuhl von Prof. Roider ein interdisziplinäres Blockseminar zum Thema "Konflikte und Konfliktmanagement im Betrieb" an. Dieses ist sowohl für Bachelor- als auch für Masterstudierende offen. Die Anmeldedeadline ist der 09. Juli 2019.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.


26.06.2019

"Lecture in Leadership" am 09. Juli 2019 mit Andreas Lambeck

Für die kommende "Lecture in Leadership" konnte der Alumniverein der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften roots e.V., Herrn Andreas Lambeck gewinnen.

Der Geschäftsführer von Sonnenklar.TV hält einen Vortrag zum Thema „Generation Z: Motivation und Bindung bei sonnenklar.tv – Gibt es in Zukunft noch treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?“.

Die Veranstaltung findet am 09. Juli 2019 um 18.30 Uhr im Hörsaal D001 der OTH statt (Standort Galgenbergstrasse).


18.06.2019

Stellenausschreibung

Am Lehrstuhl für VWL, Ökonomie des öffentlichen Sektors ist zum 01. Oktober 2019 eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter zu besetzen. Zur Ausschreibung kommen Sie mit diesem Link.


16.06.2019

Power Lunch mit Dr. Gerhard Hopp MdL

Am 12. Juni 2019 war in der Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" Dr. Gerhard Hopp MdL zu Gast, der an der Universität Regensburg studiert und promoviert hat.

Im Power Lunch diskutieren einmal pro Semester politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Honors-Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit. Organisiert wird der Power Lunch von Prof. Dr. Andreas Roider für das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie. Dank geht an roots e.V. für die Unterstützung der Veranstaltung.

Powerlunch Bei Der Veranstaltung 2

Powerlunch Nachveranstaltung


04.06.2019

Interview mit Prof. Kindermann

Ein aktuelles Interview mit Prof. Fabian Kindermann zur Rentenpolitik und der Rolle der jungen Generation dabei findet sich hier. Ein weiteres Interview mit ihm findet sich in der Ausgabe 6/2019 der Wirtschaftszeitung.


23.04.2019

Sommersemester 2019: Los gehts!

1Das Institut wünscht allen Studierenden einen guten Einstieg in das Sommersemester 2019 und viel Erfolg!


18.04.2019

"roots lecture in economics" mit Bundesaußenminister a.D. Sigmar Gabriel

Im Rahmen der 10. roots lecture in economics spricht Bundesaußenminister a.D. Sigmar Gabriel am 21.05.2019, 17:30-19:30 Uhr, im H24 des Vielberth-Gebäudes zum Thema "Zeitenwende in der Weltpolitik - wohin steuert Europa?". Danach gibt es bei einem Sektempfang die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich!


16.04.2019

Vorlesung "Wirtschaftsethik" im Sommersemester 2019

Hinweis: Im Sommersemester 2019 wird eine Vorlesung "Wirtschaftsethik" angeboten, die im Wahlbereich eingebracht werden kann.

Nähere Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis (Veranstaltungsnr. 11222).


21.01.2019

Doktorandenstellen zum 1. Oktober 2019 zu besetzen

Zum 1. Oktober 2019 sind im Rahmen des vom Elitenetzwerk Bayern finanzierten Internationalen Doktorandenkollegs "Evidence-Based Economics" bis zu zwei Doktorandenstellen zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie hier.


17.12.2018

Aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung: MACHINE LEARNING

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus Studienzuschüssen finanzierte Blockvorlesung hin: MACHINE LEARNING. Details hier.


05.11.2018

Job- und Gründermesse JOBTECH am 4. Dezember in der Techbase

Job- und Gründermesse JOBTECH am 4. Dezember, 11-16 Uhr, in der Techbase: Jobs, Praktika, Technik zum Anfassen und kostenlose Bewerbungsfotos.

Folie Jobtech Querformat


05.11.2018

Ausschreibung W3-Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung


16.10.2018

Stellenausschreibung: SHK/NWHK am Lehrstuhl Kindermann

Der Lehrstuhl "Ökonomie des öffentlichen Sektors" von Prof. Kindermann sucht eine studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 31.10.2018. Details hier: Stellenausschreibung.


