Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

DaF - Aktuelles

Aktuellesbanner


07.02.2019

Ergebnisse der schriftlichen DSH vom 30.01.2019

Die Ergebnisse der schriftlichen Teilprüfung der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) vom 30.01.2019 liegen vor. 25 % der 76 Prüfungskandidatinnen und -kandidaten haben das Ergebnis DSH-1 erreicht, 34 % das Ergebnis DSH-2 und 5 % das Ergebnis DSH-3. 36 % haben die schriftliche Prüfung leider nicht bestanden.

Prüfungsteilnehmer/-innen, die die mündliche Prüfung ablegen müssen, kommen am 08.02.2019 zur angegebenen Uhrzeit zum Raum S 0.20 (Sekretariat Lehrgebiet DaF, Sammelgebäude, Erdgeschoss).

Die PDF-Datei (/zentrum-sprache-kommunikation/medien/bilder/daf/ergebnisse_dsh_30.01.2019.pdf) konnte nicht innerhalb der Seite angezeigt werden. Klicken Sie hier, um die Datei stattdessen in einem neuen Fenster zu öffnen.


01.02.2019

Ergebnisse der schriftlichen DSH vom 25.01.2019

Die Ergebnisse der schriftlichen Teilprüfung der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) vom 25.01.2019 liegen vor. 32 % der 31 Prüfungskandidatinnen und -kandidaten haben das Ergebnis DSH-1 erreicht, 61 % das Ergebnis DSH-2 und 7 % das Ergebnis DSH-3.


22.12.2018

Online-Spracheinstufung im Jahr 2018

Im Jahr 2018 haben am Lehrgebiet DaF insgesamt 627 Personen am onSET-Deutsch teilgenommen. Mehr als 85 % der Testteilnehmer/innen zeigten dabei Deutschkenntnisse unterhalb der sogenannten sprachlichen Studierfähigkeit, die ab dem Niveau B2 gegeben ist. Bei 90 Teilnehmer/innen (14 %) lagen die Kenntnisse unterhalb der Stufe A2. Das Niveau A2 erreichten 217 Testteilnehmer/innen (35 %), B1-Kenntnisse konnten 231 Kandidatinnen und Kandidaten (37 %) nachweisen. Bei 74 Teilnehmenden (12 %) konnte das Niveau B2, das einer eingeschränkten sprachlichen Studierfähigkeit entspricht, festgestellt werden. Das Ergebnis C1 oder höher und damit uneingeschränkte Studierfähigkeit erhielten 15 Studierende (2 %).

Der vollständig internetbasierte Einstufungstest onSET-Deutsch misst schnell und präzise die allgemeine Sprachkompetenz in Deutsch als Fremdsprache. Er folgt dem C-Test-Prinzip und besteht aus acht kurzen authentischen Texten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Diese enthalten je zwanzig Lücken, die nach einer festgelegten Regel erzeugt wurden. Für jede exakte oder akzeptable Rekonstruktion eines Wortes erhalten die Teilnehmenden einen Punkt. Die Summe der Punkte ist die Grundlage für das Ergebnis im onSET. Das standardisierte Testverfahren gewährleistet eine gleichbleibend hohe Qualität und eine faire Prüfung für alle Teilnehmenden.


22.12.2018

Ausspracheberatung für internationale Studierende

Auch im Jahr 2018 wurde das Serviceangebot der Ausspracheberatung am Lehrgebiet DaF von den internationalen Studierenden der Universität Regensburg gerne und oft genutzt. In insgesamt 412 individuellen Beratungs- und Trainingseinheiten konnten unsere Ausspracheberater/innen die Studierenden bei der Verbesserung ihrer Aussprache unterstützen.

Die Ausspracheberatung steht allen internationalen Studierenden seit November 2015 zur Verfügung. In Einzeltrainings arbeiten die Ausspracheberater/innen gezielt an den individuellen Ausspracheschwierigkeiten der Studierenden und befähigen sie dazu, selbstständig an ihrer Aussprache zu arbeiten.


04.12.2018

Deutschkenntnisse für den Hochschulzugang: DSH-Statistik 2018

Im Jahr 2018 haben insgesamt 420 Kandidatinnen und Kandidaten die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) am Lehrgebiet DaF abgelegt. 29 % der Prüfungskandidatinnen und -kandidaten haben das Ergebnis DSH-1 erreicht (2017: 29 %), 38 % das Ergebnis DSH-2 (2017: 36 %) und 5 % das Ergebnis DSH-3 (2017: 7 %). 28 % der Prüfungsteilnehmer/-innen haben die DSH nicht bestanden (2017: 28 %).

Ein Ergebnis der Stufe DSH-2 weist die sprachliche Studierfähigkeit für die uneingeschränkte Zulassung oder Einschreibung zu allen Studiengängen und Studienabschlüssen aus. Mit Erreichen der Ebene DSH-3 werden besonders hohe Deutschkenntnisse nachgewiesen. Die DSH-3 liegt über dem für die Zulassung oder Einschreibung erfoderlichen Niveau. Ein Gesamtergebnis DSH-1 weist eine eingeschränkte sprachliche Studierfähigkeit aus.


04.12.2018

Studienvorbereitendes Kursprogramm im Wintersemester 2018/19

-Am 17. Oktober 2018 starteten das studienvorbereitende Kursprogrammdes Wintersemesters 2018/19. 172 Studienbewerber/-innen der Regensburger Hochschulen aus insgesamt 48 Ländern bereiten sich im Wintersemester 2018/19 in den verschiedenen Kursen auf ihr Fachstudium und auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) vor. 29 % der Teilnehmer/-innen sind in diesem Semester Studienbewerber/-innen der OTH Regensburg. 42 Studierende und damit knapp 25% sind als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Deren Teilnahme wird aus Mitteln des DAAD-Programms „Integra“ zur Integration von studierfähigen Flüchtlingen ins Studium gefördert.

Ziel der studienvorbereitenden Deutschkurse ist das Erreichen der sprachlichen Studierfähigkeit, nachgewiesen durch die „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“ (DSH). In den verschiedenen Teilkursen erweitern die Teilnehmenden ihre allgemeinsprachlichen Kompetenzen und erwerben wissenschafts- und fachsprachliche Fertigkeiten sowie Lern- und Arbeitsstrategien für ein zukünftiges Studium. Die im Zentrum stehenden Sprachkurse auf den Niveaustufen B1 bis C1 werden durch weitere propädeutische Lernangebote ergänzt. Dazu zählen Fachsprachenkurse, Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten, Studierstrategieworkshops und Kurse zur landeskundlichen Orientierung sowie eine so genannte Ausspracheberatung, bei der Aussprachetrainer in Einzeltrainings gezielt an den individuellen Ausspracheschwierigkeiten der Studierenden arbeiten.


Archiv

Im Archiv finden Sie Nachrichten und Meldungen der vergangenen Jahre seit 2012:

  1. Universität Regensburg

DaF - Aktuelles

Zentrum für Sprache und Kommunikation

Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache

Aktuelles

E-Mail: info.daf@ur.de

Tel.:

+49 941 943-2425

+49 941 943-2496

Fax.:

+49  941 943-2410