Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Dr. Christina Knott

Sprechstundentermin im Wintersemester 2021/2022:

Donnerstag, 14:00-15:00 h

 

Sprechstundentermin in der veranstaltungsfreien Zeit:
nach Vereinbarung per E-Mail


Vita

Studium und Qualifikation

2006:           Abitur am Werner-von-Siemens-Gymnasium Regensburg

2006-2011: Studium

  • Universität Regensburg: 
    • Bachelor-Studium Deutsche Philologie, Geschichte (Abschluss 2011)
    • Studium für ein Lehramt an Gymnasien, Deutsch & Geschichte (1.  Staatsexamen 2011)
    • Sozialkunde (1. Staatsexamen 2012)
    • Ethik und Philosophie (1. Staatsexamen 2014)
    • Ergänzungsstudium Deutsch als Fremdsprachenphilologie (Abschluss 2009)
    • Ergänzungsstudium Deutsch als Zweitsprache (1. Staatsexamen 2016)
    • Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten (Vertiefungsstufe, Abschluss 2018)
  • Straubing/Eichstätt:
    • Referendariat für das Lehramt an Gymnasien; Deutsch, Geschichte, Sozialkunde (2. Staatsexamen 2014)

Berufliche Tätigkeiten

2008-2012:

  • Studentische Hilfskraft/Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg

2012-2014:

  • Referendariat am Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing und am Willibald-Gymnasium Eichstätt (2. Staatsexamen für die Fächer Deutsch, Geschichte, Sozialkunde)

2014:

  • Lehrerin am Burkhart-Gymnasium Mallersdorf-Pfaffenberg

2014-2017:

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Rahmen der Projekte RESTLESS, ELiS

WS 2017/2018:

  • Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg

2018-2021:

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Rahmen des Projekts Falke-e, Vertretung der Assistentenstelle

seit Juli 2021: 

  • Wissenschaftliche Assistentin/Akademische Rätin a. Z., Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Mitarbeit am Projekt Falke-e Deutsch

Stipendien und Auszeichnungen

2014-2017:

  • Stipendiatin der Nachwuchsakademie Sprachliche Bildung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

2019-2021:

  • Mentee im Programm Mentoring.UR (6. Staffel)

2020:

  • Preis für gute Lehre der bayerischen Hochschulen

Gremientätigkeiten und Mitgliedschaften

  • Mittelbauvertreterin des Ausschusses für Bibliotheksangelegenheiten
  • Mitglied des Konvents der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter
  • Arbeitskreis der Deutschdidaktiker bayerischer Universitäten (ADBU)
  • Symposion Deutschdidaktik (SDD)
  • Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF)
  • European Association for Research on Learning and Instruction (Earli) inkl. SIG Writing
  • International Association for Research in L1 Education (languages, literatures, literacies) (ARLE)
  • Promotionskolleg der philosophischen Fakultäten der Universität Regensburg
  • Arbeitsgruppe Lesen (2018-2019), Arbeitsgruppe Schreiben (2019-2021), Universität Regensburg
  • Arbeitsgruppe „Schule in Vielfalt“ (vorher: Ausschuss für Inklusion und Mehrsprachigkeit), Universität Regensburg
  • Arbeitsgruppe „Digitalisierung im Lehramtsstudium, Universität Regensburg
  • ISB-Arbeitsgruppe „Literarische Lesestrategien“

Profile und Netzwerke


Lehre

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis (EXA) der Universität Regensburg

Wintersemester 2021/2022

  • Übung für Teilnehmer/-innen mit schriftlicher Hausarbeit
  • Gutes Erklären im Literaturunterricht - Literarisches Lernen effektiv fördern an weiterführenden Schulen (TGa)
  • Fake News, stereotype Genderdarstellungen und Verschwörungsmythen enttarnen - Literarische und mediale Darstellungsstrategien im fortgeschrittenen Literaturunterricht (TGa)

Sommersemester 2021

  • Literarische Kompetenz aufbauen - effektiven Literaturunterricht in der Sekundarstufe planen (mit Schulexkursionen) - Gruppe A
  • Literarische Kompetenz aufbauen - effektiven Literaturunterricht in der Sekundarstufe planen (mit Schulexkursionen) - Gruppe B
  • Übung für Teilnehmer/-innen mit schriftlicher Hausarbeit

