Zu Hauptinhalt springen

Rundschreiben und allgemeine Informationen

Job-Ticket: Informationen und Änderungen

Was ist das Job-Ticket?

Allgemeine Infos zum Jobticket finden Sie auf der Homepage des RVV.

Wie hoch sind die Preise für ein Job-Ticket?

Ab dem 01.01.2023 erhöhen sich die Preise für ein Job-Ticket. Die genauen Preise können Sie der Tarifübersicht entnehmen (Tabelle für Sie relevant: ab 100 Teilnehmer).

Wer darf ein Job-Ticket bestellen?

Voraussetzung: einen derzeit gültigen Arbeitsvertrag* mit der Universität Regensburg oder dem Leibniz-Institut für Immuntherapie (ehemaliges RCI)
Auszubildende können sich direkt beim RVV über ein kostengünstigeres Ausbildungsticket informieren.
*) Gehaltsabrechnung erfolgt durch das Landesamt für Finanzen, andere Vertragskonstellationen sind für das Job-Ticket nicht zugelassen

Welche Fristen gibt es?

Neubestellungen: Abgabe des Bestellformulars bis spätestens bis zum 10.ten des Vormonats
(Beispiel: Laufzeitbeginn soll der 01.05. sein, Bestellformular muss bis zum 10.04. der Personalabteilung vorliegen – per E-Mail ist ausreichend)
Kündigungen: schriftlich per E-Mail bis zum 10.ten des Vormonats
(Beispiel: Kündigung zum 31.10. geplant, Kündigung muss bis zum 10.09. der Personalabteilung vorliegen)
Abgabe des Job-Tickets (nach Kündigung): am vierten Werktag nach Kündigungsende

Ich habe mein Job-Ticket verloren! Was nun?

Bitte sofort per E-Mail bei der Personalabteilung melden (personalabteilung@ur.de). Wir beantragen ein Ersatz-Ticket beim RVV.
Kosten: ca. 15 Euro
Der RVV stellt ein Ersatz-Ticket aus. Sie werden von uns informiert.

Geldbörse wurde geklaut inkl. Job-Ticket?

Bitte bringen Sie die Kopie der Anzeige zum RVV mit bzw. schicken diese als Scan bereits an die Personalabteilung mit. Die Kosten für ein Ersatz-Ticket reduzieren sich.

Haben Sie noch Fragen? Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Sie erreichen uns unter der E-Mail-Adresse personalabteilung@ur.de.

Ihre Personalabteilung


Informationen zur Winterschließung der UR

Die Universitätsleitung hat beschlossen, dass die Universität wie in den vergangenen Jahren über Weihnachten und den Jahreswechsel 2022/23 geschlossen wird. Die Schließung umfasst in diesem Jahr insgesamt den Zeitraum vom 24. Dezember 2022 bis einschließlich 8. Januar 2023. Wir bitten Sie, Urlaub (acht Arbeitstage) einzuplanen oder – soweit möglich – die flexiblen Möglichkeiten des Arbeitszeitausgleichs entsprechend der Dienstvereinbarung zur gleitenden Arbeitszeit in Anspruch zu nehmen.

Arbeitszeitguthaben

Arbeitszeitguthaben dürfen gemäß Ziffer 4.2 der Dienstvereinbarung zum Stichtag 31. Januar 2023 die 40-Stunden-Grenze nicht überschreiten. Der Abbau von Arbeitszeitguthaben auf 40 Stunden kann also auch wie in diesem Jahr über die Jahresschließung hinaus erfolgen. Arbeitszeitguthaben, welche die 40-Stunden-Grenze überschreiten, können über den 31. Januar 2023 hinaus nicht gutgeschrieben werden.

Arbeitszeitrückstände

Außerdem dürfen am Stichtag 31. März 2023 keine Arbeitszeitrückstände mehr bestehen, das bedeutet das Gleitzeitkonto muss mindestens auf Null stehen.
Wir bitten Sie, dies bei Ihren Planungen rechtzeitig zu bedenken und mit Ihren Vorgesetzten abzusprechen.

Mitarbeiter:innen außerhalb der Gleitzeitregelung

Auch wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht in die Gleitzeitregelungen einbezogen sind, sind grundsätzlich verpflichtet, die auf die Schließtage entfallende Arbeitszeit entweder einzuarbeiten oder durch Urlaub abzugelten. Wir bitten, dies in Absprache mit den jeweiligen Vorgesetzten zu klären.

Öffnungszeiten der Lesesäle während der Winterschließung

Die Lesesäle Recht 1 und Wirtschaft werden in der Zeit von 24. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023 mit einem Eingang an folgenden Tagen und zu folgenden Zeiten geöffnet sein:

Montag 02.01.2023 09:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag 03.01.2023 09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 04.01.2023 09:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 05.01.2023 09:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 06.01.2023 Feiertag (Heilige Drei Könige)
Samstag 07.01.2023 09:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag 08.01.2023 09:00 bis 18:00 Uhr

Alle anderen Lesesäle der Universitätsbibliothek bleiben während der Winterschließung (24. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023) geschlossen. Die Bestände aller Lesesäle können über die Schließzeit nach Hause ausgeliehen werden. Die Arbeitsplätze in den Lesesälen Recht 1 und Wirtschaft stehen allen Studierenden bzw. Benutzerinnen und Benutzern zur Verfügung.


Informationen zum Verfall von Erholungsurlaub

Informationen zum Verfall von Erholungsurlaub

PDF-Dokument

31.01.2022

Änderung der Einbringungsfrist

PDF-Dokument

22.06.2022


Gesetzlicher Forderungsübergang aus Schadensersatzansprüchen

Die Dienststelle möchte die Beschäftigten der UR über die Abwicklung des gesetzlichen Forderungsübergangs aus Schadensersatzansprüchen von Bediensteten des Freistaates Bayern informieren.

Schreiben des Bayerischen Staatsminisetriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

PDF-Dokument

09/2017

Hinweis auf die Teilhabe-/Inklusionsrichtlinien

Die Dienststelle möchte die schwerbehinderten Beschäftigten über die Richtlinien über die Inklusion behinderter Angehöriger des Öffentlichen Dienstes in Bayern informieren:

Bayerische Inklusionsrichtlinien

PDF-Dokument

06/2019
Barrierefreie PDF-Broschüre und DAISY-Hörbuch zu den Inklusionsrichtlinien Webseite 10/2019

Rechtliche Hinweise zur Verwendung von Bilddateien

Um Abmahnungen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen im Internet und im Printbereich  zu vermeiden, bittet die Verwaltung um besondere Beachtung des Rundschreibens "Rechtliche Hinweise zur Verwendung von Bilddateien".

Rechtliche Hinweise zur Verwendung von Bilddateien / Vermeidung von Rechtsverletzungen und damit verbundenen Abmahnungen

PDF-Dokument 04/2015

Vereinfachung von E-Mail-Adressen

Kanzlerrundschreiben zur Vereinfachung und Vereinheitlichung aller E-Mail-Adressen in der Verwaltung: vorname.nachname@ur.de

PDF-Dokument

07/2012

Vorgaben für die Absenderkennung im E-Mail-Verkehr | Einrichtung bzw. Änderung Ihrer Signatur in GroupWise

PDF-Dokument 07/2012


Universitätsverwaltung

Kontakt

Telefon 0941 943-01
registratur@ur.de