Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Institut für Musikwissenschaft

Herzlich willkommen auf der Website des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Regensburg!


Kontakt und Lage


Hinweise für Studienanfänger*innen im Sommersemester 2021

Digitale Lehre am Institut für Musikwissenschaft (Zoom, Rocket.Chat, VPN mit Video-Anleitung u. a.)


Musikstück der Woche (10.-16.5.2021): Ausgesucht von Arn Goerke

Richard Wagner: Vorspiel aus Lohengrin
(Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan)

„Seit ich diese zarten, leisen, in sich ruhenden, an Schönheit und Glanz reich strahlenden A-Dur-Klänge des Lohengrin-Vorspiels zum ersten Mal gehört habe ... mehr

Link zur Naxos Music Library
⇒ Track #1

Archiv (Musikstück der Woche)


Aktuelle Informationen

Nachricht vom 14.5.2021

Internationale Tagung Josquin-Bilder im langen 20. Jahrhundert (Mainz,
Johannes-Gutenberg-Universität, 10./11. Juni 2021)

Anlässlich des 500. Todestages von Josquin des Prez widmet sich das
diesjährige Troja-Kolloquium für Renaissancemusik dem prominentesten
Komponisten der Renaissance und insbesondere seiner Wahrnehmung im langen
20. Jahrhundert. Beinahe ebenso bemerkenswert wie die außerordentliche
Wertschätzung, die Josquin bei seinen Zeitgenossen und im weiteren Verlauf
des 16. Jahrhunderts genoss, ist die rasche Kanonisierung, die der Komponist
nach einer Phase des weitgehenden Vergessens seit dem 19. Jahrhundert
erfuhr. Anliegen dieses Kolloquiums ist es, einzelne Stationen des Umgangs
der Wissenschaft mit Josquin näher zu beleuchten. Dabei soll der Blick neben
den innerfachlichen Diskursen auch auf Formen der populären Verbreitung, der
ideologischen Vereinnahmung und schließlich der Vermarktung von Josquin,
seiner Musik und der dabei konstruierten Geschichtsbilder von einem „großen
Komponisten“ gerichtet werden. Ein Zeitzeugengespräch, moderiert von Prof.
Dr. Katelijne Schiltz und Prof. Dr. Klaus Pietschmann (Universität Mainz),
bildet auch den Abschluss: Mit Bonnie Blackburn kommt nicht nur eine der
führenden Josquin-Expertinnen, sondern auch die Witwe der wohl prägendsten
Persönlichkeit der Josquin-Forschung des 20. Jahrhunderts, Edward Lowinsky,
selbst zu Wort.

Die Zoomdaten für die Online-Tagung erhalten Sie über
anmeldung-musikwissenschaft@uni-mainz.de

Programm der Tagung und weitere Informationen


Nachricht vom 2.5.2021

Testzugang "Grove Music Online"

Im Datenbank-Infosystem DBIS der Universitätsbibliothek Regensburg steht derzeit ein Testzugang zu Grove Music Online zur Verfügung. Das Portal bietet Zugang zu den Online-Ausgaben der Musiklexika The New Grove Dictionary of Music and Musicians (2nd Edition), The New Grove Dictionary of Opera, The New Grove Dictionary of Jazz (2nd Edition), The Norton Grove Dictionary of Women Composers, The Grove Dictionary of American Music (2nd Edition) und The Grove Dictionary of Musical Instruments (2nd Edition). Die Artikel dieser Lexika stehen als Volltexte zur Verfügung, bieten aber auch Links zu Audio-Dateien mit Musikbeispielen, zu zusätzlichen Illustrationen und zu themenverwandten Seiten anderer Anbieter im Internet.

Außerhalb der Universität kann via VPN (Virtual Private Network) auf Grove Music Online zugegriffen werden. Die Testphase endet am 30. Juli 2021.

Hinweise zum VPN-Zugang


Nachricht vom 28.04.2021

Gastvortrag von Prof. Dr. Martha Feldman (University of Chicago)

Am Mittwoch, d. 19. Mai ab 18.00 Uhr (s.t.) wird Prof. Dr. Martha Feldman (University of Chicago) einen Online-Gastvortrag zum Thema „Castrato / Trans: Thoughts from the 21st Century” halten. Der Vortrag findet statt im Rahmen der Ringvorlesung Gender und Identität. Perspektiven der Vormoderne des Forum Mittelalter, in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Musikwissenschaft.

Die Zoom-Zugangsdaten erhalten Sie über Dr. Susanne Ehrich.

Plakat zur Ringvorlesung Plakat Gastvortrag

Es ergeht herzliche Einladung!


Nachricht vom 10.05.2021

Gastvortrag von Prof. Dr. Kyle Devine (University of Oslo)

Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche der Universität Regensburg wird Prof. Dr. Kyle Devine (University of Oslo) am Dienstag, d. 1. Juni ab 16 Uhr c.t. einen Gastvortrag zum Thema „Decomposed. The Political Ecology of Music“ halten (Moderation: Johannes Schäbel M. A.). Prof. Devine wird seine bahnbrechende Forschung zur Nachhaltigkeit von Musikproduktion und -Konsum vorstellen und gemeinsam mit uns darüber diskutieren. Die Zoom-Daten sowie weitere Informationen zum Vortrag finden sich auf dem Plakat.

Es ergeht herzliche Einladung!


Nachricht vom 30.3.2021

Musik und Wissenschaft – Gedenkschrift für Wolfgang Horn erschienen

Dem Andenken an den ehemaligen Inhaber des Lehrstuhls für Musikwissenschaft Prof. Dr. Wolfgang Horn, dessen unerwarteter Tod im Mai 2019 für Bestürzung sorgte, haben Kolleg*innen und ehemalige Studierende eine Gedenkschrift gewidmet, die nun im ConBrio-Verlag erschienen ist. Herausgegeben haben sie Dr. Michael Braun, Prof. Dr. David Hiley, Prof. Dr. Katelijne Schiltz und Dr. Michael Wackerbauer. Sie erscheint in der institutseigenen Reihe Regensburger Studien zur Musikgeschichte.

Lesen Sie die Ankündigung auf der Homepage der Universität und nähere Informationen zum Buch auf den Seiten des ConBrio-Verlags.


Kontakt und Lage

Kontaktadresse

Universität Regensburg
Institut für Musikwissenschaft
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg

Weitere Kontaktinformationen

Lage

Das Institut für Musikwissenschaft befindet sich im Gebäude PT (Philosophie/Theologie) der Universität Regensburg, und zwar im 2. Stock des Gebäudeteils 4.

Anreise (Universität) - Lageplan des Instituts (PDF)



  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Musikwissenschaft

Sekretariat
(Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr)

E-Mail