Wintersemester 2020/2021

  • Literarische Kompetenz aufbauen - effektiven Literaturunterricht in der Sekundarstufe planen (mit Schulexkursionen)
  • Auf dem Weg zur literarischen Kompetenz - effektiver Literaturunterricht für die Sekundarstufe
  • Examenskurs zur Vorbereitung auf das schriftliche Staatsexamen für alle Lehrämter

Sommersemester 2020

  • Übung zum wissenschaftlichen Schreiben in der Deutschdidaktik für Teilnehmer/-innen mit schriftlicher Hausarbeit
  • Einführung in die Fachdidaktik Deutsch (Unterrichtsfach GY/RS/MS)
  • Schreibkompetenz fördern - Schreibaufgaben und Schülertexte bewerten lernen

Wintersemester 2019/2020

  • Integrativer Deutschunterricht: Sprache mit neuen Medien reflektieren
  • Literarisches Lernen mit medialen Kurzformen
  • Examenskurs zur Vorbereitung auf das schriftliche Staatsexamen für alle Lehrämter

Sommersemester 2019

  • Gute Aufgaben zum literarischen Lernen
  • Gute Aufgaben und Schreibarrangements zum Lernbereich "Texte verfassen"
  • Übung zum wissenschaftlichen Schreiben in der Deutschdidaktik für Teilnehmer/-innen mit schriftlicher Hausarbeit

Wintersemester 2018/2019

  • Einführung Sprachdidaktik
  • Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe
  • Lernbereichseminar: Lesen, um zu schreiben
  • Themenschwerpunktseminar: Literarisches Lernen mit epischen Kurzformen

Sommersemester 2018:

  • Einführung Sprachdidaktik
  • Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe
  • Themenschwerpunktseminar: Literarisches Lernen im medialen Kontext
  • Themenschwerpunktseminar: Mit guten Aufgaben Schreibkompetenz fördern 

Wintersemester 2017/2018:

  • Einführung Sprachdidaktik (2x)
  • Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe
  • Lernbereichseminar: Lesen, um zu schreiben
  • Lernbereichseminar: LIterarisches Lernen mit aktueller Kinder- und Jugendliteratur (mit dem Schwerpunkt in der Grundschule)
  • Themenschwerpunktseminar: Schreibkompetenz, Schreibmotivation, Schreibförderung
  • Themenschwerpunktseminar: Literarisches Lernen mit dem Schwerpunkt im Primarbereich
  • Kolloquium für Verfasser einer schriftlichen Hausarbeit

Sommersemester 2017:

  • Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe
  • Lernbereichseminar: Integrativer Deutschunterricht: Mithilfe neuer Medien Sprache reflektieren
  • Theorie und Praxisseminar mit Betreuung der Studierenden in den Ausbildungsklassen an Grundschulen

Wintersemester 2016/2017:

  • Einführung Sprachdidaktik
  • Theorie und Praxisseminar mit Betreuung der Studierenden in den Ausbildungsklassen an Grundschulen

Sommersemester 2016:

  • Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe
  • Lernbereichseminar: Integrativer Deutschunterricht: Sprachreflexion und Grammatik mit Medien interessant gestalten
  • Übung: Argumentieren ist die halbe Miete - wissenschaftliches Schreiben in Hausarbeit und Examen

Wintersemester 2015/2016:

  • Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe
  • Lernbereichseminar: Lesen, Schreiben, Wortschatz - Sprachkompetenz fördern
  • Themenschwerpunktseminar: Schreibkompetenz erwerben

Sommersemester 2015:

Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur für Deutsch in der Sekundarstufe (2x)

Wintersemester 2014/2015:

Lernbereichseminar: Sprachkompetenz fördern

Sommersemester 2014:

  • Lernbereichseminar: Die Aufgabenfelder Sprache untersuchen und Richtig schreiben im Deutschunterricht von Grund- und Mittelschule
  • Lernbereichseminar: Die Aufgabenfelder Grammatikunterricht und Rechtschreiben im Deutschunterricht von Realschule und Gymnasium

Wintersemester 2011/2012:

  • Lernbereichseminar zur Ringvorlesung: Literarisches Lernen mit Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur

Sommersemester 2011:

  • Lernbereichseminar zur Ringvorlesung: Literarisches Lernen mit Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur

Publikationen

In Vorbereitung:

