Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Im Gedenken an Prof. Dr. Horst Grobecker

Anschnitt Winter Ar- 39_

Am 31. Januar 2019 ist Herr Professor Dr. Horst Grobecker, ein verdienter Kollege und Angehöriger unserer Universität, im Alter von 84 Jahren verstorben.

Nach Promotion 1958 im Fach Medizin und Habilitation 1967 für das Fach Pharmakologie und Toxikologie war Professor Dr. Grobecker zunächst als Oberassistent, Dozent und Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M. tätig. Mit Wirkung vom 26. Oktober 1977 wurde er zum ordentlichen Professor der Pharmakologie und Naturwissenschaften an der Universität Regensburg ernannt.

Als erster Inhaber des Lehrstuhls für Pharmakologie nach Gründung eines Pharmazeutischen Instituts an der Universität Regensburg 1975 hat Professor Dr. Grobecker maßgeblich zum Aufbau des Lehr- und Forschungsbetriebs in dem erst kurz zuvor zum Wintersemester 1975/76 eingerichteten Studiengang Pharmazie beigetragen. Seine besonderen Forschungsschwerpunkte lagen auf dem Gebiet der Klinischen Pharmakologie und der Pharmakokinetik. Zum Ende des Monats März 2002 wurde er emeritiert.

Die Universität Regensburg verliert mit Professor Dr. Horst Grobecker einen in besonderer Weise engagierten Wissenschaftler. Sie wird ihm ein stets ehrendes Gedenken bewahren.

  1. Universität

in memoriam

 

Trauer