Zu Hauptinhalt springen

Diversity in Forschung & Lehre

Zusatzstudium und Zertifikate

  • Zertifikat Migration und Bildung an der UR für Studierende aller Lehrämter, der Erziehungswissenschaft und anderer Fachrichtungen mehr...
  • Zusatzstudium "Inklusion - Basiskompetenzen" (ZIB) an der UR für Studierende aller Lehrämter der UR mehr...
  • Zertifikat Gender Kompetenz an der UR und der OTH Regensburg für Studierende aller Fachrichtungen mehr...

Forschungs- und Lehrschwerpunkte

Antisemitismus & Israelfeindlichkeit

Beispiele:

  • 7.2.2024: Rund dreißig Studierende der Politikwissenschaft nahmen an einer Diskussionsrunde mit der Generalkonsulin des Staates Israel in München, Frau Talya Lador-Fresher, teil. So kontrovers wie konstruktiv diskutiert wurden dabei der Terrorangriff der radikalislamischen Hamas gegen Israel und die nachfolgenden militärischen Operationen in der Region ebenso wie der Antisemitismus in Deutschland und Amerika, die Möglichkeiten und Grenzen deutscher Hilfe vor Ort, die sicherheitspolitischen Herausforderungen und Positionen beider Staaten, die „Zweistaatenlösung“ sowie die Rolle der EU im Nahost-Konflikt.
  • 30.1.2024: Prof. Dr. Gerlinde Groitl, Prof. . Dr. Stephan Bierling. (Universität Regensburg). Podiumsdiskussion Universitäten auf Irrwegen? Postkolonialismus und Antisemitismus in der Wissenschaft (H24)., 14-16
  • 22.11.2023: Generalkonsulin des Staates Israel in München, Frau Talya Lador-Fresher besucht erstmals den Campus der Universität Regensburg
  • 25.10.2023 bis 31.7.2024: Ausstellung Ende der Zeitzeugenschaft
  • WS 2023/24: Ringvorlesung „Sichtbar – unsichtbar. Lebenswege jüdischer Frauen“ im Jüdischen Gemeindezentrum in Regensburg statt.
  • WS 2021/22: Ringvorlesung "Stimmen – Zeiten – Räume. 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"
  • 22.1.2020: Podiumsdiskussion zum Thema Antisemitismus mit der israelischen Generalkonsulin Sandra Simovich und dem Beauftragten des Freistaats

Die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und Kommiliton*innen aus Israel stellt auf unserem Campus eine selbstverständliche Normalität dar.

Als international vernetzte Institution pflegen die Wissenschaftler*innen der UR eine Vielzahl an Forschungskooperationen mit israelischen Kolleg*innen in Israel.

In Studium und Lehre ermöglichen insbesondere die Professur für Slavisch-Jüdische Studien sowie ein Jiddisch- und Hebräisch-Lektorat, sich näher mit jüdischer Kultur zu befassen. Und aufgrund unserer Partnerschaft mit der Ben-Gurion University of the Negev in Beer Sheva bieten sich für die Studierende unserer Universität zudem vielfältige Möglichkeiten im Rahmen eines Auslandssemesters Israel aus erster Hand kennenzulernen und umgekehrt Kommiliton*innen aus Beer Sheva an der UR willkommen zu heißen.

Diese Kooperationen zu unterstützen ist für die Universitätsleitung von großem strategischem Interesse.


Weitere Angebote

  • Ringvorlesung WS2023/24 "Sichtbar - unsichtbar. Lebensweg jüdischer Frauen" des Lehrstuhls für Vergleichende Kulturwissenschaft und dem Regensburger Verein für Volkskunde e.V.  mehr...
  • Juristische Fakultät, Prof. Dr. Julia Bernzen und Prof. Dr. Alexander Tischbirek: Die Veranstaltungsreihe „Recht Divers“ hat zum Ziel, verstärkt sichtbar zu machen, wo bereits Diversität in der Rechtswissenschaft und Rechtspraxis existiert mehr...
  • Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL) mit vielfältigen Angeboten und Maßnahmen mehr...
  • Zentrum für Migration und Bildung der UR mit vielfältigen Angeboten und Maßnahmen mehr...
  • Europaeum / Ost-West-Zentrum der UR mit vielfältigen Angeboten und Maßnahmen mehr...
  • Projekt zur Qualitätsoffensive Lehrer:innenbildung mit dem Fokus Diversity: IMpuLs+ mehr...
  • Zentrum für Sprache und Kommunikation (ZSK) mit sprach- und kulturübergreifenden (Forschungs)Projekten mehr... und Deutsch als Fremdsparche (DaF) mehr...
  • Deutsch-Israelischen Stiftung für Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung (GIF) fördert Forschungsprojekte der Professur für Slavisch-jüdische Studien mehr...
  • CITAS (Centrum for International and Transnational Area Studies) mehr... mit Ringvorlesungen zu aktuellen Themen mehr...
  • 07.06.2020 Interview Prof. Dr. Volker Depkat zum Thema Rassismus und Polizeigewalt in den USA: "Trump trägt zur Eskalation der Lage bei" mehr...
  • 19.02.2020 UR-Interview mit Prof. Dr. Fabian Kindermann "Sind Kinder Verhandlungssache?" mit Link zu seinem Artikel "Bargaining over Babies: Theory, Evidence, and Policy Implications" mehr...

Externe Links

  • Handlungsleitfaden des Hochschulforum Digitalisierung zu "Sexualisierte Gewalt in der digitalen Hochschullehre" mehr...

  • Diskriminierungskritische Perspektiven an der Schnittstelle zwischen Bildung und Kunst (Kunsthochschule Mainz) mehr...

  • Neurodiversität in der digitalen Hochschullehre (Blogbeitrag) mehr...

  • Good Practise für inklusives Lehren und Prüfen der University of Plymouth  mehr...

  • Freie Universität Berlin Gender- und diversitätsbewusste Sprache in der Lehre  mehr ...

  • Freie Universität Berlin Toolbox für Gender und Diversity in der Lehre mehr...

  • Universität Köln DiVers - Didaktik und Diversity in der Hochschullehre mehr...

  • Universität Freiburg Werkzeugkasten "Diversity in der Lehre" mehr...

  • Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Toolbox für gute Lehre in einer diversen Studierendenschaft mehr...

  • Die Goethe-Universität Frankfurt stellt eine "Handlungsempfehlung für eine diversitätssensible Mediensprache", erarbeitet von Marlies Klamt, zum Download zur Verfügung mehr...

  • Online Selbst-Lernangebote für diversitätssensible Mediengestaltung der Hamburg Open Online University mehr...

  • Diversitry: Portal und Netzwerk für u.a. Bundesbehörden zum Thema Diversität mit vielen Hinweisen und Informationsmaterial mehr...

  • Podcast zu gendersensibler Sprache an Universitäten (v.a. in der Dissertation), Folge 208 mehr...

  • DFG und Diversity in Forschungsvorhaben
  • Universität St. Gallen: Aufzeichnung des Webinars "Inklusive Sprache fördern" mehr ...

  • Dossier "Migration und Integration" der Bundeszentrale für politische Bildung mehr ...

  • Statement: Dr. Joshua Philip Barham, Sofja Kovalevskaja Group Leader at UR: Request for an official statement on ethnic and gender diversity in Chemistry and appropriate actions therefrom, mehr ...



  1. Universität

Diversity & Antidiskriminierung