Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Netzwerk

Mehr als 100 Institutionen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen stellen im bayerischen Technologietransfer-Verbund ihre Kompetenz zur Verfügung. FUTUR unterstützt bei der Suche nach dem passenden Ansprechpartner im Technologietransfer-Netz in Bayern.


BayDat-Online

BayDat-Online – ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft der Transferstellen Bayerischer Universitäten unter der Koordination von FUTUR – ermöglicht die hochschulübergreifende Suche nach Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bayerischer Hochschulen, die an Kooperationen mit der Wirtschaft interessiert sind.

Flyer

www.baydat.de


Bayern Innovativ

Bayern Innovativ – Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH – ist ein wichtiger Bestandteil der Innovationspolitik Bayerns und gibt seit über 25 Jahren Innovationsimpulse. Besonders im Blick sind kleine und mittlere Unternehmen, denen mit passgenauen Innovationsdienstleistungen ermöglicht wird, ihre Ideen erfolgreich umzusetzen.

www.bayern-innovativ.de


BayFOR

Die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) unterstützt die bayerischen Hochschulen und Unternehmen insbesondere bei der Einwerbung von EU-Fördermitteln. Sie vernetzt Wissenschaftler untereinander und mit der Industrie.

  • EU-Förderprogramme für Forschung und Innovation
  • Wissenschaftliche Koordinierungsstelle
  • Bayerische/Nationale Verbundforschung
  • Kooperationsförderung BayIntAn

www.bayfor.org/de


INDIGO

Das Netzwerk basiert auf einem Zusammenschluss von sechs ostbayerischen Hochschulen - OTH Amberg-Weiden, TH Deggendorf, HAW Landshut, Universität Passau, Universität Regensburg und OTH Regensburg - und verfügt über hohe wissenschaftliche Expertise im Handlungsfeld Internet und Digitalisierung. Das Netzwerk bündelt die Kompetenzen von Wissenschaftler*innen verschiedener akademischer Disziplinen und fördert insbesondere die fachübergreifende Kooperation auf dem Gebiet der angewandten Forschung und Grundlagenforschung im Bereich Internet und Digitalisierung zwischen den beteiligten Hochschulen.

www.indigo-netzwerk.de 


TBH

Die Transferstellen bzw. Transferbeauftragten der elf Bayerischen Universitäten (TBU) und 19 Bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (TBHAW) sind Vermittler zwischen Hochschule und Wirtschaft sowie Gesellschaft und erste Ansprechpartner für Unternehmen und Partner aus der Gesellschaft, die Unterstützung bei konkreten Aufgaben wünschen, als auch für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die gerne mit externen Partnern zusammenarbeiten möchten. Gutachten, Untersuchungen, Beratungen, Analysen, F&E-Aufträge, Abschlussarbeiten und Seminare bis hin zu mehrjährigen komplexen Forschungsvorhaben sind mögliche Kooperationsformen.

www.tbh.bayern


TRIO

Der Hochschulverbund TRIO – Transfer und Innovation Ostbayern ist ein Verbundprojekt der sechs ostbayerischen Hochschulen und Universitäten, das gemeinsam mit regionalen Kooperationspartnern durchgeführt wird. Gefördert wird das Projekt im Zeitraum von 2018-2022 durch die Förderinitiative „Innovative Hochschule“. Das Bund-Länder-Programm befördert den wechselseitigen Ideenaustausch zwischen Hochschulen, Wirtschaft und Gesellschaft und ermöglicht es Hochschulen, sich im Leistungsbereich Transfer strategisch weiterzuentwickeln.

Ziel von TRIO ist es, den Wissens- und Technologietransfer auszubauen und aktiv zu gestalten sowie den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in der Region zu stärken. Dies geschieht im Rahmen von hochschulübergreifenden Teilprojekten, die sich jeweils mit verschiedenen Facetten des Transfergeschehens befassen.

www.transfer-und-innovation-ostbayern.de


TRIO-Transferportal:
Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in Ostbayern

Die Plattform will Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft vernetzen und Kooperationen im ostbayerischen Raum erleichtern. Wissenschaftler*innen der sechs TRIO-Verbundhochschulen (OTH Amberg-Weiden, TH Deggendorf, Hochschule Landshut, Universität Passau, OTH Regensburg, Universität Regensburg) können im Portal ein Profil mit ihren Projekten und Forschungsvorhaben anlegen. Gleichzeitig werden dort zahlreiche Unternehmenskontakte und gesellschaftliche Einrichtungen mit ihren Bedarfen aufgenommen.

www.trio-transfer-portal.de



Transfer & Kooperationen


Jutta Gügel

Tel. +49 941 943-2099
E-Mail: futur@ur.de