  • Knott, Christina: Schreibkompetenz fördern mit Textproduktionsstrategien zum Erzählen. Eine Interventionsstudie am Übergang von Primar- zu Sekundarstufe I. (Dissertationsschrift). Münster: Waxmann (in Vorb.)
  • Knott, Christina: Mit Textproduktionsstrategien schriftliches Erzählen fördern. Eine Interviewstudie zur Strategiereflexion von Schüler:innen der 4. Jahrgangsstufe (Arbeitstitel). In: Schreibforschung und Schreibunterricht (Arbeitstitel). Hrsg. von Norbert Kruse, Valerie Lemke, Torsten Steinhoff, Afra Sturm. SLLD-B | Sprachlich-Literarisches Lernen und Deutschdidaktik, 2022 (eing.).
  • Fuhlrott, Mareike/Knott, Christina/Nolden, Abygail: Grundrezepte für eine flexible Schreibförderung. Drei Spezialrezepte im Vergleich (Arbeitstitel). Hrsg. von Norbert Kruse, Valerie Lemke, Torsten Steinhoff, Afra Sturm. SLLD-B | Sprachlich-Literarisches Lernen und Deutschdidaktik, 2022 (eing.)
  • Knott, Christina/Wild, Johannes/Schilcher, Anita: „Man kann zwischendrin was ausprobieren…“ Das Format der halbjährigen Arbeitsgruppen ‘Lesen‘ und ‚Schreiben‘ als Fortbildungsmodell für Lehrpersonen. In: Tagungsband QLFB 2021. Hrsg. von Christian Maurer, Karsten Rincke, Frank Lipowsky. 2021 (eing.).
  • Knott, Christina/Hallmer, Sabine: Textkorrekturfunktionen reflektieren und verstehen lernen. In: Digitale Textproduktion, Fördermagazin 5-10, 4/2021 (eing.).

Beiträge in Lehrwerken:

  • Knott, Christina: Sprache reflektieren. In: D Eins. Sprache, Literatur, Medien: Deutsch Gymnasium 9. Lehrerband. Braunschweig: Westermann 2022, (in Vorb.)
  • Knott, Christina: Sprache reflektieren. In: D Eins. Sprache, Literatur, Medien: Deutsch Gymnasium 9. Arbeitsheft. Braunschweig: Westermann 2022, (in Vorb.)
  • Knott, Christina: Sprache reflektieren. In: D Eins. Sprache, Literatur, Medien: Deutsch Gymnasium 9. Braunschweig: Westermann 2022, (eing.).

Herausgeberschaften:

  • Schilcher, Anita/Finkenzeller, Kurt/Knott, Christina/Pronold-Günthner, Friederike/Wild, Johannes: Schritt für Schritt zum guten Deutschunterricht. Praxisbuch für Studium und Referendariat: Strategien und Methoden für professionelle Deutschlehrkräfte. Seelze: Klett-Kallmeyer 2018.
  • Schilcher, Anita/Knott, Christina/Wild, Johannes/Goldenstein, Marina/Sontag, Christine/Stöger, Heidrun: Schreibtraining auf Burg Adlerstein. Braunschweig: Westermann 2020.
  • Schilcher, Anita/Wild, Johannes/Knott, Christina/Goldenstein, Marina/Sontag, Christine/Stöger, Heidrun: Lehrerhandreichung zum Schreibtraining auf Burg Adlerstein. Braunschweig: Westermann 2020.

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden:

