Zu Hauptinhalt springen

Institut für Musikwissenschaft

Herzlich willkommen auf der Website des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Regensburg!

Hier geht es zum Instagram-Account
des Instituts!

Musikstück der Woche

22.–28.4.2024: ausgesucht von Michael Braun

Jean Françaix, Concertino für Klavier und Orchester (1932)

Im MGG-Artikel zu Jean Françaix (1912–1997) heißt es, dass Beschreibungen seiner Werke – oder wenigstens der „Instrumentalkonzerte, Ballette, Kammermusikminiaturen und kurzen Opern“ – selten ohne die Vokabeln ... weiterlesen

Naxos Music Library, Track #4–7 (Aufnahme mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung Pablo González, und Florian Uhlig am Klavier)

Archiv (Musikstück der Woche)


Sommersemester 2024 - Vorschau

Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2024

Semesterkalender

Interdisziplinäre Tagung Schlafmusik // Sleep Music, Regensburg, 2.–4. Mai 2024

Musik, Mythologie und meraviglia: Die Intermedien zu La Pellegrina (1589). Interdisziplinäre Tagung in Kooperation mit den Tagen Alter Musik, Regensburg, 17. Mai 2024


Aktuelle Informationen

Nachricht vom 13.4.2024

Internationale Tagung "Schlafmusik // Sleep Music"

Vom 2. bis zum 4. Mai 2024 findet im Haus der Begegnung der Universität Regensburg (Hinter der Grieb 8) unsere internationale Tagung "Schlafmusik // Sleep Music" statt. Referent:innen aus Europa und den USA beleuchten das facettenreiche Thema aus einer Vielfalt von (inter)diszplinären Perspektiven.

Am 3. Mai 2024 findet um 19.30 Uhr im Haus der Musik (Bismarckplatz) ein Konzert mit Liedern und Klaviermusik rundum das Thema Schlaf statt. Die Musikerinnen Anna Graf und Anastasia Grishutina haben dazu extra ein Programm entwickelt und einstudiert. Der Eintritt zum Konzert ist frei!

Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungshomepage.

Wichtig: Bitte melden Sie sich bis zum 25. April bei Franziska Weigert zur Tagung an.

Studierende, die bei der gesamten Tagung anwesend sind und abschließend einen Bericht verfassen  (Umfang: 5 Seiten - Deadline: 31. Mai 2024), können dafür 2 LP bekommen.


Nachricht vom 8.4.2024

Seminar und Vortrag Prof. Dr. Antonio Chemotti

Prof. Dr. Antonio Chemotti (KU Leuven, Belgien), der über das Programm zur Gewinnung von Internationalen Gastprofessor:innen im Sommersemester bei uns zu Gast sein wird, wird sein Seminar über das Madrigal und dessen europäische Rezeption (Kurs Nr. 31613) in deutscher Sprache anbieten. Bitte melden Sie sich über SPUR zum Kurs an. Wir freuen uns über reges Interesse an diesem spannenden Thema!

Passend zum Seminar steht im Rahmen der Tage Alter Musik am 18. Mai ein Konzert  mit Madrigalen in italienischer und englischer Sprache auf dem Programm.

Eine Vorbesprechung zum Kurs wird am Freitag, d. 19. April, um 10 Uhr via Zoom stattfinden (Link - Meeting-ID: 631 4217 3400 - Kenncode: 569715).

Im Rahmen des Institutskolloquiums hält er am 14. Mai 2024 um 16 Uhr c.t. einen Vortrag zum Thema "A sweet but grave and sad melody: Music and emotion in exequies in post-Tridentine Italy".


5.4.2024

Forschungskolloquium im Sommersemester 2024

Das Programm des Forschungskolloquium für das Sommersemester 2024 steht jetzt fest. Die Veranstaltungen sind offen für alle Studierende und Interessierte. Das Kolloquium findet in der Regel dienstags um 16 Uhr c.t. im Tonstudio statt; beachten Sie aber bitte einige Ausnahmen.

Es ergeht herzliche Einladung - freuen Sie sich auf interessante Vorträge, Gäste und Diskussionen!

Programm


Nachricht vom 12.03.2024

Katelijne Schiltz Mitglied der Musikgeschichtlichen Kommission

In ihrer Sitzung vom 4. März wurde Katelijne Schiltz zum Mitglied der Musikgeschichtlichen Kommission gewählt.

Die 1953 gegründete Kommission betreut das Deutsche Musikgeschichtliche Archiv und gibt Editionen, Abhandlungen, Quellensammlungen und Dokumentationen heraus.


Nachricht vom 5.3.2024

Franziska Weigert M. A. im Interview zum Thema Wie wirken Gute-Nacht-Lieder"

Passend zur interdisziplinären Tagung Schlafmusik // Sleep Music gab Franziska Weigert M. A. für den Blog https://diewillnurschlafen.de/ ein Interview  über ihre Forschung.


Nachricht vom 15.2.2024

Mitarbeit bei den Tagen alter Musik, Pfingsten 2024

Für das international renommierte, jährlich an Pfingsten stattfindende Festival Tage Alter Musik Regensburg, mit dem das Institut für Musikwissenschaft bereits seit vielen Jahren in Form von Texten, Konzerteinführungen und Tagungen kooperiert, werden wieder musikinteressierte, nette und zuverlässige ehrenamtliche Helfer u.a. für den Einlassdienst, Platzanweisen für folgende Konzerte gesucht:

Pfingstfreitag, 17. Mai 2024, 20.00 Uhr, Dreieinigkeitskirche,
Regensburger Domspatzen, Musica Florea Prag

Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, 11.00 Uhr, Dreieinigkeitskirche,
Les Muffati und Bart Jacobs

Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, 22.45 Uhr, Dominikanerkirche,
The Binchois Consort

Pfingstsonntag, 19. Mai 2024, 14.00 Uhr, Minoritenkirche,
Ensemble Apotropaik

Alles Wissenswerte zu den Konzerten erfährt man hier.
Bei Interesse schreiben Sie bitte an: tamfreunde@gmx.de


Kontakt und Lage

Kontaktadresse

Universität Regensburg
Institut für Musikwissenschaft
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg

Weitere Kontaktinformationen

Lage

Das Institut für Musikwissenschaft befindet sich im Gebäude PT (Philosophie/Theologie) der Universität Regensburg, und zwar im 2. Stock des Gebäudeteils 4.

Anreise (Universität) - Lageplan des Instituts (PDF)



  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Musikwissenschaft

Sekretariat
(Öffnungszeiten
Di-Do 8.30-16.00 Uhr)

E-Mail