16.10.2018

Fabian Kindermann ist seit 1.10.2018 neues Mitglied des VWL-Instituts

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Fabian Kindermann seit Anfang des Monats Mitglied des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie an der Universität Regensburg ist.

Nähere Informationen zu Fabian Kindermann sind auf seiner Homepage zu finden.


10.10.2018

"roots lecture in economics" mit Prof. Dr. Isabel Schnabel

Prof. Dr. Isabel Schnabel (Universität Bonn) ist Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Die fünf Wirtschaftsweisen"). Im Rahmen der 9. roots lecture in economics stellt sie am 14.11.2018, 18:00-20:00 Uhr, im H24 des Vielberth-Gebäudes das Jahresgutachten des Sachverständigenrats vor. Danach gibt es bei einem Sektempfang die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion.

Alle die sich für aktuelle Wirtschaftspolitik interessieren sind herzlich eingeladen!


10.10.2018

Warum haben Nordhaus und Romer den Nobelpreis bekommen?

Am Donnerstag, den 25.10.18, 18:00-19:00 Uhr, erklären Prof. Arnold und Prof. Buchholz in unserer 6. "Nobel Lecture" im H24 des Vielberth-Gebäudes auf anschauliche Weise, wofür William Nordhaus und Paul Romer den Wirtschafts-Nobelpreis 2018 bekommen haben. Alle Studentinnen und Studenten, aber auch die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Impressionen der vergangenen Nobel Lectures finden sich hier.


09.10.2018

Willkommen zum Wintersemester 2018/2019

Das Institut wünscht allen Studierenden einen guten Einstieg ins Wintersemester 2018/19 und viel Erfolg!


20.09.2018

Seminarankündigung WS18/19

3Im Wintersemester 2018/19 bietet der Lehrstuhl für die Ökonomie des öffentlichen Sektors (Prof. Kindermann) ein Bachelor-Seminar zum Thema "Ungleichheit und öffentliche Finanzpolitik" an.

Ziel des Seminars ist es, sich mit der aktuellen Literatur zu den verschiedenen Dimensionen ökonomisch relevanter Ungleichheit, wie beispielsweise Ungleichheit in Einkommen, Vermögen oder Bildung, vertraut zu machen. Die Seminarteilnehmer sollen herausfinden, durch welche Prozesse und
Transmissionsmechanismen Ungleichheit entsteht und schlussendlich erkennen, bis zu welchem Grad und mit welchen Mitteln der Staat Ungleichheit entgegenwirken sollte.

Die Seminarankündigung finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Anmelde-Deadline 19.10.2018


20.07.2018

Zwei Professoren verabschieden sich

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz und Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Möller verabschieden sich mit hochaktuellen Vorträgen zum 30. September 2018 in den Ruhestand.

Die Abschiedsvorträge wurden von zahlreichen Gästen – Weggefährten, Kollegen, ehemaligen Studenten und Doktoranden, Repräsentanten aus Politik und Gesellschaft – mit Beifall aufgenommen und beim anschließenden Empfang angeregt diskutiert.

Wir wünschen Professor Buchholz und Professor Möller alles Gute.

Img 8638 2


19.07.2018

Stellenausschreibung: SHK/NWHK am Lehrstuhl Roider

Der Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomik) von Prof. Roider sucht zum 01.10.2018 eine zusätzliche studentische/nebenberuflich wissenschaftliche Hilfskraft. Bei Interesse erbitten wir Ihre Bewerbung spätestens bis 05.08.2018. Details hier: Stellenausschreibung.


06.07.2018

Abschiedsvorlesungen

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, lädt das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie zu den Abschiedsvorlesungen von Professor Wolfgang Buchholz und Professor Joachim Möller ein, die mit Ende des Sommersemester ihr Lehrtätigkeit an der Universität beenden. 

Professor Buchholz wird zum Thema "Ökonomie und Moral" vortragen, Professor Möller zum Thema "Arbeitslosigkeit durch Digitalisierung?".