  • Knott, Christina/Wild, Johannes/Goldenstein, Marina/Sontag, Christine/Stöger, Heidrun/Schilcher, Anita: Strategieerwerb beim schriftlichen Erzählen in der Primarstufe. In: Fachliche Bildung und digitale Transformation – Fachdidaktische Forschung und Diskurse. Hrsg. von Christian Maurer, Karsten Rincke, Michael Hemmer. 2021, 131-134, https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=21659.
  • Schilcher, Anita/Knott, Christina: Propps Märchentheorie als Ausgangspunkt für eine kompetenzorientierte Märchendidaktik. In: Informationen zur Deutschdidaktik (ide). Zeitschrift für den Deutschunterricht in Wissenschaft und Schule, Heft 3, 2020, S. 95-106.
  • Knott, Christina/Steinert, Maria: Literarisches Lernen mit Hörtexten. Literarische (Hör-) Strategien am Beispiel "Viele Grüße, Deine Giraffe". In: Praxis Grundschule Heft 1, 2020, S. 30-43.
  • Scheubeck, Teresa/Knott, Christina/Schilcher, Anita: Zu jeder Aufgabe die richtige Strategie? Zum Stellenwert literarischer Strategien für Aufgaben im kompetenzorientierten Literaturunterricht. In: Spuren – Netze – Horizonte. Potentiale eines semiotischen Blicks in der Lehrerbildung. Hrsg. von Mirjam Dick, Dorothe Knapp, Amelie Zimmermann, Romina Seefried. 2019, S. 179-200, http://www.kultursemiotik.com/wp-content/uploads/2020/01/SKMS_2019_7_Spuren_Netze_Horizonte.pdf.
  • Knott, Christina/Schilcher, Anita: Von Experten lernen. Lesestrategien durch Modellieren einführen. In: Deutsch 5-10, 2019, H. 61, S. 8-11+Download.
  • Knott, Christina/Schilcher, Anita/Wild, Johannes: Erzählen lernen. Strategien für literarisches Beschreiben erarbeiten. In: Fördermagazin 5-20, 2019, S. 24-28+Download.
  • Schilcher, Anita/Knott, Christina: Lernen lernen. In: Strategien vermitteln - Planvoll lernen in verschiedenen Fächern. Praxis Grundschule Heft 4, 2019, S. 6-8.
  • Knott, Christina: Schreibstrategien als Schlüssel zum Text: Strategieanwendung und -überwachung im Rahmen des Regensburger Selbstregulationstrainings für Lese- und Schreibstrategien (Restless). In: Schreibkompetenz messen, beurteilen und fördern. Hrsg. von Ina Kaplan und Inger Petersen. Münster: Waxmann 2019, 227-246.
  • Knott, Christina: Sprachkompetenz empirisch erforschen. In: Sprach(en)didaktik. Eine Einführung in die Erst- und Zweitsprachdidaktik. Hrsg. von Alfred Wildfeuer und Johannes Wild. Tübingen: Narr-Verlag 2019, S. 251-270. 
  • Wild, Johannes/Schilcher, Anita/Knott, Christina/Pronold-Günthner, Friederike: Unterricht reflektieren – Schritt für Schritt zum guten Deutschunterricht. In: Sprachschätze. Materialsammlung. Hrsg. von Andrea Peter-Wehner u. Frank Kirchner. Halle (Salle): o. V. 2019. S. 1-8.
  • Knott, Christina/Wild, Johannes/Schilcher, Anita: Bereit für den Kontakt? Literarisches Hörverstehen mit einer Kurzgeschichte trainieren. In: Deutsch 5-10 (2018) H. 57. S. 16-19 +Download.
  • Knott, Christina: Lernprozesse und Lernschritte visualisieren. In: Schritt für Schritt zum guten Deutschunterricht. Praxisbuch für Studium und Referendariat. Hrsg. von Anita Schilcher, Kurt Finkenzeller, Christina Knott, Friederike Pronold-Günthner und Johannes Wild. Seelze: Klett-Kallmeyer 2018, S. 170 - 184.
  • Schilcher, Anita/Knott, Christina: Geeignete Texte auswählen. In: Schritt für Schritt zum guten Deutschunterricht. Praxisbuch für Studium und Referendariat. Hrsg. von Anita Schilcher, Kurt Finkenzeller, Christina Knott, Friederike Pronold-Günthner und Johannes Wild. Seelze: Klett-Kallmeyer 2018, S. 152- 169.
  • Knott, Christina: Linksammlung zur Literaturrecherche für die Text- und Medienauswahl im Unterricht. In: Schritt für Schritt zum guten Deutschunterricht. Praxisbuch für Studium und Referendariat. Hrsg. von Anita Schilcher, Kurt Finkenzeller, Christina Knott, Friederike Pronold-Günthner und Johannes Wild. Seelze: Klett-Kallmeyer 2018, S. 329+Download.
  • Knott, Christina: Der Weg zum selbst gelesenen Buch. Erstlesetexte im Unterricht. In: Vom Bilderbuch bis Schmöker. Praxis Grundschule Heft 5, 2017, S. 12-19+Download.
  • Knott, Christina: Handlung – Figuren - Räume. Für einen kompetenzorientierten Umgang mit Erzähltexten. In: In Geschichten eintauchen. Grundschule Deutsch, Heft 53, 2017, S. 8-10.
  • Knott, Christina / Schilcher, Anita / Stöger, Heidrun: Entwicklung und Evaluation von Material zur Sprachförderung. In: Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache (Hg.): Blick zurück nach vorn. Perspektiven für sprachliche Bildung in Lehrerbildung und Forschung. Köln 2017, S. 48-52.
  • Knott, Christina: Infotainment mit dem Froschkönig. In: Märchen. Praxis Grundschule Heft 5, 2015, S. 20-30.
  • Knott, Christina: Grenzgänger werden Helden. Handlungsverläufe beschreiben und interpretieren. In: Literatur genießen. Literatur verstehen. Literarische Kompetenzen für Grundschulkinder. Grundschule Heft 7/8, 2011, S. 34-36.
  • Schilcher, Anita / Knott, Christina: „Also lautet der Beschluss…“ Lehrerbilder in der Kinder- und Jugendliteratur. In: JuLit 3, 2010, S.19-26.

