Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Mediathek

Unsere Mediathek ist die Videoplattform der Universität Regensburg. Sie finden dort Aufzeichnungen kompletter Vorlesungen, einzelner Vorträge und Veranstaltungen sowie Lehrfilme und studentische Produktionen.

Durch die nahtlose Integration unserer Mediathek in das E-Learning-System G.R.I.P.S. stehen audiovisuelle Inhalte innerhalb der Kursräume unkompliziert zur Verfügung und können ohne Umwege konsumiert werden.

Unser Rechenzentrum unterstützt Sie bei der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und bietet Ihnen mit dem neuen Service zur Vorlesungsaufzeichnung eine umfassende Betreuung von der Planung und Aufzeichnung bis hin zur Publikation in der Mediathek.


Aktuelle Hinweise

  • Eine kurze Anleitung zum selbststtändigen Anpassen der Videos mittels Handbrake finden Sie unter "Tutorials"
  • Das Rechenzentrum kann momentan keinen integrierten Transcodierungsmechanismus für unpassende Videoformate anbieten.
  • Wenn Sie mit einem studentischen Account als SHK/WHK Zugriff auf das Control Center benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Servicedesk.
  • Videomaterial, welches nicht den Anforderungen unter  „Wissenswertes/Hinweise“ genügt, kann vom System leider nicht verarbeitet werden

Aufzeichnungen über die Mediathek verteilen

Unsere Mediathek dient als Veröffentlichungsplattform für

  • Vorlesungsaufzeichnungen,
  • Mitschnitte von Vorträgen und Seminaren,
  • Lehrfilme und
  • kulturelle Beiträge

Die Inhalte werden auf den Servern unseres Rechenzentrums gespeichert, sodass Sie die Kontrolle über Ihre Werke jederzeit behalten. Darüber hinaus entscheiden Sie, ob Sie Ihr Material

  • uneingeschränkt,
  • nur Mitgliedern der Universität oder
  • nur Teilnehmern Ihres G.R.I.P.S.-Kurses

zur Verfügung stellen wollen.

Vorhandene Inhalte können Sie zudem direkt und unkompliziert in G.R.I.P.S.-Kurse einbinden. So erleichtern Sie den Kursteilnehmern das Auffinden Ihrer Werke bzw. Lernmaterialien.


Produktinformationen


Einsatzmöglichkeiten

Jeder Benutzer mit RZ-Account kann selbst Material in die Mediathek hochladen, pflegen und publizieren.

Einzelne Videos werden in sog. Kanälen gruppiert.

  • Kanäle haben einen Namen.
  • Kanäle gehören zu einem Semester.
  • Kanäle können nicht hierarchisch gruppiert werden. 
  • Es gibt also für jedes Semester eine flache Liste von Kanälen.

Eine Such-Funktion ist vorhanden.


Einarbeitungszeit

  • Um ein Video hochzuladen, bedarf esabgesehen von der Upload-Zeit für das Videonur weniger Minuten.

Dokumentation

  • Hinweise hinsichtlich Aufbau des Mediathek-Frontends und Nutzung des Upload-Portals (ControlCenter) in der neuen Mediathek

Tutorials

 Einführung in die Mediathek

Spacer

Unpassende Videos für die Mediathek vorbereiten mit Handbrake

Spacer


Wissenswertes/Hinweise

Anforderungen:

Video:

  • Bis zu einer Auflösung von 1920x1080 Pixel.
  • Übliche Bildwiederholrate, z.B. 25fps, 30fps.
  • Datenrate maximal 3 Mbit/s
  • Video-Kodierung: MP4 (H.264)
  • Dateigröße maximal 1,5GB
  • Seitenverhältnis bestenfalls 16:9 → Achtung, Seitenverhältnis der Folien in PowerPointanpassen!

Reines Audio ist unter Umständen problematisch:

  • Die Mediathek unterstützt MP3 mit 128 kbit/s.

Alternativen

  • Mediatheken externer Anbieter. Bitte berücksichtigen Sie, dass externe Anbieter nicht unter allen Umständen die für unsere Lehre erforderlichen Datenschutz-Bedürfnisse erfüllen.


Häufig gestellte Fragen


Wie kann ich Videos in GRIPS einbinden?

Aktivieren Sie die Bearbeitung des Kurses über "Bearbeiten einschalten". Fügen Sie eine neue Aktivität "Link auf Mediathek" hinzu. Wählen Sie im Folgenden über die Suchfunktion der Aktivität das betreffende Video aus.

Kann ich Videos mit meinem iPhone abrufen?

Mit der neuen Mediathek sollten auch Geräte unter iOS problemlos Medien aus der Mediathek abspielen können.

Kann ich Videos anderer Urheber zur Verfügung stellen?

Wenn Sie die Erlaubnis des Urhebers nachweisen können oder z.B. für Fernsehaufzeichnungen die Nutzungsrechte zugesprochen bekommen haben, ist dies möglich.


Wie kann ich in GRIPS geschützte Videos abrufen?

Schreiben Sie sich in GRIPS in diesen Kurs ein. Wenn die Einschreibung mit einem Einschreibeschlüssel gesichert ist, wenden Sie sich an die Kursleitung (Name ist in der Mediathek hinterlegt und wird angezeigt).


Wer kann meine Videos abrufen?

Sie können wählen, ob Sie Videos unbeschränkt, nur für Angehörige der Universität Regensburg oder nur für Mitglieder eines oder mehrerer GRIPS-Kurse(s) freigeben.


Wie werden Videos in der Mediathek veröffentlicht?

Bedienstete der Universität Regensburg können Medien im ControlCenter der Mediathek hochladen, verschlagworten und freigeben.

Dort finden Sie Hinweise zur Beschaffenheit der Medien.


Bekomme ich einen eigenen Kanal für meine Videos?

Dies ist sogar unvermeidlich. Medien der Mediathek sind immer in Kanälen organisiert. Sie können beliebig viele Kanäle erstellen und dorthin wiederum beliebig viele Medien hochladen.

Warum sind Videos nur für Kurs-Mitglieder abrufbar?

Der Urheber oder Ersteller eines Videos hat dieses nur für die Teilnehmenden seines GRIPS-Kurses freigegeben.


Sind meine Videos kopiergeschützt?

Videos der Mediathek werden über moderne Verfahren gestreamt. Somit sind sie nur mit erheblichem technischen Aufwand zu kopieren.

Ein DRM-basierter Kopierschutz wird nicht angeboten.

Audiodateien (MP3) werden aus technischen Gründen immer zum Download angeboten und sind mit einfachen Mitteln zu kopieren.



  1. Universität

Hilfe & Support

Servicedesk für Bedienstete

0941 943-5555

servicedesk@ur.de

Raum RZ 0.05



Öffnungszeiten

Mo-Do: 8.00 bis 16.30 Uhr

Fr: 8.00 bis 14.00 Uhr