Zu Hauptinhalt springen

News

Unterricht_Kultur_Theorie II - Eine interdisziplinäre Tagung an der Universität Bielefeld mit Beteiligung durch die Regensburger Fremdsprachendidaktik

29.01.2024


Dr. Max von Blanckenburg, Simon Lasse Brodersen und Sandra Binder verstärken das Team der Fremdsprachendidaktik

03.11.2023

Das Team der Fremdsprachendidaktik begrüßt zu diesem Wintersemester gleich drei neue Mitglieder: Dr. Max von Blanckenburg, Simon Brodersen und Sandra Binder, die seit September bzw. August 2023 an der Universität Regensburg tätig sind. Max von Blanckenburg wird als akademischer Rat die Lehre in den englischdidaktischen Kursen wesentlich stützen und mit innovieren. In diesem Wintersemester bietet er neben einem Einführungskurs in die Englischdidaktik Kurse zum Einsatz kurzer fiktionaler Texte und Filme im Englischunterricht an und betreut das Praktikum der Studierenden für das gymnasiale Lehramt. Simon Brodersen ist verstärkt für die Spanischdidaktik zuständig und wird an der Konzeption sprachübergreifender Didaktikkurse mitwirken. Mit Sandra Binder konnten wir eine neue Teilabordnung für das Grundschullehramt Englisch gewinnen. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und wünschen den dreien ein gutes Ankommen in Regensburg und im Team der Fremdsprachendidaktik!

© Fabian Krengel


Teaching & Learning Award des europäischen Universitätsnetzwerks ENLIGHT für Fabian Krengel

20.10.2023


Fabian Krengel – wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Regensburg in der Fremdsprachendidaktik (Englisch) – hat den Teaching & Learning Award 2023 des Universitätsnetzwerks ENLIGHT erhalten. Das Netzwerk besteht aus zehn europäischen Universitäten. Gemeinsam mit Prof. Dr. Carola Surkamp und internationalen Lehrpersonen hat er das Lehrkonzept „Virtual Exchange for Global Education in Foreign Language Teaching“ entwickelt. Für das Auswahlverfahren hatten die nominierten Lehrpersonen der verschiedenen Universitäten ihre Projekte in Form von Portfolios, Postern und Präsentationen vorgestellt.


Das Lehrprojekt vernetzt seit 2020 angehende Englischlehrkräfte in Göttingen bzw. seit 2023 in Regensburg mit Studierenden in Brasilien, Chile, Israel, Schweden und der Türkei. In transnationalen Teams kreieren die Teilnehmenden Lehrmaterialien und Unterrichtssequenzen für den Englischunterricht, die sich mit ausgewählten Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen auseinandersetzen.


Die europäische Jury hat die Vermittlung von Soft Skills, die Gelegenheiten zur Aushandlung sozialer und politischer Themen in einer gemeinsamen Verkehrssprache und die Förderung von Multikulturalismus hervorgehoben. Ein wesentlicher Schwerpunkt im Lehrprojekt liegt darauf, Studierenden Räume zum Austausch und zur Reflexion persönlich bedeutungsvoller, mitunter auch kontroverser Themen zu bieten – wie beispielsweise den israelisch-palästinensischen Konflikt. Das Projekt wurde vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) sowie vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert.

© Gautier Dufau


  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Fachdidaktik Englisch

Universität Regensburg

D-93040 Regensburg


Sekretariat

Tel: +49 941-943-3471

sonja.schmidt@ur.de