Beiträge in Lehrmitteln und Schulbüchern:

  • Knott, Christina: Sprache reflektieren. In: D Eins. Sprache, Literatur, Medien: Deutsch Gymnasium 8. Braunschweig: Westermann 2021.
  • Knott, Christina: Sprache reflektieren. In: D Eins. Sprache, Literatur, Medien: Deutsch Gymnasium 8. Lehrerband. Braunschweig: Westermann 2021, S. 274-297; Austausch-/Ergänzungsmodule 281.1-2, 258.1-4, 293.1.
  • Knott, Christina: Sprache reflektieren. In: D Eins. Sprache, Literatur, Medien: Deutsch Gymnasium 8. Arbeitsheft. Braunschweig: Westermann 2021, S. 87-99.

Rezensionen

Fachbücher:

  • Knott, Christina: „Grammatik im Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ von Christian Fandrych und Maria Thurmair. In: Praxis Grundschule Heft 5, 2018, S. 48.

Kinder- und Jugendbücher:

  • Knott, Christina: „Charlie Merrick“ von Dave Cousins. In: Praxis Grundschule Heft 3, 2016, S. 48.
  • Knott, Christina: „Rund um den Fußball“ von Peter Nieländer. In: Praxis Grundschule Heft 3, 2016, S. 47.

-->


Vorträge

Vorträge:

  • Knott, Christina/Schilcher, Anita/Wild, Johannes: „Implementation and review of students' writing strategy awareness in storytelling “. 19th Biennial EARLI Conference, 2021 (digital).
  • Knott, Christina/Schilcher, Anita/Wild, Johannes: „Förderung des Transfers von Textproduktionsstrategien beim Erzählen: Instruktion, Anwendung und Reflexion– wie entwickelt sich der Strategieerwerb?“. 9. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, digi-GEBF 2021 (digital).
  • Knott, Christina/Binder, Karin: Good-Practice-Beispiele. Einblicke in Lehrveranstaltungen aus der Deutschdidaktik und Mathematikdidaktik. Eingeladener Vortrag im der Universität Erfurt, 09.06.2021 (digital).
  • Knott, Christina /Wild, Johannes/Schilcher, Anita: „Die Arbeitsgruppen „Lesen“ und „Schreiben“ als Konzept einer fortlaufenden, nachhaltigen Lehrerfortbildung. „Wie viel Wissenschaft braucht Lehrerfortbildung?“ Arbeitsbündnisse im analogen und virtuellen Raum, Regensburg 15.03.2021 (digital).
  • Knott, Christina/Schilcher, Anita/Wild, Johannes: "Förderung des Transfers von Textproduktionsstrategien beim Erzählen: Instruktion, Anwendung und Reflexion - wie entwickelt sich der Strategieerwerb?". 8. Jahrestag der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Potsdam 2020 (angenommen).
  • Knott, Christina: "Schriftliches Erzählen mit Textproduktionsstrategien üben. Implementierung und empirische Überprüfung des Strategiebewusstseins am Ende der Primarstufe". Symposion Deutschdidaktik: SDD-Arbeitstag Schreiben, Regensburg 10.09.2020 (digital).
  • Knott, Christina/Schilcher, Anita/Wild, Johannes/Sontag, Christine/Stöger, Heidrun: "Wie entwickelt sich Strategieerwerb beim schriftlichen Erzählen in der Primarstufe? - Zur Förderung des Transfers von Textproduktionsstrategien". Fachtagung der Gesellschaft für Fachdidaktik e.V., Regensburg 24.09.2020
  • Wild, Johannes/ Schilcher, Anita/Knott, Christina: „The potential of integrated reading and writing lessons: findings from RESTLESS“. 18th Biennial EARLI Conference, Aachen, 14.08.2019.
  •  Wild, Johannes/Knott, Christina/Schilcher, Anita: „Zum didaktischen Potential integrativen Lese- und Schreibunterrichts: Ergebnisse aus RESTLESS (Regensburger Selbstregulationstraining für Lese- und Schreibstrategien)“. 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Köln 27. 02.2019.
  • Knott, Christina/Wild, Johannes „Zum didaktischen Potential integrativen Lese- und Schreibunterrichts: Ergebnisse aus RESTLESS“. 22. Symposion Deutschdidaktik, Hamburg 19.09.2018.
  • Knott, Christina/Pronold-Günthner, Friederike „Vom Mythos zur Realität: Zwei Seminarkonzepte mit reflektierter Praxis“. Vortrag beim KOLEG-Kongress, Regensburg 19.07.2018.
  •  Schilcher, Anita/Knott, Christina/Wild Johannes: Workshop „’Die Strategien haben mir sehr gut geholfen’ – Workshop Schreibstrategien“. dieS-Sommerschule 2018: Schreibstrategien, Regensburg, 22.06.2018.
  • Knott, Christina: „Deklaratives und prozedurales Strategiewissen bei Schreibstrategien zum narrativen Textmuster. Strategieanwendung und ‐überwachung von Schülern im Rahmen des Regensburger Selbstregulationstrainings für Lese- und Schreibstrategien (RESTLESS)“. Vortrag am 4. Akademietag der Nachwuchsakademie Sprachbildung, Köln, 22.02.2017.
  • Knott, Christina/Wild, Johannes: „Sprachdiagnostik: Die Textqualität von Erzähltexten objektiv, reliabel und valide messen“. Gastvortrag in der Vorlesung „Nutzung von Ergebnissen der Lehr-Lernforschung für den Unterricht“ (Prof. Dr. Stöger, Lehrstuhl Schulpädagogik). Regensburg, 24.01.2017.
  • Schilcher, Anita/ Knott, Christina: „Strategieeinsatz und Strategieüberwachung im Schreibprojekt Restless“. Vortrag auf der dieS-Wintertagung, Regensburg, 09.12.2016.
  • Knott, Christina: „Schreibstrategien trainieren im Projekt Restless“. 86. Arbeitskreis der Deutschdidaktiker bayerischer Universitäten (ADBU), Regensburg, 01.07.2016
  • Knott, Christina: Diskutantin des Vortrags von Prof. Dr. Tobias Richter: „Theorien und Modelle: Ihre Rolle in der empirischen Lese- und Schreibforschung“. dieS-Sommerschule 2016: Theorieentwicklung in der empirisch-didaktischen Schreibforschung, Hannover, 23.06.2016
  • Knott, Christina/Sontag, Christine/Wild, Johannes: „Sprachdiagnostik im Fach Deutsch: Bewerten und beurteilen von mündlichen und schriftlichen Texten“. Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung Nutzung von Ergebnissen der Lehr-Lernforschung für den Unterricht (Prof. Dr. Heidrun Stöger, Lehrstuhl für Schulpädagogik), Regensburg, 19.01.2016.
  • Knott, Christina/Sontag, Christine: „Zur Beurteilung von Textqualität: Kriterienraster zur Auswertung von Erzähltexten“. Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung Nutzung von Ergebnissen der Lehr-Lernforschung für den Unterricht (Prof. Dr. Heidrun Stöger, Lehrstuhl für Schulpädagogik), Regensburg, 20.01.2015.
  • Knott, Christina/Wild, Johannes/Geißler, Marina: „Vorstellung RESTLESS (Regensburger Selbstregulationstraining für Lese- und Schreibstrategien) – Projektskizze und erste Ergebnisse". 84. Arbeitskreis der Deutschdidaktiker bayerischer Universitäten (ADBU):Passau, 05.07.2014.