Die Veranstaltung findet im H24 (Vielberth Gebäude) statt und beginnt um 16 Uhr.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


14.05.2018

Blockvorlesung: The Economics of Migration

Das Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie weist auf eine aus
dem Programm des Bayerischen Wissenschaftsministeriums zur Förderung der Gewinnung internationaler Gastprofessoren finanzierte Blockvorlesung hin: The Economics of Migration. Details hier.


04.05.2018

„Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche“ am 11. April 2018 mit Landrätin Tanja Schweiger

In der einmal pro Semester stattfindenden Veranstaltungsreihe "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" diskutieren politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit.

Zum 4. Power Lunch am 11. April 2018 durften wir Landrätin Tanja Schweiger (FW) begrüßen. Weitere Informationen finden sich hier.


31.03.2018

Stellenausschreibung am Lehrstuhl für Theoretische VWL

Am Lehrstuhl Prof. Dr. Lutz Arnold ist zum 16.09.2018 sowie zum 01.11.2018 jeweils eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu besetzen. Mehr Informationen finden Sie hier.

The Chair of Prof. Dr. Lutz Arnold seeks to fill up two positions as research assistants. The positions will commence on September 16, 2018 and November 1, respectively. More details are available here.


31.03.2018

Vorlesung "Wirtschaftsethik" im Sommersemester 2018

Im Sommersemester 2018 wird zusätzlich die Vorlesung "Wirtschaftsethik" angeboten. Mehr Informationen finden Sie hier.

There will be an additional lecture "Wirtschaftsethik" in the summer term 2018. More details are available here.


12.03.2018

Was unsere Alumni über uns sagen

Besuchen Sie unsere Webseite unter http://www-vwl.ur.de/studium, um herauszufinden, was unsere Absolventinnen und Absolventen über Ihr VWL-Studium in Regensburg sagen und in welch vielfältigen Bereichen sie heute tätig sind. Außerdem gab es auch einen Re-Launch der Webseiten unserer Bachelor- und Master-Studiengänge in Volkwirtschaftslehre und Internationaler Volkswirtschaftslehre. Wir sind gespannt, wie sie Ihnen gefallen!

Visit our homepage at http://www-vwl.ur.de/studium to find out what our alumni say about studying economics in Regensburg. We have also re-launched the websites of our bachelor and master programs in economics and international economics in Regensburg. We hope that you find them useful and informative!


02.03.2018

JProf. Fabian Kindermann (Universität Bonn) nimmt Ruf an

Herr Juniorprofessor Fabian Kindermann (Universität Bonn) hat den Ruf auf den Lehrstuhl "Ökonomie des öffentlichen Sektors" am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie zum 1. Oktober 2018 angenommen. Darüber freut sich das ganze Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie sehr, und wir wünschen ihm einen guten Einstieg! Er soll damit die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Buchholz antreten, der zum 30. September 2018 in den Ruhestand gehen wird.

Assistant Professor Fabian Kindermann of the University of Bonn has accepted the offer for a Chair on the Economics of the Public Sector at the Department of Economics of the University of Regensburg starting October 1, 2018. We are very happy about this and wish him a successful start. He is meant to replace Professor Wolfgang Buchholz who will retire on September 30, 2018.


13.01.2018

Power Lunch mit Staatssekretär Albert Füracker

In der einmal pro Semester stattfindenden Honors-Veranstaltung "Power Lunch - Regensburger wirtschaftspolitische Gespräche" diskutieren auf Einladung des Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie politische Entscheider und Abgeordnete aus der Region Regensburg mit unseren Studierenden über ihren Werdegang und ihre politische Arbeit. Heute war Albert Füracker MdL - der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat - bei uns zu Gast.

Once every semester, as a part of our honors program, we invite a local political decision-maker or member of the state or federal parliament for a "Power Lunch", where our honors students have the opportunity to discuss current policy issues and to find out what a political career is really like. Today, Albert Füracker MdL - undersecretary in the Bavarian state department of finance - was our guest.


Weitere Newsmeldungen finden Sie im Archiv.

Bildnachweis: Andreas Roider, Universität Regensburg


  1. FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie

Wirtschaft

 Find us on facebook    

 VWL on YouTube