Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Institut für Musikwissenschaft

Herzlich willkommen auf der Website des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Regensburg!


Kontaktadresse

Universität Regensburg
Institut für Musikwissenschaft
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg

Weitere Kontaktinformationen

Lage

Das Institut für Musikwissenschaft befindet sich im Gebäude PT (Philosophie/Theologie) der Universität Regensburg, und zwar im 2. Stock des Gebäudeteils 4.

Anreise (Universität) - Lageplan des Instituts (PDF)


Hinweise für Studienanfänger*innen im Wintersemester 2020/21

Digitale Lehre am Institut für Musikwissenschaft (Zoom, Rocket.Chat, VPN mit Video-Anleitung u. a.)


Aktuelle Informationen


Frau Prof. Dr. Katelijne Schiltz hat einen Ruf auf den Lehrstuhl für Musikwissenschaft an der Universität Regensburg erhalten und zum 1. Oktober 2020 angenommen. Das Institut für Musikwissenschaft gratuliert herzlich zu ihrer Berufung, wünscht für Ihre zukünftige Arbeit als Lehrstuhlinhaberin viel Erfolg und freut sich auf eine auch weiterhin gewinnbringende Zusammenarbeit.

Michael Braun, Bettina Berlinghoff-Eichler, Michael Wackerbauer
Arn Goerke und Patricia Hahn im Namen des Instituts


Nachricht vom 27.9.2020

Vertretungsprofessorin Dr. Rebecca Wolf

Wolf Rebecca 936 Das Institut für Musikwissenschaft begrüßt Dr. Rebecca Wolf, die im Wintersemester 2020/21 die W2-Professur für Historische Musikwissenschaft vertreten wird. Die Themen ihrer Lehrveranstaltungen reichen vom 17. bis zum 21. Jahrhundert.

Nachricht vom 2.10.2020

Allgemeine Musiklehre für Musikwissenschaftler (WS 2020/21)

Der Kurs Allgemeine Musiklehre für Musikwissenschaftler startet bereits vor Beginn der Vorlesungszeit mit einem Block vom 29.-31. Oktober 2020, jeweils von 14-16 Uhr. Die Anmeldefrist in LSF endet deswegen bereits am 29. Oktober 2020!


Nachricht vom 24.8.2020

Änderung im Vorlesungsangebot WS 2020/21

Die Entwicklung der COVID-19-Pandemie und ihr Ende sind weiterhin schwer vorhersehbar. Vor dem Hintergrund der weiterhin angespannten Lage und der gängigen Prognosen zur Verfügbarkeit eines Impfstoffes ist aber nicht davon auszugehen, dass eine internationale Präsenztagung im Januar 2021 sinnvoll planbar und verantwortungsvoll durchführbar ist. Daher ist beschlossen worden, die Tagung „Einbürgerung der Klänge“ / „Naturalising Sounds“ statt im ursprünglich vorgesehenen Präsenzformat in vollständig digitaler Form abzuhalten. Da sich somit alle organisatorischen Aufgaben rund um den Aufenthalt der Teilnehmer, die Durchführung der Vorträge vor Ort und das entsprechende Rahmenprogramm erübrigen, fehlt die sinnvolle Grundlage für eine entsprechende Übung. Die für das WS 2020/21 vorgesehene Praxisübung „Einbürgerung der Klänge“ wird daher leider ersatzlos ausfallen.


Nachricht vom 18.8.2020

Wechsel der Studien- und Prüfungsordnung - Ende der Antragsfristen

Studierende, die ihr Bachelorstudium im Fach Musikwissenschaft ab dem Wintersemester 2017/18 oder ihr Masterstudium ab dem Sommersemester 2018 an der Universität Regensburg aufgenommen haben, und ihr Studium nach den seit dem Sommersemester 2020 geltenden neuen Studien- und Prüfungsordnungen fortsetzen möchten, können noch bis zum 30. September 2020 ihren Wechsel in diese neuen Ordnungen beantragen.

Hierzu ist über das Prüfungssekretariat Geisteswissenschaften ein formloser schriftlicher Antrag an den jeweiligen Prüfungsausschuss (Prof. Dr. Katelijne Schiltz)  zu stellen. Diesem Antrag sollte ein von Prof. Dr. Schiltz unterschriebener und abgestempelter Umbuchungsantrag zur Anerkennung Ihrer bisherigen Leistungen beigefügt werden.

Nähere Informationen finden Sie in dieser Präsentation.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Dr. Michael Braun oder Dr. Bettina Berlinghoff-Eichler.


  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Musikwissenschaft


Sekretariat

(Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr)

E-Mail


 

Anon., Kyrie aus der Missa Christus resurgens, Liederbuch Zeghere van Male, Cambrai, Bibliothèque Municipale, Hss. 125-128 (Bassus-Stimmbuch, Fol. 4r)