Poster:

  • Knott, Christina: Schreibstrategien trainieren in Projekt Restless“, 87. Arbeitskreis der Deutschdidaktiker bayerischer Universitäten (ADBU). Regensburg, 01.07.2016
  • Knott, Christina: „Erzählen lernen in einem selbstregulierten Lese- und Schreibtraining“. Frühlingsschule der Nachwuchsakademie Sprachliche Bildung. Bonn, 21.03.2016.
  • Knott, Christina: „Formen alternativer Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung“: „Konzeption, Implementation und Evaluation von Schreibförderung in der schulischen Praxis". RUL-Thementag 2016. Regensburg 16.03.2016
  • Geißler, Marina/Knott, Christina/Schilcher, Anita/Sontag, Christine/Stöger, Heidrun/Wild, Johannes: Schul- und Unterrichtsentwicklung konkret. „Wie lassen sich Lese-, Schreib- und Lernkompetenzen in heterogenen Klassen fördern?". Jahrestagung des Mercator-Instituts 2016: „Sprachliche Heterogenität“. Köln, 23.02.2016.
  • Knott, Christina: „Wortschatzarbeit in differenziellen Schülergruppen". RUL-Sommerschule: Empirische Lehr-Lernforschung im interdisziplinären Dialog. Windischeschenbach, 26.07.2015.
  • Knott, Christina: „Lesen, um zu Schreiben – Reading-to-Write“: „Sprachförderung durch Schreiben". dieS-Sommerschule. Fuldatal/Kassel, 20.06.2015.

Beiträge in Forschungskolloquien:

  • Knott, Christina/Stegmüller Nathalie/Boukrayâa Trabelsi, Kathrin/Hausmann-Balk, Kathrin: „FALKE-e eine Projektskizze und Berichte der Pilotierungsstudien der Fächer Deutsch, Mathematik und evangelische Religionslehre“. Vortrag im interdisziplinären Forschungsseminar Methoden der empirischen Bildungsforschung (Prof. Dr. Sven Hilbert), Regensburg, 01.07.2021.
  • Knott, Christina: „Erzählen lernen mit Textproduktionsstrategien – eine Interventionsstudie am Übergang von Primar- zu Sekundarstufe I“ Vortrag im literaturdidaktischen Forschungsseminar (Prof. Dr. Jan Standke), Braunschweig, 16.12.2020.
  • Knott, Christina: „Schreibkompetenz fördern mit Textproduktionsstrategien zum Erzählen – Vorstellung Dissertationsprojekt“. Vortrag im Forschungsseminar Methoden der empirischen Bildungsforschung (Prof. Dr. Sven Hilbert), Regensburg, 26.11.2020.
  • Knott, Christina: „Deklaratives und prozedurales Strategiewissen ermitteln“. Vortrag im interdisziplinären Forschungsseminar Methoden der empirischen Bildungsforschung (Prof. Dr. Sven Hilbert), Regensburg, 02.07.2018.
  • Knott, Christina: „Strategieeinsatz und Strategieüberwachung im Schreibprojekt Restless.“ Vortrag im interdisziplinären Forschungsseminar Empirische Lehr- und Lernforschung (Prof. Dr. Schilcher, Prof. Dr. Rank), Regensburg, 21.11.2016.
  • Knott, Christina: „Methodenskizze zum Vorgehen bei der Auswertung von Schülertexten“. Vortrag im interdisziplinären Forschungsseminar Domänen-spezifische Bildungsforschung (Prof. Dr. Schilcher, Prof. Dr. Krauss, Prof. Dr. Göhring), Regensburg, 22.06.2016.
  • Knott, Christina: „Sprachförderung durch Schreiben: Differenzielle Wortschatzentwicklung im Rahmen des selbstregulierten Lese- und Schreibtrainings Restless“. Vortrag im interdisziplinären Forschungsseminar Domänen-spezifische Bildungsforschung (Prof. Dr. Stefan Krauss, Prof. Dr. Anita Schilcher, Prof. Dr. Anja Göhring), Regensburg, 10.06.2015.
  • Knott, Christina: „Narrative Texte schreiben lernen in einem selbstregulierten Lese- und Schreibtraining.“ Projektvorstellung im Forschungskolloquium Empirische Lehr-Lernforschung in den Fachdidaktiken (Prof. Dr. Stefan Krauss, Prof. Dr. Anita Schilcher, Prof. Dr. Anja Göhring), Regensburg, 02.07.2014.

