Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Informationen für den universitären Teil der Lehramtsstudien

Prüfungsrechtliche Sonderregelungen (Corona)

Gemäß § 9 Abs. 1 der Rahmenprüfungsordnung – Wintersemester 2020/21 werden schriftliche Prüfungen, die ab 20.01.2021 und danach innerhalb des zeitlichen Geltungsbereichs (= bis 30.04.2021) dieser Ordnung angetreten werden, im Falle des Nichtbestehens nicht gewertet (freier Prüfungsversuch).

Bitte beachten Sie, dass nun im Gegensatz zur Regelung aus dem Sommersemester 2020 nun der Prüfungsversuch angetreten werden muss. Ein Nichtantritt zu einer angemeldeten Prüfung führt zu einem Versäumnis.

NEUERUNG: 

Schriftliche Prüfungen, die vom 01.04.2021 bis 30.04.2021 versäumt wurden, werden ebeno nicht gewertet (freier Prüfungsversuch).


Anmeldezeiten für Lehrveranstaltungsprüfungen

Nähere Informationen zu den Anmeldungen in Germanistik finden Sie hier!

Probleme bei der Prüfungsanmeldung?  H I E R  ist Ihre Lösung!


Rechtliche Grundlagen für das Staatsexamen und den universitären Prüfungsteil der Lehramtsstudiengänge

Gültig für alle Studierenden, die ihre Lehramtsstudium im oder nach dem Wintersemester 2008/09 aufgenommen haben. 


Informationen zum Praktikum


Informationen für Lehramtsstudierende mit Studienbeginn ab dem Wintersemester 2008/09

  1. Studium

Prüfungsverwaltung

 

201911apr Pr _fungsamt 0052-rs