Zu Hauptinhalt springen

Siebte und achte Programmstaffel Mentoring.UR 2022 - 2024

Programmdauer

März 2022 bis Mai 2023 bzw. Winter 2023/24


Mentees und Mentor*innen

N.N. (Bewerbungs- und Auswahlprozess läuft!)

Termine

März 2022

Ausschreibung


5. April 2022

Informationsveranstaltung Programm CoMeNT und Programm Mentoring.UR


1. Mai 2022

Bewerbungsschluss Mentees


Mai 2022

Auswahlprozess


Mitte / Ende Mai 2022

schriftliche Zusage an die Mentees


Mai / Juni 2022

Startworkshop für Mentees

Teilnahme für Mentees verpflichtend


danach

Auswahl einer Mentorin oder eines Mentors, Erstellung von Zielvereinbarungen zwischen Mentees und Mentor*innen


2. Quartal 2022

Informationsworkshop für Mentor*innen (digital)

Teilnahme für Mentor*innen fakultativ


2. Quartal 2022

Auftaktveranstaltung (digital) für Mentees und Mentor*innen

Teilnahme für Mentees verpflichtend, für Mentor*innen fakultativ


2. - 4. Quartal 2022

Coaching-Programm für Mentees

vier volle Tage in der Gruppe sowie eine Einzelsitzung

Teilnahme für Mentees verpflichtend


Sommersemester 2022 bis Wintersemester 2023/24

Trainings

Rhetorik & Selbstpräsentation, Gesprächsführung & Konfliktmanagement, Netzwerken, Charisma & Durchsetzungskraft, Führungskräftetraining, Vereinbarkeit Familie & Beruf


Mai / November 2023

Abschlussworkshop für Mentees & Reflexion der Mentoring-Beziehung

Teilnahme für Mentees verpflichtend


Wintersemester 2023/24

Festakt Programm Mentoring.UR


begleitend

Netzwerkabende, Einladung zu verschiedenen Terminen und Veranstaltungen



Ausschreibung & Bewerbung

Im März 2022 beginnt die nächste Bewerbungsphase für die neue Staffel des Programms Mentoring.UR. Das Programm wird für die nächste Laufzeit in zwei Gruppen geplant:

Mentees Gruppe Doc: Doktorandinnen ab dem dritten Jahr der Promotion; Postdoktorandinnen in der frühen Phase (bis zwei Jahre nach Abschluss der Promotion).
Fokus dieser Gruppe: Erste Schritte in die wissenschaftliche Eigenständigkeit; Reflexion der Motivation zum Verbleib im Wissenschaftssystem.

Mentees Gruppe Postdoc: Postdoktorandinnen in der späteren Phase (etwa ab dem dritten Jahr nach Abschluss der Promotion), Habilitandinnen, Privatdozentinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen, ggf. Professorinnen auf W1- oder W2-Positionen mit einem befristeten Dienstvertrag mit der UR (z. B. Tenure-Track-Vertrag).
Fokus dieser Gruppe: Begleitung in der Phase der frühen Führungs- und Leitungsverantwortung; Strategieentwicklung für den Karriereweg.


Hier finden Sie das entsprechende Informations- und Bewerbungsmaterial:

Plakat Mentoring.UR 2022 bis 2024 (pdf-Datei, 125 KB)

Flyer Mentoring.UR 2022 bis 2024 (pdf-Datei, 228 KB)

Ausschreibung Mentoring.UR 2022 bis 2024 (pdf-Datei, 145 KB)

Profilbogen zur Bewerbung Mentoring.UR 2022 bis 2024 (word-Datei, als Formular auszufüllen, 79 KB)


Voraussetzungen für alle Bewerberinnen oder Teilnehmerinnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • wissenschaftliches Projekt an der Universität Regensburg
  • Berufsziel Professur oder andere Führungsposition in oder außerhalb der Wissenschaft
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Rolle und zur Weiterentwicklung des persönlichen und beruflichen Karriereportfolios
  • geplante Zugehörigkeit zur Universität Regensburg für die Laufzeit des Programms

Bewerbungsunterlagen und -fristen

  • Motivationsschreiben

  • Profilbogen (abrufbar unter go.ur.de/mentoring-profilbogen)

  • tabellarischer Lebenslauf

  • kurze, allgemeinverständliche Beschreibung des wissenschaftlichen Projekts

  • Publikationsverzeichnis, Verzeichnis der bisherigen Lehrveranstaltungen, Übersicht über bereits eingeworbene Drittmittel, Förderungen, Auszeichnungen und Preise

  • Hochschulzeugnisse

    Die Unterlagen sind fristgerecht zum 1. Mai 2022 in einer pdf-Datei der Koordinationsstelle Chancengleichheit (mentoring@ur.de) zuzusenden.

  • Empfehlung der/des Fakultätsfrauenbeauftragten

    Die Empfehlung der/des Fakultätsfrauenbeauftragten ist von der Bewerberin anzufordern und bis spätestens 1. Mai 2022 bei der Koordinationsstelle Chancengleichheit (mentoring@ur.de) einzureichen.

     



Programmleitung

Prof. Dr. Miriam Banas
Stellvertretende Universitätsfrauenbeauftragte mit Schwerpunkt Nachwuchsförderung

Programmkoordination

Christina Decker, Koordinationsstelle Chancengleichheit

Finanzierung

  • Eigenmittel der UR im Rahmen des Gleichstellungskonzepts der UR 2018-2022,
  • Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder III,
  • Zielvereinbarung zwischen der Universität Regensburg und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

  1. Universität Regensburg
  2. Koordinationsstelle Chancengleichheit

Programm Mentoring.UR

Mentoring.UR 2017-2019 Grafik stildeck