Gehaltene Fortbildungen und Workshops für Lehrpersonen:

  • Betreuung der fortlaufenden Lehrerfortbildung: AG Lesen (2018/2019) und AG Schreiben (2019-2021) und regelmäßige Workshops in diesem Rahmen zu den Themen: Lesekompetenz fördern, Leseflüssigkeit, Diagnose beim Lesen, Förderung des Wortschatzes, Lesen im Fachunterricht, Schreibkompetenz fördern Diagnose beim Schreiben, Schreibstrategien, Förderung verschiedener Textmuster
  • Workshop: Escape Rooms als digitale Schreibumgebungen gestalten (digitale Lehrerfortbildung, 7. interdisziplinärer RUL Thementag). Regensburg, 18.03.2021.
  • Workshop: Literarisches Hörverstehen mit epischen Kurztexten trainieren (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg, 20.02.2019.
  • Workshop: Materialgestütztes Schreiben: Lese- und Schreibstrategien ab der 10. Jahrgangsstufe (5. RUL Theorie-Praxis Tag). Regensburg, 13.03.2018.
  • Workshop: Materialgestütztes Schreiben: Lese- und Schreibstrategien für die Sekundarstufe II (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg, 28.02.2018.
  • Workshop: Heute sind wir Hollywood – mit Erklär- und Erzählvideos Infotainment selbst gestalten (3. Oberpfälzer Lesetag). Neumarkt i. Opf., 29.06.2017.
  • Workshop: Infotainment mit Erklärvideos zu Märchen gestalten (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg,16.02.2017.
  • Fortbildung für das BiSS-Trägerkonsortium: Selbstreguliertes Lesen und Schreiben – Vorstellung des Projekts RESTLESS der Universität Regensburg. Würzburg, 04.04.2016.
  • Workshop: Mit Erstlesebüchern mehr als nur Lesen lernen (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg, 02.03.2016.
  • Lehrerfortbildung „Selbstreguliert in allen Fächern lernen“; Workshop „Lese- und Schreibkompetenz nachhaltig fördern“. Landheim Schondorf am Ammersee, 07.-09.10.2015.
  • Lehrerfortbildung „RESTLESS: Lese- und Schreibstrategien wirksam trainieren". Dillingen an der Donau, 02.07.2015.
  • Workshop: „Leseförderung mit Kinder- und Jugendliteratur" (2. Oberpfälzer Lesetag). Regenstauf,11.06.2015.
  • Lehrerfortbildung „Kann man Textqualität messen? Kriterienraster zur Bewertung von Schülertexten im Rahmen des Projekts RESTLESS" (Lehrerfortbildungen in Zusammenarbeit mit der ALP Dillingen). Regensburg, 04./06.03.2015.
  • Workshop: „Erzähl mal! – Narrative Texte schreiben lernen in einem strategiebasierten Deutschunterricht" (Regionale Lehrerfortbildung), Regensburg, 11.02.2015.
  • Lehrerfortbildung „RESTLESS: Lese- und Schreibstrategien wirksam trainieren". Dillingen an der Donau, 07.-09.01.2015/26.-28.01.2015/04.-06.02.2015.
  • Workshop „Kann man Textqualität messen?“ (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg, 16-17.05.2014.
  • Workshop: „Aktuelle Kinder- und Jugendliteratur" (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg, 02/2011.
  • Workshop: „Leseförderung in einer Lernwerkstatt" (Regionale Lehrerfortbildung). Regensburg, 02/2010.

Projekte

Projekt der Lese- und Schreibforschung (RESTLESS)

Ergänzung des bereits publizierten Lesetrainings RESL um ein Trainingsmodul zum Texte verfassen: Entwicklung und (empirische) Evaluation eines selbstregulierten, siebenwöchigen Schreibstrategietrainings für die 4. und 5. Klasse.

Informationen zum Projekt.



  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Germanistik

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Dr. Christina Knott

Knott Homepage

Gebäude PT, Zi. 3.2.22
Telefon +49 941 943-3480
Telefax +49 941 943-2540
E-Mail