Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

ZNR

Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte (ZNR)

Der Zweck der Zeitschrift liegt in der wissenschaftlichen Behandlung und kritischen Analyse der Rechtsentwicklung auf den Gebieten des Privat-, Verfassungs-, Verwaltungs- und Strafrechts sowie der Verfahrensrechte.

Die Zeitschrift macht den Gegenwartsbezug der Rechtsgeschichte deutlich und gibt der Methodendiskussion Raum. Zu den Rechtsentwicklungen im deutschen Sprachraum ist in vergleichender Betrachtung die europäische Tradition einbezogen.

Die Zeitschrift wird herausgegeben von Hans-Christof Kraus (Passau), Martin Löhnig (Regensburg), Bernd Mertens (Erlangen-Nürnberg), Louis Pahlow (Frankfurt a. M.) und Martin P. Schennach (Innsbruck) und erscheint halbjährlich im Verlag Manz (Wien).

Manuskripte senden Sie bitte in elektronischer Form an martin.loehnig@ur.de oder einen der anderen Herausgeber. Bei der Erstellung eines Beitrages oder einer Rezension für die ZNR beachten Sie bitte die Richtlinien der ZNR. Weitere Informationen zur ZNR finden Sie hier.

Znrheft

  1. Fakultät für Rechtswissenschaften
  2. Bürgerliches Recht

Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte

Prof. Dr. Martin Löhnig

Znrbild